aktualisiert: 01.02.2021 22:01

Wall Street schließt in Grün -- DAX beendet Handel fester -- Apple plant Dollar-Anleihen -- Tesla mit Milliardenförderung -- Siemens Healthineers, Bayer, BioNTech, GameStop, Ryanair im Fokus

Folgen
Erst GameStop, nun Silber? Hobby-Spekulanten drängen in Rohstoffmarkt. Endesa investiert über 2,9 Milliarden Euro in Wasserstoffprojekte in Spanien. Stadtwerke reichen zweite Klage gegen RWE-E.ON-Deal ein. AstraZeneca-Impfstoff in der EU zugelassen - AstraZeneca liefert der EU nun doch mehr Impfstoff. Erste Anzeichen einer Erholung im Auftaktquartal - thyssenkrupp-Chefin sieht bei Liberty-Angebot noch Klärungsbedarf.
Werbung

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Der deutsche Leitindex notierte zum Wochenstart klar im Plus.

Der DAX eröffnete die Sitzung bereits stärker und legte auch anschließend weiter zu. Aus dem Handel ging er mit einem Plus von 1,41 Prozent bei 13.622,02 Punkten. Der TecDAX notierte ebenfalls klar in der Gewinnzone, nachdem er fester gestartet war. Am Ende des Handelstags wies er Gewinne von 1,20 Prozent auf 3.416,20 Punkte aus.

Nach seinen Kursverlusten der vergangenen Woche startete der DAX mit einer Erholung in die neue Woche. "Nach den Kursverlusten der Vorwoche wagen sich jetzt vereinzelt Schnäppchenjäger aus der Deckung", gab dpa Marktbeobachter Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners wieder.

Derweil sorgte das Kräftemessen zwischen Leerverkäufern und privaten US-Anlegern, die sich zuvor in einem Internet-Forum mobilisiert hatten, um GameStop & Co. auch hierzulande für Unsicherheit und starke Kursschwankungen. Es stünden allgemein vor allem Werte im Fokus, in denen große Spekulanten auf fallende Kurse setzen.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



An den europäischen Börsen ging es am Montag aufwärts.

Der EuroSTOXX 50 verbuchte zum Wochenstart kräftige Gewinne und schloss 1,49 Prozent höher bei 3.533,30 Punkten. Zuvor ging er etwas höher in den Handel.

Nach den Verlusten der Vorwoche stützten unter anderem positive Impfstoff-Meldungen die Stimmung der Anleger. So wollen sowohl AstraZeneca als auch BioNTech der EU mehr Impfstoff bereitstellen.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



An den US-Börsen war die Stimmung zum Wochenbeginn gut.

Der Dow Jones ging am Montag etwas stärker in den Handel und baute sein Plus anschließend weiter aus. In den Feierabend ging er mit einem Plus von 0,77 Prozent auf 30.212,20 Punkte. Auch der NASDAQ Composite eröffnete deutlich fester. Im weiteren Verlauf blieb er ebenfalls in der Gewinnzone und wies zum Handelsschluss noch Gewinne von 2,55 Prozent bei 13.403,39 Stellen aus.

Von der Talfahrt in der vergangenen Woche schienen sich die US-amerikanischen Märkte vorerst erholt zu haben. "Der breite Aktienmarkt wird seine Rallye in diesem Jahr wahrscheinlich fortsetzen", so Mark Dowding von BlueBay Asset Management laut Dow Jones Newswires. "Wir glauben, dass die Märkte in naher Zukunft wirklich gut abschneiden werden, weil die Hoffnung umgeht, dass die Wirtschaft besser laufen wird und wir eine Menge politische Unterstützung sehen."

Auch abzuwarten bleibt, ob sich die verhärteten Fronten zwischen Kleinanlegern der Online-Community Reddit und Hedgefondsmanagern mit Short-Positionen aufweichen. Die Privatinvestoren hatten die Aktienkurse von Unternehmen wie GameStop letzte Woche in die Höhe getrieben.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



In Asien verbuchten die wichtigsten Indizes zum Wochenstart Gewinne.

Der japanische Leitindex Nikkei kletterte bis zum Handelsende um 1,55 Prozent auf 28.091,05 Punkte.

Auf dem chinesischen Festland notierte der Shanghai Composite 0,64 Prozent fester bei 3.505,28 Zählern. In Hongkong gewann der Hang Seng letztlich 2,15 Prozent auf 28.892,86 Einheiten.

