Neu: Nutzen Sie neue Funktionen auf finanzen.net als Erstes - hier informieren!
04.02.2019 20:57

Neuer Tesla-CFO: Das ist der angehende Finanzvorstand des Elektroautobauers

"Unglaublich talentiert": Neuer Tesla-CFO: Das ist der angehende Finanzvorstand des Elektroautobauers | Nachricht | finanzen.net
"Unglaublich talentiert"
Folgen
Mit der Verkündung der jüngsten Zahlen teilte Tesla-CEO Elon Musk außerdem mit, dass der langjährige CFO Deepak Ahuja seinen Posten abgeben wird. Der Nachfolger steht bereits fest - Musk scheint begeistert zu sein.
Werbung
Nach etlichen Jahren Konzernzugehörigkeit wird Deepak Ahuja seinen Posten als Finanzvorstand bei Tesla abgeben. Zunächst war er von 2008 an sieben Jahre lang CFO beim Elektroautobauer. Im Februar 2017 kehrte er zu Tesla zurück. Die Anleger reagierten nach dieser Nachricht nervös und schickten die Aktie am vergangenen Donnerstag infolgedessen ins Minus.

Deepak Ahuja bleibt Tesla noch erhalten

Wann genau der Postenwechsel vollzogen wird, ist indes noch unklar. Er wird in den nächsten Monaten allerdings weiterhin verfügbar sein, um die Übergabe vorzubereiten. Ahuja meinte wohl, dass der richtige Zeitpunkt nach einem zweiten profitablen Quartal richtig sei, um seine Stellung abzugeben, zitiert "it-times" den aktuell Noch-CFO von Tesla. Doch komplett wird Ahujan den Konzern unter Leitung von Elon Musk nicht verlassen: Er soll Tesla offenbar als Senior-Berater erhalten bleiben.

Havard-Absolvent bald an Finanzspitze

Als Nachfolger wurde der 34 Jahre junge Zach Kirkhorn auserkoren. Er ist bereits seit etlichen Jahren für Tesla tätig. Zuvor war er von 2007 bis 2010 Angestellter bei dem Beratungsunternehmen McKinsey. Im März 2010 stieg er schließlich beim E-Auto-Hersteller als Senior Analyst in der Finanzabteilung ein. Doch zugunsten eines Studiums an der renommierten Havard-Universität, welches er mit einem Master of Business Administration (MBA) abschloss, verließ er vorübergehend den Konzern. Als Senior Manager im Finanzbereich kehrte Kirkhorn im Jahr 2013 zurück - in regelmäßigen Abständen erhielt er höhere Positionen, bis er vor einigen Monaten zum Finanzdirektor aufsteigen konnte. Und nun steht schon die nächste Beförderung zum CFO von Tesla bevor.

"Unglaublich talentiert"

Zach Kirkhorn könnte sich als hervorragende Wahl bei der Nachfolge von Deepak Ahuja entpuppen, denn Elon Musk zeigt sich begeistert von dem langjährigen Tesla-Mitarbeiter: "Zach ist unglaublich talentiert und hat im Laufe der Jahre einen großen Beitrag zu Tesla geleistet", zitiert "Bloomberg" den Milliardär. Darüber hinaus stellte Musk klar, dass Kirkhorn bereits im Konzern bekannt ist und auch "den Respekt des gesamten Teams hat".

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Tesla
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Tesla
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Lukas Gojda / Shutterstock, betto rodrigues / Shutterstock.com

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    1
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Kein Verständnis
Tesla-Fan Cathie Wood zum S&P ESG-Rausschmiss: Lächerlich
Erst vor kurzem flog der Elektroautobauer Tesla aus dem Auswahlindex S&P ESG für nachhaltige Investments. Nicht nur CEO Elon Musk reagierte äußerst ungehalten, auch ARK Invest-Chefin Cathie Wood findet die Entscheidung "lächerlich".
23.05.22
Börsen: Unselige Mixtur für die Kurse (Redaktion Finanzen Verlag)

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.05.2022Tesla HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.04.2022Tesla UnderperformBernstein Research
21.04.2022Tesla BuyDeutsche Bank AG
21.04.2022Tesla UnderweightBarclays Capital
21.04.2022Tesla OutperformCredit Suisse Group
21.04.2022Tesla BuyDeutsche Bank AG
21.04.2022Tesla OutperformCredit Suisse Group
21.04.2022Tesla BuyJefferies & Company Inc.
19.04.2022Tesla OutperformCredit Suisse Group
04.04.2022Tesla BuyGoldman Sachs Group Inc.
10.05.2022Tesla HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.04.2022Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
19.04.2022Tesla NeutralUBS AG
04.04.2022Tesla NeutralUBS AG
28.03.2022Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
21.04.2022Tesla UnderperformBernstein Research
21.04.2022Tesla UnderweightBarclays Capital
21.04.2022Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
04.04.2022Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
24.03.2022Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX höher erwartet -- Asiens Börsen mehrheitlich freundlich -- Aroundtown bestätigt Jahresausblick -- Nordex korrigiert Jahresziele -- Schröder verzichtet auf GAZPROM-Posten

Neuseelands Notenbank hebt Leitzins kräftig an. Volvo-Managerin sieht für gesamte Wirtschaft längerfristige Lieferprobleme. Glencore akzeptiert Milliardenvergleich. easyJet will deutlich weniger Flugzeuge und Personal am BER. Shell-Aktionäre stimmen gegen Antrag zu Pariser Klimaabkommen.

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln