Votum zu Lynparza

AstraZeneca-Aktie leichter: AstraZeneca erleidet Enttäuschung im FDA-Ausschuss

02.05.23 15:25 Uhr

AstraZeneca-Aktie leichter: AstraZeneca erleidet Enttäuschung im FDA-Ausschuss | finanzen.net

Ein Beraterausschuss der US-Arzneimittelbehörde FDA hat sich dafür ausgesprochen, das Krebsmedikament Lynparza von AstraZeneca nur unter bestimmten Bedingungen zur Behandlung von Brustkrebs zuzulassen.

Werte in diesem Artikel
Aktien

129,65 EUR 1,10 EUR 0,86%

AstraZenecazeigte sich enttäuscht über das Ausschuss-Votum.

Wie der britisch-schwedische Pharmakonzern mitteilte, erkannte das Oncologic Drugs Advisory Committee (ODAC) zwar das günstige Risikoprofil der Behandlung mit Lynparza in Kombination mit Abirateron und Prednison an. Die Ausschussmitglieder stimmten jedoch mit 11 zu 1 Stimmen bei einer Enthaltung dafür, die Indikation auf Patientinnen zu beschränken, deren Tumore eine Brustkrebsgen- oder BRCA-Mutation aufweisen.

Im August hatte die FDA Lynparza in Kombination mit Abirateron ein vorrangiges Prüfungsverfahren zur Behandlung erwachsener Patienten mit metastasierendem kastrationsresistentem Prostatakrebs gewährt. AstraZeneca erklärte damals, dass Lynparza in Kombination mit Abirateron das Risiko eines Fortschreitens der Krankheit oder des Todes um 34 Prozent im Vergleich zu einer Behandlung mit Abirateron allein verringere.

"Auch wenn wir uns über die Anerkennung des Nutzens von Lynparza plus Abirateron für Patienten mit BRCA-mutiertem metastasierendem kastrationsresistentem Prostatakrebs freuen, sind wir über das Ergebnis der heutigen ODAC-Sitzung enttäuscht", teilte der Konzern mit. "Wir glauben fest an die Ergebnisse der PROpel-Studie, die den klinisch bedeutsamen Nutzen dieser Kombination bei einer breiten Patientenpopulation unabhängig vom Biomarker-Status nachgewiesen hat.

In London zeigt sich die AstraZeneca-Aktie zeitweise 0,19 Prozent tiefer bei 117,24 Pfund.

LONDON (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf AstraZeneca

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf AstraZeneca

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent

Bildquellen: Oli Scarff/Getty Images

Nachrichten zu AstraZeneca PLC

Analysen zu AstraZeneca PLC

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für AstraZeneca PLC nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
DatumRatingAnalyst
12:16AstraZeneca HoldDeutsche Bank AG
08:26AstraZeneca BuyJefferies & Company Inc.
22.09.2023AstraZeneca OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.09.2023AstraZeneca HoldDeutsche Bank AG
12.09.2023AstraZeneca HoldDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
08:26AstraZeneca BuyJefferies & Company Inc.
22.09.2023AstraZeneca OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.09.2023AstraZeneca OverweightBarclays Capital
11.09.2023AstraZeneca BuyUBS AG
11.09.2023AstraZeneca OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
12:16AstraZeneca HoldDeutsche Bank AG
15.09.2023AstraZeneca HoldDeutsche Bank AG
12.09.2023AstraZeneca HoldDeutsche Bank AG
05.09.2023AstraZeneca HoldDeutsche Bank AG
15.08.2023AstraZeneca HoldDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
09.02.2023AstraZeneca SellGoldman Sachs Group Inc.
10.11.2022AstraZeneca SellGoldman Sachs Group Inc.
29.04.2022AstraZeneca SellGoldman Sachs Group Inc.
10.02.2022AstraZeneca SellGoldman Sachs Group Inc.
12.11.2021AstraZeneca SellGoldman Sachs Group Inc.