06.10.2015 18:08

Bayer-Tochter Covestro mit erfolgreichem Börsengang

IPO: Bayer-Tochter Covestro mit erfolgreichem Börsengang | Nachricht | finanzen.net
IPO
Folgen
Der Weg der Bayer-Tochter Covestro aufs deutsche Börsenparkett war holprig. Doch nun ist er geglückt: Aktien der Bayer-Tochter markierten ihren Erstkurs bei 26 Euro.
Werbung
Die Aktie von Covestro markierte ihren ersten Kurs bei 26 Euro, Anleger fuhren Zeichnungsgewinne ein. 202,5 Millionen Aktien wurden zum Ausgabepreis von 24 Euro an den Mann gebracht. Damit hat die Bayer-Tochter eine Marktkapitalisierung von 4,86 Milliarden Euro. Die Aktie schloss bei 26,50 Euro und gewann damit gegenüber dem Emissionspreis 10,4 Prozent. Schon der erste Kurs hatte um 8,3 Prozent über dem Ausgabepreis gelegen. In der Spitze erreichte die Aktie einen Kurs von 26,99 Euro.

Weg an die Börse war holprig

Dem Start auf dem Parkett war ein holpriger Weg vorausgegangen. Gefeiert als größter Börsengang in Deutschland seit dem Jahr 2000 hatte Covestro zunächst eine Preisspanne von 26,50-35,50 Euro für seine Aktien angepeilt. Nachdem sich die Stimmung am Aktienmarkt in den vergangenen Wochen aber merklich eingetrübt hatte, sah sich die Konzernmutter Bayer gezwungen, die Erwartungen deutlich zurückzuschrauben. Die Preisspanne wurde auf 21,50 Euro bis 24,50 Euro angepasst. Dass die Anteilsscheine schließlich für 24 Euro emittiert wurden, bewertete der Chef von Covestro positiv: Man zeige sich zufrieden, "besonders vor dem Hintergrund der schwierigen Rahmenbedingungen am Kapitalmarkt", so der Vorstandsvorsitzende, Patrick Thomas.
Auch für den Hauptgeschäftsführer der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW), Marc Tüngler, gab es keine Alternative zur Entscheidung, den Börsengang auf deutlich kleinerem Niveau durchzuführen. "Das ist nicht schön, aber Bayer musste reagieren", erklärte er.

Bayer bleibt Hauptanteilseigner

Nach dem heutigen IPO befinden sich fast 31 Prozent der Covestro-Aktien im Streubesitz. Die Konzermutter Bayer behält allerdings den größten Anteil und damit auch die Mehrheit im Konzern. Mit dem Geld aus dem IPO sollen Schulden der Konzernmutter getilgt werden. Die Entscheidung, die Kunststofftochter an den Markt zu bringen, ist Teil eines großangelegten Umbaus des Bayer-Konzerns.


Redaktion finanzen.net mit Material von dpa-AFX
Bildquellen: Covestro

Nachrichten zu Bayer

  • Relevant
    2
  • Alle
    5
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Bayer

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14:31 UhrBayer buyGoldman Sachs Group Inc.
13:06 UhrBayer buyKepler Cheuvreux
02.03.2021Bayer buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.03.2021Bayer kaufenDZ BANK
01.03.2021Bayer Equal weightBarclays Capital
14:31 UhrBayer buyGoldman Sachs Group Inc.
13:06 UhrBayer buyKepler Cheuvreux
02.03.2021Bayer buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.03.2021Bayer kaufenDZ BANK
26.02.2021Bayer kaufenIndependent Research GmbH
01.03.2021Bayer Equal weightBarclays Capital
26.02.2021Bayer NeutralCredit Suisse Group
25.02.2021Bayer Equal weightBarclays Capital
25.02.2021Bayer NeutralJP Morgan Chase & Co.
25.02.2021Bayer HoldWarburg Research
31.10.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH
21.08.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH
01.08.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH
28.06.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH
25.04.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Bayer nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt kostenlos anmelden!

Wollten Sie schon immer Trading erlernen oder Ihren Handelsansatz verbessern? Im Trading-Seminar heute um 18 Uhr zeigen Ihnen zwei Trading-Profis, mit welchen Strategien Sie 2021 satte Renditen erzielen können..

Jetzt noch kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow Jones stabil -- DAX fällt nach Allzeithoch ins Minus -- Shop Apotheke mit starkem Jahr 2020 -- CANCOM erhält Rahmenvertrag für EU-Großprojekt -- BioNTech, Daimler, Microsoft, Intel im Fokus

Allianz Deutschland rechnet dieses Jahr mit weniger Gewinn. VW will Software von E-Autos per Funk alle drei Monate erneuern. Steigende Polysilizium-Preise beflügeln Aktie von WACKER CHEMIE. Opel im Stellantis-Konzern eine Ertragsstütze. Twitter-Alternative Parler lässt Klage gegen Amazon fallen. Hinweis auf Risiken bei Tank-Konstruktion des neuen Airbus A321XLR.

Umfrage

Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln