Investieren Sie in den chancenreichen US-Immobilienmarkt. Mit dem aktuellen Fonds der US Treuhand. Jetzt informieren!-w-
11.10.2021 16:02

thyssenkrupp-Aktie steigt dennoch kräftig: Jefferies senkt Ziel für thyssenkrupp

Rating bleibt "Buy": thyssenkrupp-Aktie steigt dennoch kräftig: Jefferies senkt Ziel für thyssenkrupp | Nachricht | finanzen.net
Rating bleibt "Buy"
Folgen
Die Investmentbank Jefferies hat das Kursziel für thyssenkrupp in einem Ausblick auf die Berichtssaison der Stahlbranche von 14,75 auf 14,25 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen.
Werbung
Die operativen Ergebnisse (Ebitda) der europäischen Stahlkonzerne im Bereich Baustahl dürften im dritten Quartal um 34 Prozent gegenüber dem Vorquartal gestiegen sein, schrieb Analyst Alan Spence in der am Montag vorliegenden Branchenstudie. Entsprechend hob er seine Schätzungen an. Die Prognosen für das Schlussquartal hätten zudem noch Luft nach oben. Bei thyssenkrupp berücksichtigten die Markterwartungen den Ausblick des Stahlhändlers Klöckner & Co als Einflussfaktor für die Werkstoffsparte (Material Services) noch nicht - auf dieser beruhe seine angehobene Prognose für das bereinigte operative Ergebnis (Ebit) im vierten Quartal.

Die thyssenkrupp-Aktie gehört am Montag mit einem Plus von zeitweise 4,74 Prozent auf 8,53 Euro zu den größten Gewinnern im MDAX.

/gl/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.10.2021 / 04:07

NEW YORK (dpa-AFX Broker)

Bildquellen: Quinta / Shutterstock.com, thyssenkrupp AG

Nachrichten zu thyssenkrupp AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu thyssenkrupp AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
06.12.2021thyssenkrupp BuyDeutsche Bank AG
06.12.2021thyssenkrupp BuyJefferies & Company Inc.
03.12.2021thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
02.12.2021thyssenkrupp KaufenDZ BANK
02.12.2021thyssenkrupp BuyJefferies & Company Inc.
06.12.2021thyssenkrupp BuyDeutsche Bank AG
06.12.2021thyssenkrupp BuyJefferies & Company Inc.
02.12.2021thyssenkrupp KaufenDZ BANK
02.12.2021thyssenkrupp BuyJefferies & Company Inc.
02.12.2021thyssenkrupp BuyJefferies & Company Inc.
29.09.2021thyssenkrupp Equal-weightMorgan Stanley
13.08.2021thyssenkrupp HoldKepler Cheuvreux
23.06.2021thyssenkrupp Equal-WeightMorgan Stanley
24.05.2021thyssenkrupp Equal-WeightMorgan Stanley
21.05.2021thyssenkrupp HoldKepler Cheuvreux
03.12.2021thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
18.11.2021thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
16.11.2021thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
08.10.2021thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
14.09.2021thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für thyssenkrupp AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt kostenlos anmelden!

Die Jahresendrally steht vor der Tür! Die Börsenprofis Jürgen Schmitt und Mick Knauff analysieren heute im Trading-Seminar um 18 Uhr chancenreiche Wertpapiere sowohl fundamental als auch charttechnisch.
Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX leichter -- Asiens Börsen mehrheitlich mit Gewinnen -- Milliardendeal: Nestlé reduziert Beteiligung an L'Oréal -- HelloFresh, HORNBACH, Ceconomy, Daimler, Evergrande, Kaisa im Fokus

Volkswagen schließt Lithium-Liefervertrag mit Vulcan Energy - zwei weitere Partnerschaften. Nach Milliardenverlust: TUI erwartet im Sommer 2022 Rückkehr auf Vorkrisenniveau. Studie: BioNTech/Pfizer-Impfstoff schützt offenbar nur teilweise gegen Omikron. Intel-CEO rechnet bis 2023 mit Problemen in der Lieferkette. BVB-Sieg gegen Besiktas: Versöhnlicher Abschied aus der Königsklasse.

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln