finanzen.net
13.08.2019 18:06
Bewerten
(0)

K+S-Aktien drehen in Gewinnzone - Vor Quartalszahlen zunächst auf 13-Jahrestief

Konjunktursorgen: K+S-Aktien drehen in Gewinnzone - Vor Quartalszahlen zunächst auf 13-Jahrestief | Nachricht | finanzen.net
Konjunktursorgen
Die globalen Konjunktursorgen wegen der internationalen Handelsstreitigkeiten ziehen die Aktien des Dünger- und Salzkonzerns K+S immer weiter nach unten.
Zusätzlich verschreckten jüngste Daten zum Anbau von US-Landwirten die Anleger. Die K+S-Aktien fielen am Dienstag bis auf 13,15 Euro und damit auf den tiefsten Stand seit Anfang 2006. Im Verlauf drehten sie ins Plus und lagen letztlich mit plus 1,33 Prozent bei 14,08 Euro.

Wie das US-Landwirtschaftsministerium am Montag (Ortzeit) mitteilte, stieg die eigentlich für den Anbau von Feldfrüchten gedachte, aber nicht nutzbare Fläche in den USA zuletzt auf den höchsten Stand seit 2007. Angesichts der großflächigen Überschwemmungen in Teilen des Mittleren Westens der USA sowie eines im zweiten Quartal insgesamt ungünstigen Wetters überraschen die Probleme der Landwirte aber kaum. Zahlreiche auf den Agrarsektor ausgerichtete Konzerne hatten die Folgen im zuletzt schon zu spüren bekommen.

K+S wird am Donnerstag über die Geschäftsentwicklung im zweiten Quartal berichten. Investoren werden dabei vor allem auf den Jahresausblick achten. So hatte das Unternehmen im Juli angekündigt, eine Instandhaltungspause im neuen kanadischen Werk im September auf zwei Wochen zu verlängern. Daher hält Konzernchef Burkhard Lohr 2019 nur noch das untere Ende der in Kanada angestrebten Kali-Produktionsmenge von 1,7 bis 1,9 Millionen Tonnen für realistisch.

Zudem sorgen sich die Anleger über die Folgen des Handelsstreits zwischen den USA und China, auch weil China mittlerweile US-Agrarprodukte boykottiert. Das dürfte zu Produktionsverschiebungen in den USA führen und damit auch Einfluss auf die Düngernachfrage haben.

/mis/zb

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

FRANKFURT (dpa-AFX Broker)

Bildquellen: K+S

Nachrichten zu K+S AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu K+S AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.08.2019K+S HaltenIndependent Research GmbH
19.08.2019K+S buyWarburg Research
16.08.2019K+S buyUBS AG
16.08.2019K+S HoldDeutsche Bank AG
16.08.2019K+S buyBaader Bank
19.08.2019K+S buyWarburg Research
16.08.2019K+S buyUBS AG
16.08.2019K+S buyBaader Bank
15.08.2019K+S kaufenDZ BANK
15.08.2019K+S buyUBS AG
20.08.2019K+S HaltenIndependent Research GmbH
16.08.2019K+S HoldDeutsche Bank AG
16.08.2019K+S HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.07.2019K+S NeutralCredit Suisse Group
15.05.2019K+S HaltenIndependent Research GmbH
15.08.2019K+S UnderweightJP Morgan Chase & Co.
12.07.2019K+S UnderweightJP Morgan Chase & Co.
05.07.2019K+S UnderweightJP Morgan Chase & Co.
22.05.2019K+S UnderweightJP Morgan Chase & Co.
14.05.2019K+S UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für K+S AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX steigt kräftigt -- Commerzbank prüft wohl Filialstreichungen -- Walmart klagt gegen Tesla -- Suche nach Ausweg aus Italiens Regierungskrise -- LEONI, GEA, RWE im Fokus

EU-Wettbewerbsbehörden prüfen angeblich Facebooks Libra. Deutsche Post liefert nicht mehr Lebensmittel für Amazon Fresh aus. Goldman will Mehrheit an seinem China-JV übernehmen. SGL Group-Aktien erholen sich kräftig. adidas-Chef bekräftigt Jahresziele für 2019.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings


Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
Die wertvollsten Fußballvereine der Welt 2019
Welcher Club ist am wertvollsten?
Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
Apps & Social Media: Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Marktturbulenzen nehmen zu. Investieren Sie nun vermehrt in "sichere Häfen"?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
XING (New Work)XNG888
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BayerBAY001
EVOTEC SE566480
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Infineon AG623100