Die asiatischen Aktienmärkte gingen am Montag auf Erholungskurs. Die Tatsache, dass AstraZeneca und BioNTech mehr Impfstoff für die EU bereitstellen wollen, sorgte laut Händlern für gute Stimmung und mehr Mut unter den Anlegern. Dass sich die Stimmung in Chinas Industrie vor dem Hintergrund saisonaler Effekte und neuer lokaler Corona-Ausbrüche zu Beginn des Jahres abgekühlt hat, tat der guten Stimmung keinen Abbruch

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
15.263,40
DAX Chart
34.536,10
DOW JONES Chart
3.484,92
TecDAX Chart
13.933,20
Nasdaq Chart
Werbung
Werbung

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
01.02.21Alexandria Real Estate Equities Inc.
Quartalszahlen
01.02.21Banco de Sabadell SA
Quartalszahlen
01.02.21Delek Group Ltd. (Reg. Shares)
Hauptversammlung
01.02.21Hargreaves Lansdown PLCShs
Quartalszahlen
01.02.21ISRA VISION AG
Quartalszahlen
01.02.21Julius Bär
Quartalszahlen
01.02.21KK Aozora Ginko Shs
Quartalszahlen
01.02.21Kyocera Corp.
Quartalszahlen
01.02.21Luzerner Kantonalbank AG
Quartalszahlen
01.02.21Mizuho Financial Group Inc.
Quartalszahlen
01.02.21NH Foods Ltd.
Quartalszahlen
01.02.21Osaka Gas Co. Ltd.
Quartalszahlen
01.02.21Pierer Mobility (ex KTM Industries)
Quartalszahlen
01.02.21Ryanair
Quartalszahlen
01.02.21Shionogi & Co. Ltd.
Quartalszahlen
mehr Unternehmenszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
01.02.2021
01:00
Vorläufige Handelsbilanz
01.02.2021
01:00
TD Securities Inflation (Jahr)
01.02.2021
01:00
TD Securities Inflation (Monat)
01.02.2021
01:30
ANZ Stellenanzeigen
01.02.2021
01:30
HSBC/Markit Einkaufsmanagerindex
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Airbus SE (ex EADS)98,41
-0,05%
Airbus Jahreschart
Alphabet A (ex Google)1881,60
-0,44%
Alphabet A (ex Google) Jahreschart
Amazon2783,50
0,80%
Amazon Jahreschart
AMC Entertainment Holdings Inc (A)7,97
5,42%
AMC Entertainment A Jahreschart
Apple Inc.110,62
-0,07%
Apple Jahreschart
ASOS plc58,02
0,52%
ASOS Jahreschart
AstraZeneca PLC87,26
0,68%
AstraZeneca Jahreschart
Aurubis (ex Norddeutsche Affinerie)71,08
-1,88%
Aurubis (ex Norddeutsche Affinerie) Jahreschart
BakktBakkt Jahreschart
Bayer55,92
3,19%
Bayer Jahreschart
Berkshire Hathaway Inc. A338000,00
1,20%
Berkshire Hathaway Jahreschart
BioNTech (ADRs)133,50
5,41%
BioNTech (ADRs) Jahreschart
BlackBerry Ltd7,10
1,43%
BlackBerry Jahreschart
BP plc (British Petrol)3,46
0,35%
BP Jahreschart
Brenntag SE75,06
-1,37%
Brenntag Jahreschart
BVB (Borussia Dortmund)5,70
0,00%
BVB (Borussia Dortmund) Jahreschart
Chevron Corp.84,10
0,13%
Chevron Jahreschart
Clariant AG (N)17,72
0,00%
Clariant Jahreschart
Commerzbank4,85
-0,82%
Commerzbank Jahreschart
ConocoPhillips41,17
0,40%
ConocoPhillips Jahreschart
Continental AG113,18
1,04%
Continental Jahreschart
Covestro AG56,10
1,63%
Covestro Jahreschart
CureVac93,27
2,29%
CureVac Jahreschart
Deutsche Bank AG9,90
-0,61%
Deutsche Bank Jahreschart
Deutsche Wohnen SE45,78
-0,24%
Deutsche Wohnen Jahreschart
E.ON SE9,96
-0,54%
EON Jahreschart
Eli Lilly and Co.159,15
0,00%
Eli Lilly and Jahreschart
EnBW75,80
0,26%
EnBW Jahreschart
Endesa S.A.22,23
0,27%
Endesa Jahreschart
Enel S.p.A.8,52
-0,42%
Enel Jahreschart
ExxonMobil Corp. (Exxon Mobil)46,19
