02.09.2019 21:55

Expansion nach Indonesien: Amazon will sich in Liefer-Startup Gojek einkaufen

Schlüsselmarkt erschließen: Expansion nach Indonesien: Amazon will sich in Liefer-Startup Gojek einkaufen | Nachricht | finanzen.net
Schlüsselmarkt erschließen
Folgen
Amazon will sein E-Commerce-Imperium offenbar weiter ausweiten und dafür in ein Startup aus Indonesien investieren. Der Deal: Für eine "bedeutsame" Summe könnte der Handelsriese die Lieferinfrastruktur Gojeks nutzen.
Werbung
• Amazon will indonesischen Markt erschließen
• Gespräche über Partnerschaft zwischen Amazon und indonesischem Startup Gojek
• Harter Wettbewerb in Indonesien

Partnerschaft zwischen Amazon und Gojek?

Der US-Handelsriese Amazon befindet sich offenbar in Gesprächen mit Gojek, wie Bloomberg kürzlich berichtete. Das indonesische Liefer-Startup feierte sein Debüt im Jahr 2015 und habe sich seitdem zur "Super-App" entwickelt. Gojek bietet Fahrgemeinschafts-, Essensliefer- sowie zahlreiche weitere On-Demand-Dienste an, wie beispielsweise Medikamentenlieferungen. Das Logistik-Startup kann dabei auf prominente Unterstützer wie Google, Visa oder auch Mitsubishi zurückgreifen, erklärte das Wall Street Journal (WSJ) außerdem. Inzwischen sei Gojek in fünf südostasiatischen Ländern tätig.

"Bedeutsame" Investition des Handelsgiganten

Wie mit der Sache vertraute Personen gegenüber Bloomberg berichteten, wolle Amazon wohl eine "bedeutsame" Investition tätigen, um somit seine Präsenz in Südostasien zu stärken und Fuß im indonesischen Markt, der als einer der Schlüsselmärkte der Region mit Potenzial in Milliarden-Höhe gilt, zu fassen. Die Investition wäre somit ein wichtiger Schritt für den Handelsriesen, da er seinen E-Commerce-Service bislang noch nicht auf Indonesien ausgeweitet hat. Der indonesische Markt gilt mit rund 260 Millionen potenziellen Kunden als einer der größten und vielversprechendsten der Region.

Die Vereinbarung solle den Insidern zufolge beinhalten, dass Amazon für die "bedeutsame" Summe in das Startup dessen Lieferinfrastruktur in Indonesien nutzen könnte.

Hartumkämpfter Markt

Dabei ist Amazon aber nicht das einzige Unternehmen, das seine Chancen auf dem indonesischen Markt wittert. "Es gibt viel Wachstum und viel Wettbewerb", zitiert das WSJ Usman Akhtar, Partner der Beratungsfirma Bain & Company in Jakarta. So haben kürzlich bereits Konkurrent Alibaba als auch Tencent dort Investitionen getätigt, um ihre Präsenz auszubauen.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Amazon
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Amazon
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Ken Wolter / Shutterstock.com, Gil C / Shutterstock.com

Nachrichten zu Amazon

  • Relevant
    5
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Amazon

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.05.2022Amazon OutperformCredit Suisse Group
29.04.2022Amazon BuyDeutsche Bank AG
29.04.2022Amazon BuyMerrill Lynch & Co., Inc.
29.04.2022Amazon OverweightBarclays Capital
29.04.2022Amazon OutperformCredit Suisse Group
20.05.2022Amazon OutperformCredit Suisse Group
29.04.2022Amazon BuyDeutsche Bank AG
29.04.2022Amazon BuyMerrill Lynch & Co., Inc.
29.04.2022Amazon OverweightBarclays Capital
29.04.2022Amazon OutperformCredit Suisse Group
26.09.2018Amazon HoldMorningstar
30.07.2018Amazon neutralJMP Securities LLC
13.06.2018Amazon HoldMorningstar
02.05.2018Amazon HoldMorningstar
02.02.2018Amazon neutralJMP Securities LLC
11.04.2017Whole Foods Market SellStandpoint Research
23.03.2017Whole Foods Market SellUBS AG
14.08.2015Whole Foods Market SellPivotal Research Group
04.02.2009Amazon.com sellStanford Financial Group, Inc.
26.11.2008Amazon.com ErsteinschätzungStanford Financial Group, Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Amazon nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX beendet Sitzung nach starken ifo-Daten im Plus -- Daimler Truck steigt bei Manz ein -- Deutsche Euroshop, Siemens Energy, Siemens Gamesa, LEONI, Airbus im Fokus

Vertrag gekündigt: Polen will kein russisches Gas mehr beziehen. IWF korrigiert deutsche Wachstumsprognose für 2023 nach unten. Merck KGaA baut Produktionskapazitäten in Irland aus. EZB-Chefin Lagarde deutet erste Zinsanhebung im Juli an. Rheinmetall-JV erhält Großauftrag von E-Auto-Hersteller. S&P stockt Commerzbank-Rating auf. OMV-Tochter Borealis und Adnoc setzen Angebotspreis für Borouge-Aktie fest.

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln