09.11.2020 22:40

Biogen-Aktie bricht um 28 Prozent ein: Rückschlag für Biogen und Eisai bei Alzheimer-Hoffnungsträger

FDA-Experten-Komitee: Biogen-Aktie bricht um 28 Prozent ein: Rückschlag für Biogen und Eisai bei Alzheimer-Hoffnungsträger | Nachricht | finanzen.net
FDA-Experten-Komitee
Folgen
Der US-Biotechkonzern Biogen und sein japanischer Forschungspartner Eisai haben bei ihrem Hoffnungsträger gegen die Alzheimer-Krankheit einen Rückschlag erlitten.
Werbung
Wie am Freitagabend bekannt gegeben wurde, sprach sich ein Experten-Komitee der US-Gesundheitsbörde FDA gegen eine Zulassung von Aducanumab aus. Die Daten der ihnen vorliegenden klinischen, noch nicht beendeten Studie erschienen zwar positiv, mit Sicherheit lasse sich das aber nicht sagen, hieß es von den Fachleuten. Die Entscheidung der Berater steht einer nur wenige Tage zuvor abgegebenen positiven Einschätzung der FDA selbst entgegen. Die Behörde ist bei der Zulassung eines Medikamentes nicht an die Entscheidung des Beratergremiums gebunden.

Der Handel mit den Papieren war am Freitagabend kurz vor der Nachricht ausgesetzt worden. Die Papiere waren vergangenen Mittwoch nach den positiven Aussagen der FDA um knapp 44 Prozent nach oben geschnellt. In Japan brach der Kurs von Eisai zum Wochenstart um fast ein Viertel ein.

In Deutschland ging es am Montag für die Aktien des Biotech-Unternehmens MorphoSys via XETRA zeitweise um 2,38 Prozent auf 90,18 Euro nach unten, in der Schweiz fielen die Papiere des Pharmakonzerns Roche in einem freundlichen Aktienmarktumfeld um 0,27 Prozent auf 319,85 Franken. Die beiden Unternehmen hatten im September die Kooperation bei der Erforschung eines Alzheimer-Medikaments mitgeteilt.

Der Rückschlag für den US-Konkurrenten Biogen verdeutlicht einmal mehr, wie schwierig die Suche nach einem Mittel gegen die bislang nicht aufhaltbare Krankheit ist, wie Händler mit Blick auf die Kursverluste von Morphosys und Roche sagten.

Biogen-Titel verloren an der NASDAQ zeitweise 28,17 Prozent auf 236,26 US-Dollar.

/mis/nas/fba

CAMBRIDGE (dpa-AFX)

Bildquellen: Biogen Inc

Nachrichten zu MorphoSys

  • Relevant
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu MorphoSys

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.03.2021MorphoSys kaufenIndependent Research GmbH
03.03.2021MorphoSys buyDeutsche Bank AG
02.03.2021MorphoSys Equal weightBarclays Capital
02.03.2021MorphoSys NeutralGoldman Sachs Group Inc.
10.02.2021MorphoSys buyDeutsche Bank AG
03.03.2021MorphoSys kaufenIndependent Research GmbH
03.03.2021MorphoSys buyDeutsche Bank AG
10.02.2021MorphoSys buyDeutsche Bank AG
09.02.2021MorphoSys overweightJP Morgan Chase & Co.
18.01.2021MorphoSys overweightJP Morgan Chase & Co.
02.03.2021MorphoSys Equal weightBarclays Capital
02.03.2021MorphoSys NeutralGoldman Sachs Group Inc.
10.02.2021MorphoSys Equal weightBarclays Capital
09.02.2021MorphoSys NeutralGoldman Sachs Group Inc.
22.01.2021MorphoSys Equal weightBarclays Capital
16.08.2019MorphoSys ReduceHSBC
25.06.2019MorphoSys UnderperformRBC Capital Markets
24.06.2019MorphoSys UnderperformRBC Capital Markets
17.05.2019MorphoSys UnderperformRBC Capital Markets
14.03.2019MorphoSys UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für MorphoSys nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX gibt ab -- Börsen in Asien schließen tiefrot -- Vonovia übertrifft Gewinnerwartungen -- Evonik erfüllt Ziele -- Lufthansa schreibt geringeren Verlust als erwartet -- GEA, Uniper, ams, pbb im Fokus

Siemens Energy ersetzt Beiersdorf am 22. März im DAX. Knorr-Bremse peilt 2021 wieder Umsatzplus an. Vivendi kommt robust durch die Corona-Krise. US-Notenbank: Moderates Wachstum der US-Wirtschaft. Daimler-Vorstand Seeger soll in AR. Uniper bei EBIT und Nettoergebnis 2020 am oberen Ende der Spanne. Merck weitet operative Marge aus und erhöht Dividende.

Umfrage

Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln