finanzen.net
21.05.2020 07:41

Darum ziehen die Ölpreise am Donnerstag weiter an

Russland im Blick: Darum ziehen die Ölpreise am Donnerstag weiter an | Nachricht | finanzen.net
Russland im Blick
Folgen
Die Ölpreise sind am Donnerstag weiter gestiegen.
Werbung
Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete am Morgen 36,49 US-Dollar. Das waren 71 Cent mehr als am Vortag. Der Preis für ein Barrel der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) legte um 68 Cent auf 34,15 Dollar zu.
Werbung
Öl, Gold, alle Rohstoffe mit Hebel (bis 30) handeln
Handeln Sie Rohstoffe mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Sie können mit nur 100,00 € mit dem Handeln beginnen, um von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital zu profitieren!
76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Lage am Ölmarkt hat sich in den vergangenen Wochen erheblich gebessert. Nach dem tiefen Absturz der Ölpreise haben sich die Notierungen deutlich erholt. Marktbeobachter nennen als einen Grund Produktionskürzungen auf Seiten großer Förderländer wie Saudi-Arabien oder Russland. Hinzu kommt die Hoffnung auf eine anziehende Rohölnachfrage im Zuge von Lockerungen der massiven Corona-Beschränkungen.

/jha/

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX)

Bildquellen: Visual3Dfocus / Shutterstock.com

Nachrichten zu Ölpreis

  • Relevant
    2
  • Alle
    +
  • ?
Gute Stimmung
Darum setzen die Ölpreise ihre Erholung fort
Die Ölpreise haben am Dienstag ihren Erholungskurs fortgesetzt.
08:04 Uhr
25.05.20

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Werbung

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.714,80-14,33
-0,83%
Kupferpreis5.242,35-144,50
-2,68%
Ölpreis (WTI)34,300,74
2,21%
Silberpreis17,200,67
4,02%
Super Benzin1,19-0,00
-0,17%
Weizenpreis187,75-1,75
-0,92%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber

Heute im Fokus

Dow legt kräftig zu -- DAX fester -- Siemens will 45 Prozent an Energie-Sparte halten -- IPO: Warner Music bietet bis zu 70 Mio Aktien -- Uniper, HeidelDruck, Wirecard, Merck im Fokus

Wirtschaftsindex der Chicago-Fed weist auf schwere Rezession. Börsengang von Kaffee-Holding JDE Peet's soll Milliarden bringen. Fraport: Fluggastzahlen am Frankfurter Flughafen bleiben im Keller. Mercedes-AMG-Chef wird CEO von Aston Martin. Covestro reduziert wegen Pandemie Gehälter und Arbeitszeiten. Erneute Gewinnmitnahmen bei zooplus nach Berenberg-Abstufung. Siemens will zunächst 45 Prozent an Energie-Sparte behalten. EVOTEC beteiligt sich an Finanzierungsrunde von Exscientia.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
ITM Power plcA0B57L
BayerBAY001
Allianz840400
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11