Innovation bei Tesla

Neues Scheibenwischerdesign von Tesla zum Patent angemeldet

06.03.23 23:29 Uhr

Neues Scheibenwischerdesign von Tesla zum Patent angemeldet | finanzen.net

Scheibenwischer sind bei Autos keine Besonderheit. Bei Tesla könnte sich dies bald ändern.

Werte in diesem Artikel
Aktien

167,02 EUR 0,08 EUR 0,05%

• Neue Methode, um den Scheibenwischer anzutreiben
• Soll Scheiben effizienter und gründlicher reinigen
• Auch Laserstrahlen sollen Scheiben reinigen



Schieben statt rotieren

Wohl kaum ein Teil an Autos hat sich in der Geschichte so wenig verändert wie der Scheibenwischer: 1903 meldete Mary Anderson in den Vereinigten Staaten ein "Fensterreinigungsgerät" zum Patent an, im Wesentlichen blieb der Scheibenwischer seither unverändert. Es kamen zwar verbesserte Antriebe und verschiedene Anordnungen der Scheibenwischer hinzu, im Kern handelt es sich aber immer noch um einen Wischarm, der mit einem Gummiblatt die Front- und Heckscheibe des Autos von Wasser befreit. Mitarbeiter von Tesla haben nun eine neue Art erfunden, wie der Scheibenwischer die Frontscheibe reinigen kann: Anstatt einer Rotationsbewegung, bei der die Ecken der Scheibe nicht gereinigt werden, wird der Wischarm am unteren Rand der Windschutzscheibe entlanggeschoben, sodass eine deutlich größere Fläche gereinigt werden kann. Gleichzeitig läuft die Bewegung möglichst reibungsarm ab, sodass der Scheibenwischer besonders energieeffizient ist. Das Patent für das Scheibenwischsystem wurde in seiner ursprünglichen Fassung bereits im März 2018 beantragt und seitdem zweimal überarbeitet. Im Januar 2023 wurde schließlich die letzte Fassung des Patents gewährt.

Scheibenreinigung mithilfe von Laserstrahlen

Doch die neuartige Methode zum Antrieb des Scheibenwischers ist nicht alles, was sich Teslas Mitarbeiter ausgedacht haben: Im Mai 2019 wurde ein System zum Patent angemeldet, mit dem Laserstrahlen die Windschutzscheibe reinigen, seit September 2021 ist die Erfindung geschützt. Das System liest, an welchen Stellen der Windschutzscheibe sich Staub, Wasser, Insektenreste oder sonstige Verschmutzungen befinden, dann wird ein Laserstahl auf das Objekt gerichtet, um es zu beseitigen. Diese Laserreinigung kann nicht nur für die Windschutzscheibe, sondern laut Patent auch für Kameras, Spiegel oder Solaranlagen eingesetzt werden.

Einsatz in Serienfahrzeugen unklar

Ob und wann sich entsprechende Systeme in Serienfahrzeugen finden, ist derzeit unklar, fraglich ist auch, wann die Systeme die Marktreife erreichen. Bezüglich des Laserreinigungssystems machte Tesla-Chef Musk jedoch bereits vor etwa drei Jahren eine Anspielung: Auf die Frage, wie selbstfahrende Autos funktionieren sollten, wenn etwa in einer schneereichen Umgebung Kameras und Sensoren des Fahrzeugs verschmutzen sollten, antwortete er "kleine Roboter mit Lasern".

Möglich wäre auch, dass zumindest der neue Scheibenwischerantrieb mit dem bald in Serienproduktion gehenden Cybertruck erhältlich sein wird - Videos, die Prototypen zeigen, sorgen mit einem auffälligen Scheibenwischer für Spekulationen im Internet.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Tesla

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Tesla

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Tesla, Hadrian / Shutterstock.com

Nachrichten zu Tesla

Analysen zu Tesla

DatumRatingAnalyst
14.06.2024Tesla NeutralGoldman Sachs Group Inc.
11.06.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
08.05.2024Tesla NeutralUBS AG
30.04.2024Tesla Equal WeightBarclays Capital
29.04.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
29.04.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
24.04.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
17.04.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
15.04.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
08.04.2024Tesla BuyDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
14.06.2024Tesla NeutralGoldman Sachs Group Inc.
08.05.2024Tesla NeutralUBS AG
30.04.2024Tesla Equal WeightBarclays Capital
25.04.2024Tesla HoldDeutsche Bank AG
24.04.2024Tesla NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
11.06.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
24.04.2024Tesla UnderperformBernstein Research
24.04.2024Tesla VerkaufenDZ BANK
24.04.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
16.04.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"