Fokus auf Aktienkurs

Lufthansa Aktie News: Lufthansa am Donnerstagvormittag mit Einbußen

30.05.24 09:22 Uhr

Lufthansa Aktie News: Lufthansa am Donnerstagvormittag mit Einbußen

Die Aktie von Lufthansa gehört am Donnerstagvormittag zu den Verlustbringern des Tages. Das Papier von Lufthansa gab in der XETRA-Sitzung ab. Zuletzt ging es um 0,7 Prozent auf 6,26 EUR abwärts.

Werte in diesem Artikel
Aktien

6,33 EUR 0,01 EUR 0,13%

Die Lufthansa-Aktie musste um 09:06 Uhr Verluste hinnehmen. Im XETRA-Handel ging es um 0,7 Prozent auf 6,26 EUR abwärts. In der Spitze büßte die Lufthansa-Aktie bis auf 6,26 EUR ein. Bei 6,29 EUR eröffnete der Anteilsschein die Börsensitzung. Das Handelsvolumen belief sich zuletzt auf 252.135 Lufthansa-Aktien.

Bei 9,65 EUR markierte der Titel am 15.06.2023 ein neues Hoch auf 52-Wochen-Sicht. Der aktuelle Kurs der Lufthansa-Aktie ist somit 54,15 Prozent vom 52-Wochen-Hoch entfernt. Das 52-Wochen-Tief markierte der Titel am 30.05.2024 bei 6,26 EUR. Das 52-Wochen-Tief liegt damit 0,00 Prozent unterhalb des aktuellen Kursniveaus.

Experten rechnen in diesem Jahr mit einer Dividendenausschüttung in Höhe von 0,278 EUR, nach 0,300 EUR im Jahr 2023. Analysten bewerten die Lufthansa-Aktie im Durchschnitt mit 8,23 EUR.

Am 30.04.2024 lud Lufthansa zur turnusmäßigen Finanzkonferenz und hat dort das Zahlenwerk zum jüngsten Quartal veröffentlicht, das am 31.03.2024 endete. Der Verlust je Aktie wurde auf -0,61 EUR beziffert. Im Vorjahresquartal hatte das Lufthansa ein Ergebnis je Aktie von -0,39 EUR vermeldet. Beim Umsatz kam es zu einer Steigerung von 5,34 Prozent auf 7,39 Mrd. EUR. Ein Jahr zuvor war ein Umsatz von 7,02 Mrd. EUR erwirtschaftet worden.

Die Lufthansa-Bilanz für Q2 2024 wird am 31.07.2024 erwartet. Experten prognostizieren die Vorlage der Q2 2025-Bilanz am 31.07.2025.

In der Lufthansa-Bilanz dürfte laut Analysten 2024 1,25 EUR je Aktie an Gewinn ausgewiesen werden.

Redaktion finanzen.net

Die aktuellsten News zur Lufthansa-Aktie

Lufthansa-Aktie schwächelt - Schlechte News von American Airlines belasten - Ita-Einstieg

Anleger in Frankfurt halten sich zurück: MDAX legt letztendlich den Rückwärtsgang ein

Anleger in Frankfurt halten sich zurück: MDAX präsentiert sich nachmittags leichter

Ausgewählte Hebelprodukte auf Lufthansa

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Lufthansa

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: DANIEL ROLAND/AFP/Getty Images

Nachrichten zu Lufthansa AG

Analysen zu Lufthansa AG

DatumRatingAnalyst
08:01Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
10.05.2024Lufthansa OverweightBarclays Capital
08.05.2024Lufthansa OverweightBarclays Capital
07.05.2024Lufthansa Market-PerformBernstein Research
02.05.2024Lufthansa NeutralGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
10.05.2024Lufthansa OverweightBarclays Capital
08.05.2024Lufthansa OverweightBarclays Capital
30.04.2024Lufthansa BuyUBS AG
17.04.2024Lufthansa BuyUBS AG
16.04.2024Lufthansa KaufenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
07.05.2024Lufthansa Market-PerformBernstein Research
02.05.2024Lufthansa NeutralGoldman Sachs Group Inc.
01.05.2024Lufthansa Sector PerformRBC Capital Markets
01.05.2024Lufthansa Market-PerformBernstein Research
30.04.2024Lufthansa Equal WeightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
08:01Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
01.05.2024Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
30.04.2024Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
22.04.2024Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
15.04.2024Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Lufthansa AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"