21.01.2021 15:58

Commerzbank-Aktie dennoch in Grün: Commerzbank will offenbar rund 400 Filialen schließen

Filialnetz wird ausgedünnt: Commerzbank-Aktie dennoch in Grün: Commerzbank will offenbar rund 400 Filialen schließen | Nachricht | finanzen.net
Filialnetz wird ausgedünnt
Folgen
Der neue Commerzbank-Chef Manfred Knof will das Filialnetz des Instituts in Deutschland laut einem Pressebericht um die Hälfte zusammenstreichen.
Werbung
Die Zahl der Standorte solle von derzeit gut 800 auf 400 schrumpfen, berichtete das "Manager Magazin" am Donnerstag, die Autoren beriefen sich dabei auf "Kenner des Geldhauses". Die Verkleinerung des Netzes sei einer der Kernpunkte von Knofs Sanierungsplan.

Eine Sprecherin der Bank wollte die Informationen nicht kommentieren. Sie bestätigte allerdings, dass sich Knof bei der Bilanzpressekonferenz am 11. Februar zu den Plänen äußern werde. Der frühere Deutsche Bank- und Allianz-Manager hatte die Führung der Commerzbank zum Jahreswechsel übernommen.

Die Commerzbank hatte bereits im vergangenen Jahr 200 Geschäftsstellen, die wegen der Corona-Pandemie geschlossen worden waren, gar nicht wieder geöffnet. Dadurch ist die Zahl der Standorte bereits von rund 1000 auf etwa 800 gesunken.

Die Commerzbank-Aktie kann sich dennoch behaupten und legt via XETRA zeitweise 0,96 Prozent auf 5,90 Euro zu.

HAMBURG (dpa-AFX)

Bildquellen: Commerzbank AG, Thomas Lohnes/Getty Images

Nachrichten zu Commerzbank

  • Relevant
    4
  • Alle
    6
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Commerzbank

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.02.2021Commerzbank NeutralGoldman Sachs Group Inc.
19.02.2021Commerzbank SellUBS AG
17.02.2021Commerzbank Equal-WeightMorgan Stanley
15.02.2021Commerzbank VerkaufenIndependent Research GmbH
12.02.2021Commerzbank HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
29.01.2021Commerzbank buyKepler Cheuvreux
25.11.2020Commerzbank buyKepler Cheuvreux
19.10.2020Commerzbank buyKepler Cheuvreux
24.07.2020Commerzbank overweightMorgan Stanley
10.07.2020Commerzbank buyKepler Cheuvreux
23.02.2021Commerzbank NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.02.2021Commerzbank Equal-WeightMorgan Stanley
12.02.2021Commerzbank HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.02.2021Commerzbank HoldDeutsche Bank AG
12.02.2021Commerzbank NeutralJP Morgan Chase & Co.
19.02.2021Commerzbank SellUBS AG
15.02.2021Commerzbank VerkaufenIndependent Research GmbH
11.02.2021Commerzbank SellUBS AG
29.01.2021Commerzbank SellUBS AG
18.01.2021Commerzbank SellWarburg Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Commerzbank nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX tiefer -- Asiatische Börsen gehen in Rot ins Wochenende -- Telekom im 4. Quartal besser als erwartet -- BASF hält Dividende trotz Milliardenverlust stabil -- GRENKE, Slack, Airbnb im Fokus

Salesforce schaut überraschend zuversichtlich in die Zukunft. AT&T findet Lösung für DirecTV - Gemeinschaftsunternehmen mit Finanzinvestor. Im Gegensatz zu Japan: EZB will keine konkreten Renditeziele für Staatsanleihen vorgeben. LafargeHolcim verdient wegen Corona-Krise deutlich weniger. Flugverkehr-Einbruch brockt Amadeus IT Jahresverlust ein. ABB-Verwaltungsrat wird personell kleiner.

Umfrage

Die Diskussion über Corona-Impfungen ist in vollem Gang. Haben Sie vor, sich impfen zu lassen, wenn Sie die Gelegenheit dazu erhalten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln