24.01.2018 19:00

Windkraft-Aktien im Blick - JPMorgan nach GE-Zahlen skeptisch

"Schlechtes Zeichen": Windkraft-Aktien im Blick - JPMorgan nach GE-Zahlen skeptisch | Nachricht | finanzen.net
"Schlechtes Zeichen"
Folgen
Die Aktien von Windkraftunternehmen wie Nordex, Siemens Gamesa und Vestas könnten nach einer skeptischen Studie der US-Bank JPMorgan Chaseeinen Blick wert sein.
Werbung
Die jüngsten Quartalszahlen des US-Industriekonzerns General Electric seien ein schlechtes Zeichen für europäische Windkraftunternehmen, schrieb Analyst Akash Gupta in einer am Mittwochabend nach dem Schluss des europäischen Hauptgeschäfts veröffentlichten Studie.

Während sich die operativen Ergebnisse von GE im Schlussquartal mit Blick auf das Windkraftgeschäft verbessert hätten, hätten die Aussagen zur Auftragsentwicklung enttäuscht.

Zudem scheine der Preisdruck auf dem US-Markt zugenommen zu haben. So sei das Ausmaß des Rückgangs der durchschnittlichen Verkaufspreise bei GE eine große Überraschung. Es sei derzeit kaum möglich zu bestimmen, inwieweit europäische Konkurrenten gegen diesen Druck immun seien. Mit Blick auf die europäischen Anbieter sei GE der größte Konkurrent von Vestas, gefolgt von Siemens Gamesa./mis/he

FRANKFURT/ NEW YORK (dpa-AFX Broker)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Nordex AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Nordex AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Nordex

Nachrichten zu Siemens AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Siemens AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.01.2023Siemens HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.01.2023Siemens OverweightJP Morgan Chase & Co.
20.01.2023Siemens OutperformRBC Capital Markets
19.01.2023Siemens BuyUBS AG
17.01.2023Siemens BuyGoldman Sachs Group Inc.
23.01.2023Siemens OverweightJP Morgan Chase & Co.
20.01.2023Siemens OutperformRBC Capital Markets
19.01.2023Siemens BuyUBS AG
17.01.2023Siemens BuyGoldman Sachs Group Inc.
16.01.2023Siemens OutperformRBC Capital Markets
27.01.2023Siemens HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.01.2023Siemens Market-PerformBernstein Research
04.01.2023Siemens Market-PerformBernstein Research
06.06.2022Siemens Market-PerformBernstein Research
24.05.2022Siemens Market-PerformBernstein Research
12.01.2023Siemens UnderweightBarclays Capital
05.12.2022Siemens UnderperformBernstein Research
22.11.2022Siemens UnderperformBernstein Research
21.11.2022Siemens UnderweightBarclays Capital
18.11.2022Siemens UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Siemens AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Asiens Börsen uneinheitlich -- Amazon-Gewinn bricht ein -- Apple enttäuscht mit Umsatz- und Gewinnrückgang -- Continental-Tochter ContiTech wird neu ausgerichtet -- Alphabet, Starbucks, GoPro

Tesla erhöht Supercharger-Preise in Deutschland. JPMorgan-CEO Jamie Dimon wettert erneut gegen Bitcoin. Microsoft hält das Metaverse künftig für unverzichtbar.

Umfrage

Haben Sie vor, Ihre Investitionsquote am Kapitalmarkt in diesem Jahr zu erhöhen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln