16.09.2021 15:56

WACKER CHEMIE-Aktie gibt Gewinne ab: WACKER CHEMIE erhöht Umsatz- und Gewinnprognose

Zuversicht: WACKER CHEMIE-Aktie gibt Gewinne ab: WACKER CHEMIE erhöht Umsatz- und Gewinnprognose | Nachricht | finanzen.net
Zuversicht
Folgen
Beflügelt von hohen Polysiliciumpreisen und einer starken Nachfrage in den Chemiebereichen hat WACKER CHEMIE sowohl die Umsatz- als auch die Gewinnprognose für das laufende Gesamtjahr angehoben.
Werbung
Das Unternehmen erwartet 2021 laut Mitteilung einen Umsatz von rund 6 Milliarden nach 4,69 Milliarden im Vorjahr. Das EBITDA soll voraussichtlich zwischen 1,2 Milliarden und 1,4 Milliarden liegen.

Bislang war das Unternehmen für dieses Jahr von einem Umsatz von 5,5 Milliarden Euro ausgegangen. Das EBITDA sollte zwischen 900 Millionen und 1,1 Milliarden Euro liegen. Im Vorjahr hatte die WACKER CHEMIE ein Betriebsergebnis von 666 Millionen Euro erreicht.

Für das dritte Quartal rechnet das Unternehmen den weiteren Angaben vom Mittwoch zufolge mit einem Umsatz in der Größenordnung von 1,6 (Vorjahr: 1,18) Milliarden Euro und einem EBITDA von voraussichtlich etwa 400 (191) Millionen Euro.

Höhere Rohstoffpreise und negative Währungseffekte belasteten dieses Jahr allerdings das EBITDA. WACKER CHEMIE rechnet unverändert mit einem Effekt von mehr als 300 Millionen Euro. In der aktuellen Prognose sei diese Entwicklung berücksichtigt.

So reagiert die WACKER CHEMIE-Aktie

Die Aussicht auf ein nochmals besseres Jahr 2021 bei WACKER CHEMIE hat am Donnerstag die Anleger in die Papiere der Spezialchemiefirma gelockt. Der MDAX-Konzern hatte am Vorabend seine Ziele für Umsatz und operatives Ergebnis (Ebitda) abermals angehoben. Im frühen XETRA-Handel stiegen die Papiere bis auf 158,80 Euro. Mittlerweile haben sie jedoch ihre Gewinne wieder abgegeben und notieren unverändert bei 155,65 Euro.

Die Aussichten für das dritte Quartal seien besser als gedacht, lobte ein Händler. Wenngleich der Markt bereits mit einer Anhebung der Prognose für das Gesamtjahr gerechnet habe, seien die Umsatzziele doch noch besser als erhofft. Beim operativen Ergebnis indes lägen die Markterwartungen bereits in der Mitte der vom Management angegebenen Prognosespanne, räumte der Börsianer ein. Es sei daher nicht auszuschließen, dass die Aktie im Handelsverlauf durch Gewinnmitnahmen unter Druck gerate.

FRANKFURT (Dow Jones) / MÜNCHEN (dpa-AFX)

Bildquellen: WACKER Chemie

Nachrichten zu WACKER CHEMIE AG

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu WACKER CHEMIE AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.10.2021WACKER CHEMIE NeutralJP Morgan Chase & Co.
13.10.2021WACKER CHEMIE BuyUBS AG
11.10.2021WACKER CHEMIE BuyUBS AG
05.10.2021WACKER CHEMIE BuyBaader Bank
04.10.2021WACKER CHEMIE BuyUBS AG
13.10.2021WACKER CHEMIE BuyUBS AG
11.10.2021WACKER CHEMIE BuyUBS AG
05.10.2021WACKER CHEMIE BuyBaader Bank
04.10.2021WACKER CHEMIE BuyUBS AG
29.09.2021WACKER CHEMIE BuyBaader Bank
13.10.2021WACKER CHEMIE NeutralJP Morgan Chase & Co.
17.09.2021WACKER CHEMIE NeutralJP Morgan Chase & Co.
17.09.2021WACKER CHEMIE HoldWarburg Research
16.09.2021WACKER CHEMIE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.09.2021WACKER CHEMIE HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
17.06.2020WACKER CHEMIE ReduceKepler Cheuvreux
28.05.2020WACKER CHEMIE ReduceKepler Cheuvreux
30.03.2020WACKER CHEMIE ReduceKepler Cheuvreux
17.03.2020WACKER CHEMIE ReduceKepler Cheuvreux
21.02.2020WACKER CHEMIE ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für WACKER CHEMIE AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow im Plus -- DAX geht fester in den Feierabend -- Hertz bestellt 100.000 Teslas -- ifo-Index sinkt -- Finanzinvestoren wollen zooplus gemeinsam übernehmen -- HSBC, BASF, Deutsche Bank im Fokus

Wachstum von Michelin schwächt sich ab. Moderna: Corona-Impfung bei Kindern mit 'robuster Wirkung'. Microsoft warnt vor weiteren Hackerangriffen. Daimler Truck erhält Straßenzulassung für Brennstoffzellen-Lkw. PayPal: Verfolgen derzeit nicht den Kauf von Pinterest. FUCHS PETROLUB-Aufsichtsratschef Bock gibt 2022 sein Amt auf. Italien blockiert offenbar Verisem-Übernahme durch Syngenta.

Umfrage

Würden Sie eine verpflichtende Corona-Impfung gutheißen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln