finanzen.net
23.08.2019 12:49
Bewerten
(0)

Daimler hält an Kooperation mit Renault fest

Citan-Nachfolger kommt: Daimler hält an Kooperation mit Renault fest | Nachricht | finanzen.net
Citan-Nachfolger kommt
Daimler und Renault festigen ihre Partnerschaft im Nutzfahrzeuggeschäft mit einer Neuentwicklung.
Die beiden Unternehmen wollen gemeinsam einen Nachfolger für den Kleintransporter Citan auf den Weg bringen, kündigte Mercedes-Benz an. Der neue "vollumfänglich" neu entwickelte Stadtlieferwagen soll von Renault produziert werden.

"Wir werden dem Nachfolgemodell unseres Small Vans eine markttypische Identität mit auf den Weg geben", sagte Marcus Breitschwerdt, Leiter von Mercedes-Benz Vans. Angesichts des Trends zur Elektromobilität soll der Citan-Nachfolger auch mit einer elektrischen Variante angeboten werden. Teile des Fahrzeugs sollen von Renault übernommen werden, andere gemeinsam entwickelt werden und manche auch eins zu eins von Mercedes-Benz verbaut werden.

Wann das neue Fahrzeug auf den Markt kommen soll, teilte Daimler nicht mit. Renault hatte vor Monaten bereits ein Nachfolgemodell seines Kangoo für kommendes Jahr angekündigt. Die Unternehmen erhoffen sich angesichts der zunehmenden Urbanisierung und des wachsenden Onlinehandels eine gute Nachfrage nach dem Stadtlieferwagen.

Bekenntnis zur strategischen Allianz mit Renault-Nissan

Mercedes-Benz lässt den Citan, der auf Basis des Kangoo gebaut und erstmals 2012 angeboten wurde, derzeit im nordfranzösischen Renault-Werk Maubeuge fertigen. Während beispielsweise bei beiden Kastenwagen die gleichen Motoren eingebaut werden, unterscheiden sich die Fahrzeuge in vielen Details. Vergangenes Jahr steigerten die Stuttgarter die Citan-Verkäufe weltweit auf 26.300 Fahrzeuge von 26.100 im Jahr davor, seit der Markteinführung wurden 161.800 Citans abgesetzt.

Angesichts der derzeit schlechten Geschäftszahlen und des laufenden Effizienzprogramms im Vans-Geschäft wurde zuletzt darüber spekuliert, ob Daimler einzelne Modelle wie den Citan vom Markt nimmt oder auslaufen lässt. Mit dem Nachfolger für den Kleintransporter bekennt sich Daimler nicht nur zu dem Fahrzeug, sondern auch zum Kooperationsverbund mit Renault-Nissan-Mitsubishi.

Seit neun Jahren arbeitet die Daimler AG strategisch mit der Allianz zusammen. Abgesehen von dem Kleintransporter konzentrieren sich die Unternehmen vor allem auf den Automobil-Bereich. Daimler und Renault haben die Kleinwagen Twingo und Smart Forfour etwa auf der Twingo-Plattform entwickelt. Vor vier Jahren investierten der DAX-Konzern und Nissan in Mexiko 1 Milliarde US-Dollar in eine gemeinsame Produktion.

Von Markus Klausen

STUTTGART (Dow Jones)

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf DaimlerDC4HKR
WAVE Unlimited auf DaimlerDS8ABJ
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: DC4HKR, DS8ABJ. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Bildquellen: Frank Gaertner / Shutterstock.com, olgaru79 / Shutterstock.com

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.09.2019Daimler overweightMorgan Stanley
10.09.2019Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
09.09.2019Daimler VerkaufenDZ BANK
09.09.2019Daimler overweightMorgan Stanley
09.09.2019Daimler buyUBS AG
13.09.2019Daimler overweightMorgan Stanley
10.09.2019Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
09.09.2019Daimler overweightMorgan Stanley
09.09.2019Daimler buyUBS AG
04.09.2019Daimler OutperformRBC Capital Markets
27.08.2019Daimler market-performBernstein Research
22.08.2019Daimler market-performBernstein Research
22.08.2019Daimler NeutralUBS AG
16.08.2019Daimler market-performBernstein Research
29.07.2019Daimler HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
09.09.2019Daimler VerkaufenDZ BANK
24.07.2019Daimler VerkaufenDZ BANK
24.07.2019Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.
16.07.2019Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.
12.07.2019Daimler VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht fester aus der Woche -- US-Börsen schließen lustlos -- Kone schlägt thyssenkrupp-Beteiligung bei Aufzugfusion vor -- Goldman Sachs kappt Apple-Kursziel -- VW, Deutsche Bank im Fokus

TLG Immobilien will weitere Anteile an Aroundtown. Google, Amazon & Co. betroffen: US-Abgeordnete fordern interne Unterlagen von Tech-Konzernen ein. Bundesregierung ist gegen Einführung von Facebooks Kryptocoin Libra. Londoner Börse lehnt 35-Milliarden-Euro-Offerte aus Hongkong ab. RIB Software hebt Prognose für 2019 an.

Umfrage

Sind Sie in Gold investiert?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Allianz840400
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
Ballard Power Inc.A0RENB
BMW AG519000
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100