1,07%
ExxonMobil Jahreschart
Facebook Inc.248,40
-0,18%
Facebook Jahreschart
Ferrari N.V.175,00
1,07%
Ferrari Jahreschart
Ford Motor Co.9,66
1,71%
Ford Motor Jahreschart
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St.64,92
1,60%
Fresenius Medical Care Jahreschart
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)39,44
2,88%
Fresenius Jahreschart
Fresnillo PLC10,93
2,39%
Fresnillo Jahreschart
GameStop Corp130,45
-0,42%
GameStop Jahreschart
GEA35,04
-0,06%
GEA Jahreschart
General Motors46,60
1,51%
General Motors Jahreschart
Global Fashion Group (GFG)13,05
7,23%
Global Fashion Group (GFG) Jahreschart
Goldman Sachs276,00
-2,75%
Goldman Sachs Jahreschart
Grand City Properties S.A.22,68
-0,18%
Grand City Properties Jahreschart
HNA Technology Investments Holdings Limited Registered Shs0,06
-4,52%
HNA Technology Investments Jahreschart
Horizon Pharma PLC74,22
-0,72%
Horizon Pharma Jahreschart
Infineon AG33,52
0,21%
Infineon Jahreschart
Julius Bär39,10
0,00%
Julius Bär Jahreschart
Juventus Football Club S.p.A.0,78
-11,58%
Juventus Football Club Jahreschart
K+S AG8,42
0,53%
K+S Jahreschart
Lufthansa AG10,27
-0,10%
Lufthansa Jahreschart
Manchester United13,64
-3,94%
Manchester United Jahreschart
McDonald's Corp.193,20
0,05%
McDonalds Jahreschart
Microsoft Corp.215,35
0,47%
Microsoft Jahreschart
Moderna Inc139,50
7,16%
Moderna Jahreschart
MTU Aero Engines AG192,00
-1,11%
MTU Aero Engines Jahreschart
Netflix Inc.427,50
-6,46%
Netflix Jahreschart
Nikola8,51
6,20%
Nikola Jahreschart
Nintendo Co. Ltd.485,10
0,85%
Nintendo Jahreschart
NIO31,58
3,14%
NIO Jahreschart
Nissan Motor Co. Ltd.4,17
-0,41%
Nissan Motor Jahreschart
Nokia Oyj (Nokia Corp.)3,49
1,19%
Nokia Jahreschart
Novo Nordisk61,75
1,45%
Novo Nordisk Jahreschart
NVIDIA Corp.506,30
0,84%
NVIDIA Jahreschart
PayPal Inc220,40
0,71%
PayPal Jahreschart
Pfizer Inc.32,93
1,21%
Pfizer Jahreschart
Plug Power Inc.22,00
2,23%
Plug Power Jahreschart
QUALCOMM Inc.110,70
-0,66%
QUALCOMM Jahreschart
Regeneron Pharmaceuticals Inc.421,00
1,23%
Regeneron Pharmaceuticals Jahreschart
Renault S.A.33,96
-2,97%
Renault Jahreschart
Roche AG (Genussschein)
0,00%
Roche Jahreschart
RWE AG St.32,70
-0,94%
RWE Jahreschart
Ryanair15,55
-0,73%
Ryanair Jahreschart
Samsung2210,00
-3,07%
Samsung Jahreschart
Santander S.A. (Banco Santander Central Hispano)2,80
-2,44%
Santander Jahreschart
SAP SE117,00
1,46%
SAP Jahreschart
Sartorius AG Vz.449,90
-3,54%
Sartorius vz Jahreschart
Siemens AG141,22
0,93%
Siemens Jahreschart
Siemens Healthineers AG48,40
3,00%
Siemens Healthineers Jahreschart
Sony Corp.89,61
-0,79%
Sony Jahreschart
Spotify219,90
-2,09%
Spotify Jahreschart
Stabilus S.A.64,25
-1,08%
Stabilus Jahreschart
TAG Immobilien AG26,14
-0,57%
TAG Immobilien Jahreschart
Tesla602,50
0,84%
Tesla Jahreschart
thyssenkrupp AG10,60
-0,33%
thyssenkrupp Jahreschart
TUI4,42
0,80%
TUI Jahreschart
Valneva12,03
-7,46%
Valneva Jahreschart
Varta AG118,10
-0,55%
Varta Jahreschart
Viela Bio Inc Registered ShsViela Bio Jahreschart
Vonovia SE (ex Deutsche Annington)56,34
-1,54%
Vonovia Jahreschart
Wirecard AG0,35
-2,99%
Wirecard Jahreschart
Zalando88,86
-2,33%
Zalando Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln