Kursentwicklung

Merck Aktie News: Merck tendiert am Vormittag tiefer

19.04.24 09:24 Uhr

Merck Aktie News: Merck tendiert am Vormittag tiefer

Zu den Verlustbringern des Tages zählt am Freitagvormittag die Aktie von Merck. Die Merck-Aktie notierte zuletzt im XETRA-Handel in Rot und verlor 0,1 Prozent auf 146,55 EUR.

Werte in diesem Artikel
Aktien

145,80 EUR -1,05 EUR -0,72%

Die Merck-Aktie musste um 09:06 Uhr Verluste hinnehmen. Im XETRA-Handel ging es um 0,1 Prozent auf 146,55 EUR abwärts. In der Spitze fiel die Merck-Aktie bis auf 145,70 EUR. Den XETRA-Handel startete das Papier bei 145,70 EUR. Das Handelsvolumen belief sich zuletzt auf 5.351 Merck-Aktien.

Bei einem Wert von 172,40 EUR erreichte der Anteilsschein den höchsten Stand seit 52 Wochen (07.06.2023). Der derzeitige Kurs der Merck-Aktie liegt somit 14,99 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch. Bei 134,30 EUR erreichte der Anteilsschein am 13.12.2023 den tiefsten Stand seit 52 Wochen. Das 52-Wochen-Tief liegt damit 8,36 Prozent unterhalb des aktuellen Kursniveaus.

2023 wurde eine Dividende von Höhe von 2,20 EUR ausgeschüttet. Analysten prognostizieren für das laufende Jahr 2,32 EUR. Im Durchschnitt errechneten Experten ein Kursziel von 186,83 EUR für die Merck-Aktie.

Die Bilanz zum am 30.09.2023 beendeten Jahresviertel veröffentlichte Merck am 09.11.2023. Der Gewinn je Aktie lag bei 2,07 EUR. Im Vorjahresviertel waren 2,12 EUR je Aktie erzielt worden. Der Umsatz lag bei 5.173,00 EUR – das entspricht einem Abschlag von 10,90 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Damals waren 5.805,70 EUR erwirtschaftet worden.

Die Vorlage der Q1 2024-Finanzergebnisse wird für den 15.05.2024 terminiert. In aktuellen Schätzungen terminieren Experten die Präsentation der Q1 2025-Bilanz auf den 14.05.2025.

Für das Jahr 2024 gehen Analysten von einem Merck-Gewinn in Höhe von 8,56 EUR je Aktie aus.

Redaktion finanzen.net

Die aktuellsten News zur Merck-Aktie

Merck-Aktie trotzdem schwächer: Merck-Chefin stellt 2024 schrittweise Rückkehr zu organischem Wachstum in Aussicht

Anleger in Frankfurt halten sich zurück: So entwickelt sich der LUS-DAX mittags

DAX-Handel aktuell: DAX präsentiert sich leichter

Ausgewählte Hebelprodukte auf Merck

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Merck

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Merck KGaA

Nachrichten zu Merck KGaA

Analysen zu Merck KGaA

DatumRatingAnalyst
19.04.2024Merck OverweightBarclays Capital
26.03.2024Merck BuyJefferies & Company Inc.
26.03.2024Merck BuyUBS AG
20.03.2024Merck KaufenDZ BANK
18.03.2024Merck OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
19.04.2024Merck OverweightBarclays Capital
26.03.2024Merck BuyJefferies & Company Inc.
26.03.2024Merck BuyUBS AG
20.03.2024Merck KaufenDZ BANK
18.03.2024Merck OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
06.12.2023Merck HaltenDZ BANK
27.11.2023Merck HaltenDZ BANK
27.04.2023Merck HaltenDZ BANK
10.11.2022Merck NeutralUBS AG
05.08.2022Merck HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
DatumRatingAnalyst
06.03.2023Merck VerkaufenDZ BANK
02.03.2023Merck SellGoldman Sachs Group Inc.
07.02.2023Merck SellGoldman Sachs Group Inc.
02.02.2023Merck VerkaufenDZ BANK
15.11.2022Merck SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Merck KGaA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"