11.08.2022 14:28

KWS Saat-Aktie steigt: Wachstumsziel übertroffen

Schwacher Euro: KWS Saat-Aktie steigt: Wachstumsziel übertroffen | Nachricht | finanzen.net
Schwacher Euro
Folgen
Dank gestiegener Saatgutverkäufe in den USA, Brasilien und Europa sowie wegen des schwachen Euro ist KWS Saat im abgelaufenen Geschäftsjahr stärker gewachsen als in Aussicht gestellt.
Werbung
Der Umsatz legte in den zwölf Monaten bis Ende Juni um rund 17 Prozent auf etwa 1,54 Milliarden Euro zu, wie das Unternehmen am Donnerstag auf Basis vorläufiger Zahlen mitteilte. Davon blieben rund zehn Prozent als Ergebnis vor Zinsen und Steuern hängen, womit sich ein operativer Gewinn von etwa 154 Millionen Euro ergibt, nach 137 Millionen vor einem Jahr. Die Aktien von KWS Saat legten auf die Nachricht hin zu und notierten zuletzt gut zwei Prozent im Plus.

Erst im Mai hatte das Unternehmen die Prognose für das Umsatzwachstum auch wegen einer überraschend gut verlaufenden Saatsaison in der Ukraine auf rund 10 Prozent angehoben, nachdem der Ausblick kurz nach Kriegsbeginn zunächst gesenkt worden war. Als Gewinn vor Zinsen und Steuern sollten vom Umsatz 8 bis 9 Prozent hängen bleiben.

Der Nettogewinn dürfte im vergangenen Geschäftsjahr indes wegen eines erwarteten Rückgangs des Finanzergebnisses voraussichtlich auf Vorjahresniveau von 110,6 Millionen Euro liegen, hieß es am Donnerstag weiter. In Anbetracht der aktuellen Entwicklungen an den globalen Agrarmärkten gehe KWS derzeit von anhaltendem Wachstum im neuen Geschäftsjahr aus.

Mehr Details wird es bei der Veröffentlichung des Geschäftsberichts 27. September geben.

/mis/jha

EINBECK (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf KWS SAAT SE & Co. KGaA
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf KWS SAAT SE & Co. KGaA
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: KWS Saat

Nachrichten zu KWS SAAT SE & Co. KGaA

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu KWS SAAT SE & Co. KGaA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.09.2022KWS SAAT SECo BuyWarburg Research
15.08.2022KWS SAAT SECo KaufenDZ BANK
12.08.2022KWS SAAT SECo HoldWarburg Research
18.05.2022KWS SAAT SECo KaufenDZ BANK
18.05.2022KWS SAAT SECo HoldWarburg Research
29.09.2022KWS SAAT SECo BuyWarburg Research
15.08.2022KWS SAAT SECo KaufenDZ BANK
18.05.2022KWS SAAT SECo KaufenDZ BANK
09.03.2022KWS SAAT SECo KaufenDZ BANK
07.03.2022KWS SAAT SECo BuyWarburg Research
12.08.2022KWS SAAT SECo HoldWarburg Research
18.05.2022KWS SAAT SECo HoldWarburg Research
28.12.2021KWS SAAT SECo HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
19.11.2021KWS SAAT SECo HaltenDZ BANK
19.11.2021KWS SAAT SECo HoldWarburg Research
19.01.2018KWS SAAT SE VerkaufenDZ BANK
19.10.2017KWS SAAT SE VerkaufenDZ BANK
23.06.2017KWS SAAT SE VerkaufenDZ BANK
27.11.2014KWS SAAT ReduceCommerzbank AG
26.11.2014KWS SAAT ReduceCommerzbank AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für KWS SAAT SE & Co. KGaA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Stabilisierungsversuch: DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen tiefrot -- United Internet hebt Gewinnprognose an -- Euroraum-Inflation, Nike, Fresenius, FMC, Gaspreis im Fokus

Sixt erwartet "im Großen und Ganzen stabile Entwicklung". Nord Stream-Pipelines: Gas-Austritt lässt nach. EZB-Ratsmitglied Visco warnt vor zu großen Zinsschritten. Zuckerberg will bei Meta sparen. Commerzbank-Aktie: Weitere 50 Filialen werden geschlossen. Bisheriger Investmentchef wird offenbar Société Générale-Chef.

Umfrage

Sollte Deutschland Kampfpanzer und weitere schwere Waffen an die Ukraine zu liefern

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln