19.10.2020 16:34

Danone mit Umsatzrückgang, Zielen 2020 und Restrukturierung - Aktie gewinnt

Zahlenwerk: Danone mit Umsatzrückgang, Zielen 2020 und Restrukturierung - Aktie gewinnt | Nachricht | finanzen.net
Zahlenwerk
Folgen
Danone hat im dritten Quartal weniger umgesetzt.
Werbung
Der französische Lebensmittelhersteller gab Ziele für das Gesamtjahr aus und kündigte eine Restrukturierung im Management und eine Überprüfung des Portfolios an.

Der Umsatz sank im dritten Quartal auf 5,82 Milliarden Euro von 6,42 Milliarden Euro im Vorjahreszeitraum. Auf vergleichbarer Fläche betrug der Rückgang 2,5 Prozent. Ein von Factset zusammengestellter Analystenkonsens hatte 5,95 Milliarden Euro prognostiziert.

Im Gesamtjahr strebt Danone eine wiederkehrende operative Marge von 14 Prozent und einen freien Cashflow von 1,8 Milliarden Euro an. Das Schlussquartal werde durch langsameres Umsatzwachstum und coronabedingte Kosten geprägt sein.

Das Unternehmen teilte weiter mit, es überprüfe sein Portfolio und seine Aktiva - insbesondere die argentinische Plattform und die Marke Vega -, um mittelfristig ein profitables Wachstum von 3 bis 5 Prozent zu erreichen.

Chief Financial Officer Cecile Cabanis werde das Unternehmen im Februar 2021 verlassen. Ihr Nachfolger soll Jürgen Esser werden, derzeit CFO der Danone-Bereiche Wasser und Afrika. Esser wird direkt an den Vorstandsvorsitzenden Emmanuel Faber berichten und dem Exekutivausschuss angehören.

Im Rahmen einer umfassenden Umstrukturierung ernannte Danone Veronique Penchienati-Bosetta und Shane Grant zu CEOs von Danone International bzw. Danone North America. Henri Bruxelles wird Chief Operating Officer.

An der EURONEXT Paris klettert die Danone-Aktie derzeit um 0,26 Prozent auf 53,44 Euro hoch.

Von Giulia Petroni

PARIS (Dow Jones)

Bildquellen: 4kclip / Shutterstock.com

Nachrichten zu Danone S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Danone S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.02.2021Danone NeutralJP Morgan Chase & Co.
23.02.2021Danone buyJefferies & Company Inc.
22.02.2021Danone OutperformCredit Suisse Group
22.02.2021Danone Sector PerformRBC Capital Markets
22.02.2021Danone HoldDeutsche Bank AG
23.02.2021Danone buyJefferies & Company Inc.
22.02.2021Danone OutperformCredit Suisse Group
19.02.2021Danone buyJefferies & Company Inc.
16.02.2021Danone OutperformCredit Suisse Group
19.01.2021Danone buyJefferies & Company Inc.
23.02.2021Danone NeutralJP Morgan Chase & Co.
22.02.2021Danone Sector PerformRBC Capital Markets
22.02.2021Danone HoldDeutsche Bank AG
22.02.2021Danone NeutralGoldman Sachs Group Inc.
22.02.2021Danone HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.02.2021Danone SellUBS AG
19.02.2021Danone UnderperformBernstein Research
12.02.2021Danone UnderperformBernstein Research
19.01.2021Danone SellUBS AG
13.01.2021Danone UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Danone S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street beendet Handel weit im Minus -- DAX schließt leichter -- Moderna mit starkem Umsatz -- Bayer schreibt Milliardenverlust -- SAP erhöht Dividende -- NVIDIA, AIXTRON, GameStop im Fokus

CureVac erwartet EU-Zulassung für Corona-Impfstoff bis Anfang Juni. Twitter-Aktie schnellt auf Rekordhoch: Anleger bejubeln Prognose. Bitcoin-Börse Coinbase geht mit schwarzen Zahlen an die NASDAQ. Plug Power schreibt weiter rote Zahlen. BioNTech und Pfizer starten Studie zu dritter Impfdosis. Corona-Antikörper von GSK verfehlt Studienziel.

Umfrage

Die Diskussion über Corona-Impfungen ist in vollem Gang. Haben Sie vor, sich impfen zu lassen, wenn Sie die Gelegenheit dazu erhalten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln