KRONES Aktie WKN: 633500 / ISIN: DE0006335003

71,60EUR
+0,85EUR
+1,20%
Diese Aktie kaufen
Werbung
mehr Daten anzeigen
26.02.2021 14:01

KRONES Hold (Deutsche Bank AG)

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Krones nach vorläufigen Zahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 68 Euro belassen. Die Pandemie habe den Hersteller von Getränkeabfüllanlagen erheblich belastet, schrieb Analyst Lars Vom-Cleff in einer am Freitag vorliegenden Studie. Das vierte Quartal habe aber erste Zeichen von Verbesserungen gesendet. Chancen und Risiken der Aktie seien derzeit ausbalanciert./ajx/edh

Werbung

Passende Produkte der Société Générale

Name WKN Laufzeit Cap Kurs
Discountzertifikat Classic auf Krones SD1787 17.09.2021 70,00
Discountzertifikat Classic auf Krones SD4ZF3 18.03.2022 70,00
Nur 2,50 € pro Trade* für alle Produkte der Société Générale.
Jetzt günstig traden!
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: SD1787, SD4ZF3. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Veröffentlichung der Original-Studie: 26.02.2021 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 26.02.2021 / 07:40 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: KRONES Hold

Unternehmen:
KRONES AG
Analyst:
Deutsche Bank AG
Kursziel:
68,00 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
70,00 €
Abst. Kursziel*:
-2,86%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
71,60 €
Abst. Kursziel aktuell:
-5,03%
Analyst Name:
Lars Vom-Cleff
KGV*:
-
Ø Kursziel:
76,86 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu KRONES AG

13.04.21 KRONES buy UBS AG
09.04.21 KRONES Halten Independent Research GmbH
10.03.21 KRONES buy UBS AG
03.03.21 KRONES Halten Independent Research GmbH
26.02.21 KRONES Hold Deutsche Bank AG
mehr Analysen

Nachrichten zu KRONES AG

DAX springt zum Handelsende ins Plus -- Dow schließt kaum bewegt -- BMW mit Absatzrekord -- Infineon beschafft sich Milliarden -- Gerresheimer, GM, Deutsche Börse, Tesla, Knorr-Bremse im Fokus
Atlantia prüft Angebot von ACS für Autobahngeschäft. RWE liefert auf Sizilien Windstrom an Sofidel. UBS-Präsident Weber stellt sich erneut hinter Konzernchef Hamers. Continental darf Sparte der Gemeinschaftsfirma mit OSRAM kaufen. BVB-Sportchef Zorc zu Saisonendspurt: Sieben Mal wie in Manchester. Zweites ABB-Aktienrückkaufprogramm beginnt am Freitag. US-Notenbank: Wirtschaft ist trotz Fortschritten von Zielen entfernt.
DAX springt zum Handelsende ins Plus -- Dow schließt kaum bewegt -- BMW mit Absatzrekord -- Infineon beschafft sich Milliarden -- Gerresheimer, GM, Deutsche Börse, Tesla, Knorr-Bremse im Fokus
Atlantia prüft Angebot von ACS für Autobahngeschäft. RWE liefert auf Sizilien Windstrom an Sofidel. UBS-Präsident Weber stellt sich erneut hinter Konzernchef Hamers. Continental darf Sparte der Gemeinschaftsfirma mit OSRAM kaufen. BVB-Sportchef Zorc zu Saisonendspurt: Sieben Mal wie in Manchester. Zweites ABB-Aktienrückkaufprogramm beginnt am Freitag. US-Notenbank: Wirtschaft ist trotz Fortschritten von Zielen entfernt.
DAX springt zum Handelsende ins Plus -- Dow schließt kaum bewegt -- BMW mit Absatzrekord -- Infineon beschafft sich Milliarden -- Gerresheimer, GM, Deutsche Börse, Tesla, Knorr-Bremse im Fokus
Atlantia prüft Angebot von ACS für Autobahngeschäft. RWE liefert auf Sizilien Windstrom an Sofidel. UBS-Präsident Weber stellt sich erneut hinter Konzernchef Hamers. Continental darf Sparte der Gemeinschaftsfirma mit OSRAM kaufen. BVB-Sportchef Zorc zu Saisonendspurt: Sieben Mal wie in Manchester. Zweites ABB-Aktienrückkaufprogramm beginnt am Freitag. US-Notenbank: Wirtschaft ist trotz Fortschritten von Zielen entfernt.
DAX springt zum Handelsende ins Plus -- Dow schließt kaum bewegt -- BMW mit Absatzrekord -- Infineon beschafft sich Milliarden -- Gerresheimer, GM, Deutsche Börse, Tesla, Knorr-Bremse im Fokus
Atlantia prüft Angebot von ACS für Autobahngeschäft. RWE liefert auf Sizilien Windstrom an Sofidel. UBS-Präsident Weber stellt sich erneut hinter Konzernchef Hamers. Continental darf Sparte der Gemeinschaftsfirma mit OSRAM kaufen. BVB-Sportchef Zorc zu Saisonendspurt: Sieben Mal wie in Manchester. Zweites ABB-Aktienrückkaufprogramm beginnt am Freitag. US-Notenbank: Wirtschaft ist trotz Fortschritten von Zielen entfernt.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele KRONES Aktie

+7,34%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +7,34%
Ø Kursziel: 76,86
Anzahl:
Buy: 4
Hold: 3
Sell: 0
60
65
70
75
80
85
90
Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
72,00 €
Warburg Research
86,00 €
Baader Bank
82,00 €
Deutsche Bank AG
68,00 €
Kepler Cheuvreux
63,00 €
UBS AG
94,00 €
Independent Research GmbH
73,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +7,34%
Ø Kursziel: 76,86
alle KRONES AG Kursziele

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2021?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln