Mit my-si zum Triple in der Geldanlage: Nachhaltig, renditestark, sozial. Ihr Robo Advisor für Vermögen und eine bessere Welt: my-si-w-
13.04.2021 12:33

EU genehmigt Übernahme von Tele Columbus - Aktie steigt

Keine Bedenken: EU genehmigt Übernahme von Tele Columbus - Aktie steigt | Nachricht | finanzen.net
Keine Bedenken
Folgen
Die Europäische Kommission hat die gemeinsame Übernahme des Kabelnetzbetreibers Tele Columbus durch United Internet und Morgan Stanley genehmigt.
Werbung
Die geplante Transaktion werfe keine wettbewerbsrechtlichen Bedenken auf, teilte die Brüsseler Behörde mit. Die vertikale Beziehung zwischen den vorgelagerten Märkten für die Bereitstellung von Anrufzustellungsdiensten in Festnetzen auf der Vorleistungsebene und den nachgelagerten Märkten für Mobilfunk- und Festnetzdienste auf der Endkundenebene in Deutschland sei unproblematisch, da die vorgelagerten Märkte der Vorabregulierung unterliegen.

Die Tele Columbus AG hatte sich im Dezember Morgan Stanley Infrastructure Partners ins Haus geholt, um die erforderlichen milliardenschweren Investitionen in den Glasfaserausbau zu stemmen und seinen Bedarf an Fremdkapital zu reduzieren. Das Unternehmen einigte sich mit der Investmentgesellschaft auf eine Übernahme und anschließende Kapitalerhöhung. Der Ankeraktionär United Internet bringt seine Beteiligung von 29,9 Prozent in die Bietergesellschaft ein. Laut einem Zwischenstand der Offerte vom 12. März wurden 20,39 Prozent der Aktien angedient, zusammen mit den von United Internet gehaltenen Anteilen von rund 29,90 Prozent wurde die Mindestannahmeschwelle von 50 Prozent damit erreicht.

Im XETRA-Handel legt die Tele Columbus-Aktie derzeit 1,07 Prozent zu auf 3,32 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: 360b / Shutterstock.com

Nachrichten zu United Internet AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu United Internet AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.05.2021United Internet HoldJefferies & Company Inc.
16.04.2021United Internet NeutralGoldman Sachs Group Inc.
30.03.2021United Internet kaufenDZ BANK
26.03.2021United Internet kaufenIndependent Research GmbH
26.03.2021United Internet overweightBarclays Capital
30.03.2021United Internet kaufenDZ BANK
26.03.2021United Internet kaufenIndependent Research GmbH
26.03.2021United Internet overweightBarclays Capital
23.02.2021United Internet buyWarburg Research
18.02.2021United Internet buyDeutsche Bank AG
03.05.2021United Internet HoldJefferies & Company Inc.
16.04.2021United Internet NeutralGoldman Sachs Group Inc.
25.03.2021United Internet HoldJefferies & Company Inc.
08.03.2021United Internet HoldJefferies & Company Inc.
22.02.2021United Internet HoldKepler Cheuvreux
17.07.2019United Internet UnderperformMacquarie Research
04.12.2015United Internet SellCitigroup Corp.
09.09.2015United Internet SellCitigroup Corp.
20.08.2015United Internet ReduceKepler Cheuvreux
20.08.2015United Internet SellCitigroup Corp.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für United Internet AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt in Grün -- VW mit Gewinnsprung -- Fresenius mit solidem Quartal -- Moderna erstmals mit Quartalsgewinn -- Shop Apotheke, freenet, Continental, Linde, Zalando, FMC, PayPal, Uber im Fokus

USA unterstützen Aussetzung von Patenten für Corona-Impfstoffe. Aufträge für JENOPTIK von der nordamerikanischen Autoindustrie. MorphoSys schreibt Verlust. NIO will 2022 in Deutschland starten. Jeff Bezos verkauft Amazon-Aktien im Milliardenwert. Evonik übertrifft Erwartungen. CompuGroup Medical bekräftigt nach Umsatzsprung den Ausblick. Deutsche Bank gibt neue Wertpapiere aus.

Top-Rankings

Die zehn größten Übernahmen
Wer legte für wen das meiste Geld auf den Tisch?
Die teuersten Scheidungen aller Zeiten
Diese Menschen kommt das Liebes-Aus teuer zu stehen
Die größten Staatspleiten
Welche Länder haben am häufigsten Bankrott anmelden müssen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die größten Börsencrashs
Die größten Krisen an den Finanzmärkten
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die zehn größten Übernahmen
Wer legte für wen das meiste Geld auf den Tisch?
Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten (Stand März 2021)
Welcher Blockbuster spielte den größten Umsatz aller Zeiten ein?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Sorge vor der steigenden Inflation wächst; mit welchen Assets Klassen versuchen Sie Ihr Depot zu diversifizieren?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln