Hold-Einstufung

BASF-Analyse: Hold-Bewertung für BASF-Aktie von Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

27.02.24 11:04 Uhr

BASF-Analyse: Hold-Bewertung für BASF-Aktie von Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank) | finanzen.net

Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank) hat eine eingehende Prüfung der BASF-Aktie durchgeführt. Die festgestellten Ergebnisse sind wie folgt.

Werte in diesem Artikel
Aktien

51,17 EUR -0,38 EUR -0,74%

Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für BASF von 46 auf 50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Auf den ersten Blick scheine der aktuelle Zeitpunkt im Zyklus richtig zu sein, um in die Aktie des Chemieunternehmens zu investieren, schrieb Analyst Sebastian Bray in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Unter anderem hätten die Volumina, der Schlüsselindikator für die Aktienkurse diversifizierter Chemieunternehmen, ihren Tiefpunkt erreicht. Zudem seien die europäischen Gaspreise im Vergleich zu den USA auf dem wettbewerbsfähigsten Niveau seit 2021. Die Bewertung der Aktie könnte - verglichen mit der letzten Zyklusdelle - auch tatsächlich Aufwärtspotenzial implizieren. Es sei allerdings nicht viel, so der Experte.

Aktienanalyse online: Die BASF-Aktie unter der Lupe aktueller Analysen und Bewertungen

Die Aktie notierte um 10:47 Uhr mit Gewinnen. Im XETRA-Handel legte sie um 0,7 Prozent auf 46,65 EUR zu. Daher zeigt die Aktie noch ein Aufwärtspotenzial von 7,18 Prozent gemessen am festgelegten Kursziel. Im bisherigen Handelsverlauf wurden 380.392 BASF-Aktien umgesetzt. Seit Beginn des Jahres 2024 sank die Aktie um 4,4 Prozent. Mit der Quartalsbilanzvorlage von BASF wird am 25.04.2024 gerechnet.

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) / Redaktion finanzen.net

Veröffentlichung der Original-Studie: 27.02.2024 / 06:35 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Ausgewählte Hebelprodukte auf BASF

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf BASF

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: BASF SE

Nachrichten zu BASF

Analysen zu BASF

DatumRatingAnalyst
22.04.2024BASF HoldWarburg Research
10.04.2024BASF HoldDeutsche Bank AG
27.03.2024BASF BuyUBS AG
26.03.2024BASF NeutralGoldman Sachs Group Inc.
25.03.2024BASF UnderperformJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
27.03.2024BASF BuyUBS AG
20.03.2024BASF BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.02.2024BASF BuyUBS AG
26.02.2024BASF BuyDeutsche Bank AG
23.02.2024BASF BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
22.04.2024BASF HoldWarburg Research
10.04.2024BASF HoldDeutsche Bank AG
26.03.2024BASF NeutralGoldman Sachs Group Inc.
29.02.2024BASF Equal WeightBarclays Capital
28.02.2024BASF HaltenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
25.03.2024BASF UnderperformJefferies & Company Inc.
23.02.2024BASF UnderperformJefferies & Company Inc.
23.02.2024BASF UnderperformBernstein Research
23.02.2024BASF UnderperformJefferies & Company Inc.
19.01.2024BASF UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BASF nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"