11.10.2021 16:10

Symrise-Aktie tiefer: Symrise will neue Wachstumsfelder erschließen

Nach DAX-Aufstieg: Symrise-Aktie tiefer: Symrise will neue Wachstumsfelder erschließen | Nachricht | finanzen.net
Nach DAX-Aufstieg
Folgen
Der Duft- und Aromenhersteller Symrise will nach dem DAX-Aufstieg seinen Expansionskurs vorantreiben und setzt dabei neben organischem Wachstum auf Akquisitionen.
Werbung
"Zukäufe bleiben ein wichtiger strategischer Hebel, um unser Portfolio zu erweitern und Wachstumsfelder zu erschließen", sagte Symrise-Vorstandschef Heinz-Jürgen Bertram der Wirtschaftszeitung "Euro am Sonntag".

Alle Bereiche hätten das Potenzial, sich durch Profilschärfung weiter zu differenzieren. "So haben wir uns durch die Übernahme der Diana-Gruppe sehr stark im Bereich Tiernahrung aufgestellt, der enorme Wachstumsraten aufweist", erläuterte Bertram. "Ein weiterer stark wachsender Bereich sind natürliche Inhaltsstoffe für Kosmetika." Der Manager bestätigte die Ziele für das Gesamtjahr 2021: "Wir sind zuversichtlich, dass wir organisch über sieben Prozent wachsen und über 21 Prozent Gewinnmarge erzielen." Die Aktionäre sollen mit einer "attraktiven Dividende" an der erfolgreichen Geschäftsentwicklung teilhaben.

Im Montagshandel auf XETRA verliert die Symrise-Aktie zeitweise 1,07 Prozent auf 111,40 Euro.

/nas

MÜNCHEN (dpa-AFX)

Bildquellen: Symrise

Nachrichten zu Symrise AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Symrise AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.12.2021Symrise AddBaader Bank
30.11.2021Symrise NeutralJP Morgan Chase & Co.
19.11.2021Symrise BuyDeutsche Bank AG
18.11.2021Symrise Market-PerformBernstein Research
18.11.2021Symrise BuyDeutsche Bank AG
02.12.2021Symrise AddBaader Bank
19.11.2021Symrise BuyDeutsche Bank AG
18.11.2021Symrise BuyDeutsche Bank AG
17.11.2021Symrise BuyKepler Cheuvreux
17.11.2021Symrise BuyGoldman Sachs Group Inc.
30.11.2021Symrise NeutralJP Morgan Chase & Co.
18.11.2021Symrise Market-PerformBernstein Research
27.10.2021Symrise HoldWarburg Research
27.10.2021Symrise NeutralJP Morgan Chase & Co.
26.10.2021Symrise HaltenDZ BANK
06.09.2021Symrise UnderweightMorgan Stanley
29.04.2021Symrise UnderweightJP Morgan Chase & Co.
29.04.2021Symrise VerkaufenIndependent Research GmbH
28.04.2021Symrise UnderweightJP Morgan Chase & Co.
24.03.2021Symrise UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Symrise AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen schließen im Minus -- DAX geht tiefer ins Wochenende -- AstraZeneca erwägt wohl IPO der Impfstoffsparte -- Allianz verspricht Dividendenwachstum -- Tesla, DiDi, Aurubis, Daimler im Fokus

Porsche SE verlängert Pötsch-Vorstandsmandat. Walgreens Boots Alliance prüft wohl Verkauf von britischer Tochter Boots. BioNTech-Chef erwartet Notwendigkeit von neuem Impfstoff. Nordex sichert sich Großauftrag. US-Jobwachstum gerät im November überraschend ins Stocken. VW senkt Absatzziel für ID-Elektromodelle in China.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln