27.08.2021 18:34

Darum weiten die Ölpreise ihre Gewinne aus

Deutliche Wochengewinne: Darum weiten die Ölpreise ihre Gewinne aus | Nachricht | finanzen.net
Deutliche Wochengewinne
Folgen
Die Ölpreise sind am Freitag gestiegen und haben so ihre bisherigen deutlichen Wochengewinne ausgebaut.
Werbung
Zuletzt kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 72,56 US-Dollar. Das waren 1,49 Dollar mehr als am Vortag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 1,42 Dollar auf 68,86 Dollar.
Werbung
Öl, Gold, alle Rohstoffe mit Hebel (bis 30) handeln
Handeln Sie Rohstoffe mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Sie können mit nur 100,00 € mit dem Handeln beginnen, um von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital zu profitieren!
Hinweis zu Plus500: 74% der Privatanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Plus500UK Ltd ist zugelassen und reguliert durch Financial Conduct Authority (FRN 509909). Plus500CY Ltd ist autorisiert und reguliert durch CySEC (#250/14).

Im Laufe der Woche haben die beiden bedeutendsten Ölsorten der Welt um jeweils mehr als sechs Dollar zugelegt. Die starken Verluste der Vorwoche wurden mehr als wettgemacht. Die jüngsten Kursgewinne begründete Commerzbank-Experte Carsten Fritsch mit einem Tropensturm, der Kurs auf die Öleinrichtungen am Golf von Mexiko nimmt. Mehrere Ölunternehmen hätten begonnen, ihre Plattformen zu evakuieren und die Produktion zu unterbrechen.

Zudem stützte der schwächerer Dollar die Ölpreise. Da Erdöl in der amerikanischen Währung gehandelt wird, steigert ein fallender Dollar das Interesse aus Ländern außerhalb des Dollarraums. Die Rede des Vorsitzenden der US-Notenbank, Jerome Powell, belastete den Dollar am Nachmittag zusätzlich.

/jsl/he

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX)

Bildquellen: PhotoStock10 / Shutterstock.com

Nachrichten zu Ölpreis

  • Relevant
    5
  • Alle
    +
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Werbung

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.792,99-14,75
-0,82%
Kupferpreis10.049,8559,00
0,59%
Ölpreis (WTI)84,630,94
1,12%
Silberpreis24,12-0,44
-1,79%
Super Benzin1,680,01
0,48%
Weizenpreis284,502,50
0,89%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber

Heute im Fokus

US-Börsen leicht im Plus -- DAX letztendlich stärker -- Facebook erzielt mehr Gewinn -- K+S hebt Prognose an -- KION sieht sich auf Kurs bei Jahreszielen -- Ceconomy, Infineon, Siltronic im Fokus

Eni strebt für Erneuerbaren-Tochter wohl Bewertung von 15 Milliarden Euro an. Fresenius- und FMC-Aktien nach Deutsche-Bank-Ausblick unter Druck. Raytheon Technologies hebt Gewinnziel erneut an. UPS steigert Gewinn überraschend stark. General Electric übertrifft Gewinnerwartungen. Hasbro ringt mit Lieferengpässen. 3M übertrifft Erwartungen und präzisiert Ausblick. Eli Lilly wächst auch im dritten Quartal deutlich.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Würden Sie eine verpflichtende Corona-Impfung gutheißen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln