22.06.2020 11:58

Eni erwirbt drei Windprojekte in Italien

Neuerwerb: Eni erwirbt drei Windprojekte in Italien | Nachricht | finanzen.net
Neuerwerb
Folgen
Der italienische Öl- und Gaskonzern Eni hat nach eigenen Angaben drei geplante Windparks vom Projektentwickler Asja Ambiente Italia in Italien erworben.
Werbung
CDGB Enrico, CDGB Laerte sowie Wind Park Laterza sollen bis 2021 in Apulien errichtet werden und zusammen eine maximale Erzeugungsleistung von 35,2 Megawatt Strom haben, wie Eni mitteilte.

"Mit dieser Neuerwerbung macht Eni weitere Fortschritte in ihrem Dekarbonisierungsprozess", erklärte der Konzern. Eni hat sich vorgenommen, die Treibhausgase seiner Energieprodukte bis 2050 um netto 80 Prozent zu senken. Zum Kaufpreis machte Eni keine Angaben.

DJG/DJN/rio/sha

BARCELONA (Dow Jones)

Bildquellen: Dafinchi / Shutterstock.com

Nachrichten zu Eni S.p.A.

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Eni S.p.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.10.2021Eni OutperformRBC Capital Markets
11.10.2021Eni OverweightJP Morgan Chase & Co.
07.10.2021Eni Sector PerformRBC Capital Markets
06.10.2021Eni BuyJefferies & Company Inc.
04.10.2021Eni UnderweightBarclays Capital
14.10.2021Eni OutperformRBC Capital Markets
11.10.2021Eni OverweightJP Morgan Chase & Co.
06.10.2021Eni BuyJefferies & Company Inc.
17.09.2021Eni OverweightJP Morgan Chase & Co.
16.09.2021Eni BuyDeutsche Bank AG
07.10.2021Eni Sector PerformRBC Capital Markets
30.07.2021Eni Sector PerformRBC Capital Markets
14.07.2021Eni NeutralCredit Suisse Group
30.04.2021Eni Sector PerformRBC Capital Markets
16.04.2021Eni NeutralCredit Suisse Group
04.10.2021Eni UnderweightBarclays Capital
30.07.2021Eni UnderweightJP Morgan Chase & Co.
06.07.2021Eni UnderweightJP Morgan Chase & Co.
30.04.2021Eni UnderweightJP Morgan Chase & Co.
22.04.2021Eni UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Eni S.p.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt leichter -- US-Börsen uneinheitlich -- WeWork: Per SPAC an die Börse -- NEL erzielt Rekordumsatz -- Tesla verdient mehr -- BioNTech, Evergrande, Software AG, Amadeus FiRe, SAP im Fokus

BlackRock steigt offenbar bei Ladesäulen-Allianz Ionity ein. AT&T steigert aus eigener Kraft Umsatz. MasterCard: Girocard künftig ohne Maestro. US-Behörde genehmigt Corona-Booster von Moderna und Johnson & Johnson. Dow sieht anhaltend hohe Nachfrage. American Airlines erreicht Gewinn im Sommer. Uniper hebt Ergebnisprognose für 2021 an.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln