07.05.2021 11:21

TUI-Kreuzfahrt-Tochter Cruises begibt Anleihe über mehrere hundert Millionen Euro

Unbesicherte Anleihe: TUI-Kreuzfahrt-Tochter Cruises begibt Anleihe über mehrere hundert Millionen Euro | Nachricht | finanzen.net
Unbesicherte Anleihe
Folgen
Das Kreuzfahrtunternehmen TUI Cruises hat am Freitag seine erste unbesicherte Anleihe mit einem Gesamtnennbetrag von 300 Millionen Euro begeben.
Werbung
Die Anleihe mit einer Laufzeit von fünf Jahren war mehrfach überzeichnet, wie TUI mitteilte. Sie hat eine Kündigungssperrfrist von zwei Jahren und einen Kupon von 6,500 Prozent pro Jahr. Der Bruttoerlös soll für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet werden.

JPMorgan AG und BNP Paribas agieren als Joint Global Coordinators und Joint Bookrunners für die Emission. Citigroup Global Markets Europe AG, Commerzbank Aktiengesellschaft, Crédit Agricole Corporate and Investment Bank, DZ BANK AG Deutsche-Zentralgenossenschaftsbank, Frankfurt am Main und UniCredit Bank AG agieren als weitere Joint Bookrunners.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: TUI Cruises GmbH

Nachrichten zu TUI

  • Relevant
    1
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu TUI

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.07.2021TUI UnderperformJefferies & Company Inc.
28.06.2021TUI UnderperformJefferies & Company Inc.
22.06.2021TUI UnderperformBernstein Research
19.05.2021TUI VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.05.2021TUI VerkaufenDZ BANK
19.02.2020TUI kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
09.10.2019TUI OutperformBernstein Research
26.09.2019TUI buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25.09.2019TUI OutperformBernstein Research
11.08.2017TUI overweightJP Morgan Chase & Co.
12.05.2021TUI Equal weightBarclays Capital
09.02.2021TUI Equal weightBarclays Capital
23.09.2020TUI Equal weightBarclays Capital
16.06.2020TUI Equal weightBarclays Capital
09.06.2020TUI market-performBernstein Research
27.07.2021TUI UnderperformJefferies & Company Inc.
28.06.2021TUI UnderperformJefferies & Company Inc.
22.06.2021TUI UnderperformBernstein Research
19.05.2021TUI VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.05.2021TUI VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für TUI nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

DAX vor stärkerem Auftakt -- Asiens Börsen in Grün -- Vonovia plant neues Angebot für Deutsche Wohnen -- Allianz: Auswirkung auf künftige Bilanzergebnisse möglich -- HSBC, flatexDEGIRO im Fokus

VW-Chef: Marken jetzt gut zugeordnet - Autonomie und Gemeinsamkeiten. PwC: Jeder sechste Stromer von deutschen Autobauern. Daimler rechnet bei Transformation mit Arbeitsplatzverlusten. BDL: Im ersten Halbjahr weniger Fluggäste als 2020 - Erholung im Juni. Europas Banken sind krisentauglich - Kritik an Stresstests. Chipmangel bremst deutschen Markt für Neuwagen.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Gehen Sie davon aus, dass es im Laufe des Jahres 2021 mochmal einen Lockdown geben wird?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln