24.03.2021 17:34

€uro-FondsNote: Dividende und Wachstum

Euro am Sonntag-Fondcheck: €uro-FondsNote: Dividende und Wachstum | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Fondcheck
Folgen
Der JPM Emerging Markets Dividend erhält die Bestnote. Schwankungsarme Aktien-ETFs büßen eine Notenstufe ein. Die Fonds-Auf- und Absteiger des Monats.
Werbung
€uro am Sonntag

von Ralf Ferken, Euro am Sonntag

Bei Dividendenaktien denken hiesige Anleger vermutlich zuerst an Allianz, BASF oder Daimler, die sich gebündelt im iShares DivDAX ETF wiederfinden - einem Indexfonds, der in die 15 DAX-Titel mit den höchsten Dividendenrenditen investiert. In den vergangenen vier Jahren lief der Dividenden-ETF ordentlich, sodass €uro am Sonntag ihn für den guten Mix aus Rendite und Risiko auf FondsNote 2 hochgestuft hat. Bei Dividendenaktien könnten Anleger aber auch an die China Merchants Bank oder den Versicherer Ping An Insurance denken. Beide haben ihren Sitz in der südchinesischen Metropole Shenzhen und gehören zum Portfolio des JPM Emerging Markets Dividend Fund, den Austin Forey managt.

"Die Kombination aus Dividende und Wachstum war in den Schwellenländern bislang eine starke Quelle für die Gesamtrendite", sagt Forey. Dies spiegelt sich im Fondsrating des Finanzen Verlags wider. Aufgrund des sehr guten Rendite-Risiko-Profils wurde der Dividendenfonds von JP Morgan Asset Management nun auf die Bestnote 1 hochgestuft.

Momentan liegt die Dividendenrendite im Fonds bei 3,4 Prozent, im MSCI Emerging Markets Index bei 1,8 Prozent. Forey achtet nicht nur auf Ausschüttungen, er analysiert auch Geschäftsmodelle und Cashflows. Dennoch bleibt die Dividende wichtig: Wer beständig einen Teil seiner Gewinne ausschütte, richte sich an den Interessen der Minderheitsaktionäre aus. "Solche Unternehmen waren in der Vergangenheit meist eine gute Investition", erklärt Forey.

Im Gegensatz dazu trägt der Templeton BRIC Fund nur noch Note 2. Zwar lief der BRIC-Fonds für brasilianische, russische, indische und chinesische Aktien in den vergangenen vier Jahren besser als der JP-Morgan-Fonds. Doch er schwankte wesentlich stärker, was ihm bei der FondsNoten-Bewertung die entscheidenden Abzüge einbrachte.

Abstufungen für ETFs

Geringe Schwankungen allein führen indes nicht zu einer besseren FondsNote. Das zeigen der Ossiam Japan Minimum Variance ETF sowie der Xtrackers MSCI USA Minimum Volatility ETF, die explizit geringe Kursausschläge anstreben und diese auch erreichen. Die Kurserholung seit dem Corona-Crash haben sie jedoch nicht voll mitgemacht, sodass €uro am Sonntag sie wegen einer vergleichsweise schwächeren Wertentwicklung nun auf Note 2 herabgestuft hat.

Der iShares Core MSCI World ETF weist keine Schlagseite in Richtung Rendite oder Risiko auf. Dennoch wird der 27 Milliarden Euro große ETF jetzt nur noch mit FondsNote 3 bewertet, da sich andere globale Fonds und ETFs vor ihn schoben. Langfristig orientierte Anleger sollte das jedoch nicht nervös machen. Ein breit aufgestellter globaler Aktien-ETF bleibt für den Aufbau des Vermögens ideal, auch wenn schwächere Phasen vorübergehend dazugehören.










_________________________________
Bildquellen: Finanzen Verlag GmbH, Andrey_Popov / Shutterstock.com, Finanzen Verlag

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09.04.2021Daimler overweightBarclays Capital
09.04.2021Daimler buyGoldman Sachs Group Inc.
31.03.2021Daimler OutperformRBC Capital Markets
29.03.2021Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
29.03.2021Daimler buyJefferies & Company Inc.
09.04.2021Daimler overweightBarclays Capital
09.04.2021Daimler buyGoldman Sachs Group Inc.
31.03.2021Daimler OutperformRBC Capital Markets
29.03.2021Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
29.03.2021Daimler buyJefferies & Company Inc.
23.02.2021Daimler HaltenDZ BANK
18.02.2021Daimler HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
18.02.2021Daimler NeutralUBS AG
17.02.2021Daimler HaltenDZ BANK
05.02.2021Daimler HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
18.02.2021Daimler SellWarburg Research
02.02.2021Daimler VerkaufenDZ BANK
26.10.2020Daimler VerkaufenDZ BANK
07.10.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.
24.09.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

Dow schließt nach Rekord höher -- DAX geht mit Gewinnen ins Wochenende -- Boeing warnt erneut vor Problemen mit 737 MAX -- Post hebt Prognose an -- BioNTech, PUMA-Aktie, Airbus, TUI, Tesla im Fokus

Mitarbeiter stimmen gegen erste US-Gewerkschaft bei Amazon. Auch Thrombose-Fälle bei Impfstoff von Johnson & Johnson. Google zieht Berufung gegen Urteil zu Bund-Gesundheitsportal zurück. SÜSS MicroTec will 2021 weiter zulegen. Banco Santander reorganisiert die Berichtssegmente. Delivery Hero investiert Millionenbetrag in spanische Glovo.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Wie weit kann die DAX-Rally den Leitindex bis Ende 2021 tragen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln