finanzen.net
16.07.2020 19:32

Ölpreise am Donnerstag schwächer - Die Gründe

Schwarzes Gold schwächer: Ölpreise am Donnerstag schwächer - Die Gründe | Nachricht | finanzen.net
Schwarzes Gold schwächer
Folgen
Die Ölpreise haben am Donnerstag moderat nachgegeben. Marktbeobachter begründeten die Abschläge mit der schlechten Aktienmarktstimmung und der Aussicht auf eine etwas höhere Ölförderung.
Werbung
Zuletzt kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 43,42 US-Dollar. Das waren 37 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) fiel um 36 Cent auf 40,84 Dollar.
Werbung
Öl, Gold, alle Rohstoffe mit Hebel (bis 30) handeln
Handeln Sie Rohstoffe mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Sie können mit nur 100,00 € mit dem Handeln beginnen, um von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital zu profitieren!
76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Starke Ölpreisbewegungen gab es am Donnerstag nicht. Für moderate Belastung sorgte zum einen die schlechte Stimmung an den internationalen Finanzmärkten. Riskantere Anlagen wie Rohöl wurden dadurch mit nach unten gezogen. Hinzu kam die Ankündigung des Ölverbunds Opec+ vom Vortag, die Erdölförderung ab August um etwa zwei Millionen Barrel je Tag anzuheben. Allerdings bleibt die weltweite Förderung auch dann deutlich unter dem Niveau, das sie vor der Corona-Krise erreicht hatte.

Der Ölmarkt wird derzeit wie auch die Finanzmärkte allgemein durch gegenläufige Kräfte beeinflusst. Auf der einen Seite besteht die Hoffnung auf eine konjunkturelle Stabilisierung nach der Corona-Krise. Auf der anderen Seite bleibt die Pandemie-Lage insbesondere in Nord- und Südamerika angespannt. Die Aussichten für die Ölnachfrage sind daher nicht eindeutig.

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX)

Bildquellen: gopixa / Shutterstock.com

Nachrichten zu Ölpreis

  • Relevant
    6
  • Alle
    +
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Werbung

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.976,350,45
0,02%
Kupferpreis6.446,2512,75
0,20%
Ölpreis (WTI)40,770,34
0,84%
Silberpreis24,31-0,14
-0,56%
Super Benzin1,25-0,00
-0,32%
Weizenpreis180,50-1,75
-0,96%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber

Heute im Fokus

Dow letztlich fester -- DAX schließt weit im Plus -- Siemens Healthineers bestätigt Milliardenkauf -- Apple wertvollster Konzern der Welt -- Varta, RWE, Nordex, Stabilus, MTU im Fokus

'Idiotisch': Tesla-Chef Musk weist Kritik am 'Autopilot' zurück. METRO wagt nach Gewinneinbruch Jahresprognose. Commerzbank nominiert Hans-Jörg Vetter als Aufsichtsratschef. Wirecard-Skandal: Altmaiers Aufseher ermitteln gegen Wirtschaftsprüfer EY. Corona-Krise drückt bei HOCHTIEF kräftig auf Gewinn. Bundesbank sieht Karlsruher Forderungen zu EZB-Anleihen erfüllt. Bayer schließt Verkauf der Tiergesundheitssparte an Elanco ab.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!
Werbung

Umfrage

Wie bewerten Sie das Krisenmanagement der Bundesregierung bei der Corona-Pandemie?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Daimler AG710000
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Siemens Healthineers AGSHL100
TUITUAG00
Lufthansa AG823212
BASFBASF11