Experten-Analyse

BASF-Aktie gibt dennoch leicht nach: Barclays-Analyst spricht von "positiverem Eindruck" nach Meeting mit BASF-Management

29.02.24 13:52 Uhr

BASF-Aktie gibt dennoch leicht nach. Barclays-Analyst nach Treffen bei BASF positiver gestimmt | finanzen.net

Die BASF-Aktie wurde von Barclays Capital einer gründlichen Prüfung unterzogen. Das sind die festgestellten Ergebnisse.

Werte in diesem Artikel
Aktien

50,51 EUR -0,47 EUR -0,92%

Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für BASF nach einem Gespräch mit dem Management auf "Equal Weight" mit einem Kursziel von 57 Euro belassen. Er habe das Meeting mit einem positiveren Eindruck verlassen, schrieb Analyst Alex Stewart in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Zu den wichtigsten Gesprächsthemen gehörten unter anderem die Aussichten für die Petrochemie und die langfristige Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Anlagen des Chemiekonzerns.

Vom Kursziel zum Handelsvolumen: Die BASF-Aktie am Tag der ausführlichen Analyse

Die Aktie verliert um 13:36 Uhr in der XETRA-Sitzung 0,1 Prozent auf 46,90 EUR. Somit hat das Wertpapier noch einen Steigerungsspielraum von 21,54 Prozent gerechnet zur festgesetzten Kursmarke. Über XETRA wurden im bisherigen Handelsverlauf 611.600 BASF-Aktien zum Kauf oder Verkauf angeboten. Für das Papier ging es seit Beginn des Jahres 2024 um 3,9 Prozent abwärts. Die kommenden Q1 2024-Ergebnisse werden voraussichtlich am 25.04.2024 veröffentlicht.

LONDON (dpa-AFX Analyser) / Redaktion finanzen.net

Veröffentlichung der Original-Studie: 28.02.2024 / 14:09 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 29.02.2024 / 14:14 / GMT



Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Ausgewählte Hebelprodukte auf BASF

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf BASF

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: BASF SE

Nachrichten zu BASF

Analysen zu BASF

DatumRatingAnalyst
10.04.2024BASF HoldDeutsche Bank AG
27.03.2024BASF BuyUBS AG
26.03.2024BASF NeutralGoldman Sachs Group Inc.
25.03.2024BASF UnderperformJefferies & Company Inc.
20.03.2024BASF BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
DatumRatingAnalyst
27.03.2024BASF BuyUBS AG
20.03.2024BASF BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.02.2024BASF BuyUBS AG
26.02.2024BASF BuyDeutsche Bank AG
23.02.2024BASF BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
10.04.2024BASF HoldDeutsche Bank AG
26.03.2024BASF NeutralGoldman Sachs Group Inc.
29.02.2024BASF Equal WeightBarclays Capital
28.02.2024BASF HaltenDZ BANK
27.02.2024BASF HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
DatumRatingAnalyst
25.03.2024BASF UnderperformJefferies & Company Inc.
23.02.2024BASF UnderperformJefferies & Company Inc.
23.02.2024BASF UnderperformBernstein Research
23.02.2024BASF UnderperformJefferies & Company Inc.
19.01.2024BASF UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BASF nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"