+++ BörsenTag Berlin ONLINE am 28. November +++ exklusiver Vortrag von finanzen.net zum Thema Robo-Advisor +++ Jetzt kostenfrei registrieren +++-w-
22.10.2020 14:02

Deutsche Bahn kauft Plattform-Entwicklung von BMW/Daimler-JV Moovel

Mobilitätsplattformen: Deutsche Bahn kauft Plattform-Entwicklung von BMW/Daimler-JV Moovel | Nachricht | finanzen.net
Mobilitätsplattformen
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 30.11. zusätzlich! -W-

Die Deutscher Bahn verstärkt sich im Bereich der Plattformenentwicklung für den Öffentlichen Personennahverkehr.
Werbung
Wie der Konzern mitteilte, übernimmt die Tochter Mobimeo den Entwicklungsbereich der Moovel Group GmbH für Mobilitätsplattformen für Kommunen und Verkehrsverbünde.

Moovel ist ein Gemeinschaftsunternehmen von BMW und Daimler mit Sitz in Berlin. Die beiden Autohersteller werden den Angaben zufolge bei Mobimeo zukünftig eine Minderheitsbeteiligung halten. Moovel entwickele Mobilitätsapps, die den Zugang zu verschiedenen Mobilitätsoptionen (Carsharing, E-Scooter, Bikes, ÖPNV, Taxi) und Mobile Ticketing ermöglichen.

DJG/err/smh

FRANKFURT (Dow Jones)

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
Mini Future Long auf DaimlerJJ0G3A
Mini Future Short auf DaimlerJJ121H
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: JJ0G3A, JJ121H. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Bildquellen: Johannes Simon/Getty Images

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant
  • Alle
    5
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.11.2020Daimler buyGoldman Sachs Group Inc.
23.11.2020Daimler overweightMorgan Stanley
20.11.2020Daimler HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
18.11.2020Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
17.11.2020Daimler buyJefferies & Company Inc.
26.11.2020Daimler buyGoldman Sachs Group Inc.
23.11.2020Daimler overweightMorgan Stanley
18.11.2020Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
17.11.2020Daimler buyJefferies & Company Inc.
27.10.2020Daimler buyWarburg Research
20.11.2020Daimler HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.10.2020Daimler Equal weightBarclays Capital
26.10.2020Daimler NeutralUBS AG
23.10.2020Daimler HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
23.10.2020Daimler NeutralUBS AG
26.10.2020Daimler VerkaufenDZ BANK
07.10.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.
24.09.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.
17.08.2020Daimler VerkaufenDZ BANK
14.08.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Gewinne bei DAX &/ Co. -- Asiens Börsen grün -- adidas will Reebok verkaufen -- Bund-Neuverschuldung 2021 bei 179,82 Milliarden Euro -- VW will Marktanteile gewinnen -- Medios, K+S im Fokus

Commerzbank: Starke deutsche Konjunkturerholung ab Frühjahr. Allianz sieht keine volle Entschädigung von Gaststätten. 'Gewisse Unbekannte': Kanzleramtschef richtet Corona-Appell an Bürger. Trump will das Weiße Haus räumen. Merck-Aktie: EMA validiert Zulassungantrag für Merck-Lungenkrebsmittel Tepotinib.

Umfrage

Gesundheitsminister Jens Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch im Dezember. Teilen Sie diesen Optimismus?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln