Halbleiterwerte unter Druck

ASM International-Aktie fällt: Ausblick von ASM International enttäuscht - Infineon-Aktien & Co. verlieren ebenfalls

28.02.24 12:05 Uhr

Ausblick enttäuscht: ASM International-Aktie zieht Halbleiterwerte nach unten | finanzen.net

Chip-Aktien haben am Mittwoch unter einem trüber als gedachten Ausblick eines Branchenausrüsters gelitten.

Werte in diesem Artikel
Aktien

21,75 EUR -0,44 EUR -1,98%

587,60 EUR -22,40 EUR -3,67%

896,30 EUR -3,70 EUR -0,41%

31,58 EUR -0,48 EUR -1,50%

38,80 EUR -0,50 EUR -1,27%

Indizes

17.811,5 PKT -215,1 PKT -1,19%

Die Quartalszahlen und der Ausblick von ASM International verdarben die Stimmung, wie sich am DAX-Schlusslicht Infineon mit einem Abschlag von 3,9 Prozent zeigte. Die Titel von ASM International (ASMI) büßten in Amsterdam 3,7 Prozent ein, jene des Infineon-Konkurrenten STMicroelectronics verloren 2,8 Prozent an Wert.

Im Ausrüsterbereich setzten die Aktien von AIXTRON ihre nun schon vier Tage andauernde Verlustserie mit einem Abschlag von 3,6 Prozent fort. Die Papiere von SÜSS MicroTec - ebenfalls einem Branchenzulieferer - büßten 6,7 Prozent ein. Hier belasteten auch eine Abstufung der Aktien durch das Analysehaus Warburg Research sowie Gewinnmitnahmen, nachdem die Titel des SDAX-Mitglieds am Vortag ihren höchsten Stand seit 2001 erreicht hatten. Für die Papiere des Wafer-Spezialisten Siltronic ging es um 2,7 Prozent bergab.

Am Markt hieß es, das operative Ergebnis von ASM International habe im vierten Quartal die Erwartungen verfehlt. Deshalb und wegen des Ausblicks auf die ersten beiden Quartale des laufenden Jahres dürften die diesjährigen Marktschätzungen für ASM im mittleren bis hohen einstelligen Prozentbereich sinken, erklärte Analyst Francois-Xavier Bouvignies von der Schweizer Bank UBS. Um eine mögliche Umsatzerholung im zweiten Halbjahr besser abschätzen zu können, sei es noch zu früh.

Der UBS-Experte betonte außerdem den guten Lauf der ASM-Papiere, die zuletzt mit bis zu 585 Euro ein Rekordhoch markiert hatten. 2024 waren die Titel in der Spitze nochmals um ein Fünftel gestiegen - nach einer Verdopplung im vergangenen Jahr.

Sandeep Deshpande von der Bank JPMorgan sieht in den Neuigkeiten von ASM jedoch ein bereinigendes Ereignis. "Die schlechten Nachrichten sind jetzt draußen", schrieb der Experte in seiner Studie. Er verwies dabei auf die Auftragseingänge im vierten Quartal, die über den Erwartungen gelegen hätten. "Der Markt kann sich in den kommenden Quartalen wieder auf gute Nachrichten freuen", gibt sich der Experte optimistisch.

Deshpande bleibt daher bei seiner positiven Bewertung der Papiere mit "Overweight", genauso wie Janardan Menon vom Investmenthaus Jefferies mit "Buy". Letzterer bezeichnete die ASM-Aktien am Mittwoch weiterhin als "Top Pick" im Sektor.

/tih/edh/mis

FRANKFURT/PARIS/AMSTERDAM (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf AIXTRON

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf AIXTRON

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Sean Gallup/Getty Images

Nachrichten zu Infineon AG

Analysen zu Infineon AG

DatumRatingAnalyst
11.04.2024Infineon BuyUBS AG
04.04.2024Infineon BuyJefferies & Company Inc.
02.04.2024Infineon OverweightBarclays Capital
26.03.2024Infineon BuyUBS AG
19.03.2024Infineon BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
11.04.2024Infineon BuyUBS AG
04.04.2024Infineon BuyJefferies & Company Inc.
02.04.2024Infineon OverweightBarclays Capital
26.03.2024Infineon BuyUBS AG
19.03.2024Infineon BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
19.02.2024Infineon NeutralJP Morgan Chase & Co.
07.02.2024Infineon NeutralJP Morgan Chase & Co.
06.02.2024Infineon NeutralJP Morgan Chase & Co.
02.02.2024Infineon NeutralJP Morgan Chase & Co.
12.12.2023Infineon NeutralJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
30.06.2023Infineon UnderperformJefferies & Company Inc.
09.06.2023Infineon UnderperformJefferies & Company Inc.
12.05.2023Infineon UnderperformJefferies & Company Inc.
05.05.2023Infineon UnderperformJefferies & Company Inc.
04.05.2023Infineon UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Infineon AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"