Microsoft im Fokus

Microsoft Aktie News: Dow Jones Aktie Microsoft am Nachmittag mit negativen Vorzeichen

30.05.24 16:08 Uhr

Microsoft Aktie News: Dow Jones Aktie Microsoft am Nachmittag mit negativen Vorzeichen

Die Aktie von Microsoft gehört am Donnerstagnachmittag zu den Verlustbringern des Tages. Die Microsoft-Aktie notierte zuletzt im NASDAQ-Handel in Rot und verlor 1,5 Prozent auf 422,77 USD.

Werte in diesem Artikel
Aktien

387,00 EUR -10,80 EUR -2,71%

Um 15:52 Uhr rutschte die Microsoft-Aktie in der NASDAQ-Sitzung um 1,5 Prozent auf 422,77 USD ab. Die höchsten Verluste verbuchte die Microsoft-Aktie bis auf 420,65 USD. Bei 423,85 USD startete der Titel in den NASDAQ-Handelstag. Zuletzt wechselten via NASDAQ 984.564 Microsoft-Aktien den Besitzer.

Am 24.05.2024 steigerte sich der Kurs des Anteilsscheins auf bis zu 433,60 USD und damit auf den höchsten Stand der vergangenen 52 Wochen. Gewinne von 2,56 Prozent würden das Papier auf das 52-Wochen-Hoch hieven. Der Anteilsschein verbuchte am 29.09.2023 Kursverluste bis auf 309,49 USD und erreichte damit den tiefsten Stand seit 52 Wochen. Mit einem Kursverlust von 26,79 Prozent würde die Microsoft-Aktie auf das Niveau des 52-Wochen-Tiefs zurückfallen.

Nach 2,72 USD im Vorjahr, liegt die Dividenden-Schätzung für das laufende Jahr bei 2,95 USD je Microsoft-Aktie. Im Durchschnitt gehen Experten von einem fairen Wert von 463,44 USD je Microsoft-Aktie aus.

Am 25.04.2024 hat Microsoft in der Finanzkonferenz die Quartalszahlen zum jüngsten Jahresviertel – Abschlussdatum 31.03.2024 – vorgestellt. Der Gewinn je Aktie belief sich auf 2,95 USD. Im Vorjahresviertel hatte Microsoft 2,46 USD je Aktie erwirtschaftet. Beim Umsatz wurden 61,86 Mrd. USD gegenüber 52,86 Mrd. USD im Vorjahreszeitraum ausgewiesen.

Die kommenden Finanzergebnisse für Q4 2024 dürfte Microsoft am 23.07.2024 präsentieren.

Experten gehen davon aus, dass Microsoft im Jahr 2024 11,81 USD je Aktie Gewinn verbuchen wird.

Redaktion finanzen.net

Die aktuellsten News zur Microsoft-Aktie

S&P 500 aktuell: S&P 500 zum Handelsende in Rot

NASDAQ 100-Handel aktuell: NASDAQ 100 zeigt sich schlussendlich schwächer

Börse New York: NASDAQ Composite schlussendlich im Minus

Ausgewählte Hebelprodukte auf Microsoft

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Microsoft

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Ken Wolter / Shutterstock.com

Nachrichten zu Microsoft Corp.

Analysen zu Microsoft Corp.

DatumRatingAnalyst
23.05.2024Microsoft OutperformRBC Capital Markets
23.05.2024Microsoft KaufenDZ BANK
21.05.2024Microsoft OverweightJP Morgan Chase & Co.
17.05.2024Microsoft OutperformRBC Capital Markets
29.04.2024Microsoft KaufenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
23.05.2024Microsoft OutperformRBC Capital Markets
23.05.2024Microsoft KaufenDZ BANK
21.05.2024Microsoft OverweightJP Morgan Chase & Co.
17.05.2024Microsoft OutperformRBC Capital Markets
29.04.2024Microsoft KaufenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
31.05.2023Microsoft NeutralUBS AG
27.04.2023Microsoft NeutralUBS AG
20.04.2023Microsoft NeutralUBS AG
17.03.2023Microsoft NeutralUBS AG
14.03.2023Microsoft NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
03.07.2020Microsoft verkaufenCredit Suisse Group
19.11.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
26.09.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
14.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
13.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Microsoft Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"