09.02.2020 07:00

ING rüttelt am kostenlosen Konto

Gebührenpflichtig: ING rüttelt am kostenlosen Konto | Nachricht | finanzen.net
Gebührenpflichtig
Folgen
Unter dem Druck der niedrigen Zinsen schafft die Deutschland-Tochter der niederländischen Bank ING das kostenlose Girokonto für einen Teil ihrer Kunden ab.
Werbung
€uro am Sonntag


Wenn auf dem Girokonto nicht regelmäßig mindestens 700 Euro pro Monat eingingen, ­fielen künftig monatliche Gebühren von 4,90 Euro an. Vorstandschef Nick Jue will damit nach eigenen Angaben einen Anreiz schaffen, dass sich möglichst viele aktive Kunden für ING als Hausbank entscheiden.


Kunden unter 28 Jahren sowie mit Basiskonto seien von der Gebühr ausgenommen. "Damit ändert sich für drei Viertel unserer Kunden nichts", sagt Jue. Ende 2019 zählte ING Deutschland 2,8 Millionen Girokonten (plus 15 Prozent zu 2018). (Redaktion €uro am Sonntag)







________________________________
Bildquellen: Gil C / Shutterstock.com, OrthsMedienGmbH / Shutterstock.com

Nachrichten zu ING Group

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu ING Group

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.12.2021ING Group Sector PerformRBC Capital Markets
26.11.2021ING Group NeutralGoldman Sachs Group Inc.
19.11.2021ING Group Equal-weightMorgan Stanley
05.11.2021ING Group OutperformRBC Capital Markets
05.11.2021ING Group BuyUBS AG
05.11.2021ING Group OutperformRBC Capital Markets
05.11.2021ING Group BuyUBS AG
05.11.2021ING Group BuyUBS AG
05.11.2021ING Group OutperformCredit Suisse Group
05.11.2021ING Group OverweightJP Morgan Chase & Co.
02.12.2021ING Group Sector PerformRBC Capital Markets
26.11.2021ING Group NeutralGoldman Sachs Group Inc.
19.11.2021ING Group Equal-weightMorgan Stanley
24.02.2021ING Group Equal weightBarclays Capital
12.02.2021ING Group Equal weightBarclays Capital
05.11.2021ING Group UnderweightBarclays Capital
26.10.2021ING Group UnderweightBarclays Capital
07.09.2021ING Group UnderweightBarclays Capital
09.08.2021ING Group UnderweightBarclays Capital
06.08.2021ING Group UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ING Group nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

DAX schwächelt -- VW-Aufsichtsrat stellt Weichen für fünf Jahre -- BASF ordnet weltweite Forschungsaktivitäten neu -- L'Oréal, Deutsche Börse, Deutsche Bank, Evergrande, Kaisa im Fokus

Mercedes-Benz ermöglicht hochautomatisiertes Fahren in Luxuslimousine. Studie: Markt für Börsengänge erholt sich. Vivendi übernimmt Lagardere-Anteil von Investor Amber Capital. RWE und Kawasaki planen wasserstoffbetriebene Gasturbine. UniCredit peilt deutliches Gewinnplus an. Vorstandschef von Daimler Truck zuversichtlich.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln