29.10.2020 10:21

Telefonica und Allianz starten Glasfaserprojekt in Deutschland

Glasfasernetz-Ausbau: Telefonica und Allianz starten Glasfaserprojekt in Deutschland | Nachricht | finanzen.net
Glasfasernetz-Ausbau
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.01. zusätzlich! -W-

Der spanische Telekomkonzern Telefonica hat sich beim Glasfasernetz-Ausbau die Allianz als Partner an Bord geholt.
Werbung
Beide Konzerne sollen jeweils zur Hälfte am Gemeinschaftsprojekt beteiligt sein, teilten sie am Donnerstagmorgen in Madrid und München mit. Die Beteiligung der Telefonica-Gruppe werde u?ber ihre Infrastruktursparte mit 40 Prozent und Telefonica Deutschland mit 10 Prozent gehalten.

Das Gemeinschaftsunternehmen will in den kommenden sechs Jahren bis zu fünf Milliarden Euro investieren. Der spanische Konzern Telefonica will 500 Millionen Euro als Eigenkapital in das Projekt stecken - von der Allianz soll über verschiedene Instrumente eine Milliarde Euro kommen. Für Versicherer sind Infrastruktur-Investitionen interessant, da sie in Zeiten von niedrigen Zinsen nachhaltige Renditen versprechen. Der Rest der Investitionen will sich das Joint-Venture über Kredite und andere Wege an Bord holen.

Bereits zuvor hatte es Spekulationen über eine Glasfaserallianz beider Unternehmen gegeben. Am Mittwoch hatte der Telefonica-Deutschland-Chef Markus Haas noch gesagt, dass es zeitnah eine Entscheidung dazu geben könnte. Nach Angaben von Telefonica Deutschland vom Donnerstag sollen mit der Glasfasergesellschaft bis zu 2,2 Millionen Haushalte, vorwiegend in ländlichen Regionen des Landes, mit den neuen Anschlüssen bis ins Haus versorgt werden.

Telefonica Deutschland profitiere als erster Großkunde der Gesellschaft. Für weitere Partnerschaften mit anderen Telekom-Unternehmen sei das Projekt geöffnet, hieß es.

/ngu/zb/stk

MADRID/MÜNCHEN (dpa-AFX)

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
Mini Future Short auf AllianzJJ2ZFB
Open End Turbo Call Optionsschein auf AllianzJJ08WV
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: JJ2ZFB, JJ08WV. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Bildquellen: Gil C / Shutterstock.com, 360b / Shutterstock.com

Nachrichten zu Allianz

  • Relevant
    2
  • Alle
    6
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Allianz

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11:06 UhrAllianz overweightJP Morgan Chase & Co.
06.01.2021Allianz buyDeutsche Bank AG
06.01.2021Allianz overweightJP Morgan Chase & Co.
10.12.2020Allianz UnderperformRBC Capital Markets
09.12.2020Allianz kaufenIndependent Research GmbH
11:06 UhrAllianz overweightJP Morgan Chase & Co.
06.01.2021Allianz buyDeutsche Bank AG
06.01.2021Allianz overweightJP Morgan Chase & Co.
09.12.2020Allianz kaufenIndependent Research GmbH
13.11.2020Allianz buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.12.2020Allianz Equal-WeightMorgan Stanley
24.11.2020Allianz Equal weightBarclays Capital
13.11.2020Allianz Equal-WeightMorgan Stanley
06.11.2020Allianz Equal weightBarclays Capital
06.11.2020Allianz HoldJefferies & Company Inc.
10.12.2020Allianz UnderperformRBC Capital Markets
11.11.2020Allianz UnderperformRBC Capital Markets
15.10.2020Allianz UnderperformRBC Capital Markets
17.09.2020Allianz UnderperformRBC Capital Markets
08.09.2020Allianz UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Allianz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Wall Street im Feiertag -- Conti und IG Metall einigen sich auf Jobabbau -- thyssenkrupp prüft wohl Stahl-IPO -- BioNTech, Bayer, Stellantis, Aareal Bank im Fokus

Compleo Charging-Aktie nach Eckdaten zurück Richtung 100 Euro. Demokratie-Institut kritisiert Israels Impf-Vereinbarung mit Pfizer. Arbeitsplätze bei Fluggesellschaft Eurowings gesichert. UBS steht vor personellen Veränderungen im Verwaltungsrat. Infineon und Elmos Semiconductor: Halbleiter-Aktien stark. Zurich Insurance zieht sich wohl von Nord Stream 2 zurück. thyssenkrupp baut Wasserelektrolyseanlage bei Québec.

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln