25.03.2021 17:55

Siemens Healthineers vollzieht zweite Kapitalerhöhung für Varian-Kauf - Aktie gibt ab

Finanzierung der Übernahme: Siemens Healthineers vollzieht zweite Kapitalerhöhung für Varian-Kauf - Aktie gibt ab | Nachricht | finanzen.net
Finanzierung der Übernahme
Folgen
Der Medizintechnikkonzern Siemens Healthineers ist mit der Finanzierung der 16 Milliarden US-Dollar teuren Übernahme des US-Krebsspezialisten Varian am Aktienmarkt durch.
Werbung
In der Nacht auf Donnerstag wurden weitere 53 Millionen neue Aktien für 44,10 Euro das Stück bei institutionellen Anlegern platziert, wie die im MDAX notierte Siemens-Tochter am Donnerstag in Erlangen mitteilte. Der Erlös lag damit brutto bei 2,34 Milliarden Euro. Rund 16 Prozent der Aktien gingen an den Staatsfonds des Emirats Katar (Qatar Investment Authority, QIA). Siemens erwarb bei der Platzierung keine Anteile, so dass der Anteil der Mutter auf etwas mehr als 75 Prozent sinkt.

Mit dem Geld will Siemens Healthineers einen Teil des Kredits zurückzahlen, den ihm die Konzernmutter für den Varian-Kauf bereitgestellt hatte. Weitere Aktien sollen für den Varian-Kauf nicht platziert werden. Es ist die zweite Kapitalerhöhung für die Übernahme, im September hatte sich Siemens Healthineers bereits knapp drei Milliarden Euro beschafft. Varian ist der größte Zukauf nicht nur in der Geschichte der Medizintechniksparte, sondern des gesamten Konzerns.

Siemens Healthineers hatte den Kauf im August 2020 angekündigt und damals mitgeteilt, dass die Finanzierung über Kredite und die Ausgabe neuer Aktien laufen soll. Die jetzt über die beiden Kapitalerhöhungen insgesamt ausgegebenen 128 Millionen neue Anteile sind etwas weniger als das Unternehmen im vergangenen Sommer in Aussicht gestellt hatte. Durch die Platzierungen steigt die Zahl der Aktien auf knapp 1,13 Milliarden. Von diesen hält QIA künftig etwas weniger als ein Prozent.

An der Börse wurde die zweite Kapitalerhöhung mit einem rechnerischen Abschlag quittiert. Die Siemens Healthineers-Aktie gab zum XETRA-Schluss 0,39 Prozent auf 46,20 Euro nach. Gemessen zum Kurs vom Donnerstagnachmittag wird das Unternehmen mit etwas mehr als 50 Milliarden Euro bewertet. Die Siemens-Tochter ist damit nach Airbus das zweitwertvollste Unternehmen im MDAX. Und auch wenn Siemens noch den Großteil der Anteile hält, hat die Aktie gute Chancen auf einen Aufstieg in den DAX, wenn dieser im September von 30 auf 40 Werte aufgestockt wird.

Der für den Aufstieg in den DAX relevante Wert des Streubesitzes liegt derzeit bei rund 12,5 Milliarden Euro. Das würde nach Einschätzung von Experten reichen - allerdings ist dies eine Momentaufnahme. Entscheidend ist die Bewertung Ende August. Es wäre das dritte Unternehmen im DAX mit Siemens im Namen. Neben dem Konzern selbst ist dort seit dieser Woche die an die Aktionäre abgespaltene Energiesparte Siemens Energy vertreten. An dieser hält der Konzern noch 45 Prozent. Zudem stammt der Halbleiterhersteller Infineon auch aus dem Siemens-Universum. Dieser wurde 2000 abgespalten und an die Börse gebracht.

/zb/stk/jha/

/stk/jha/

ERLANGEN (dpa-AFX)

Bildquellen: testing / Shutterstock.com

Nachrichten zu Siemens Healthineers AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Siemens Healthineers AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.07.2021Siemens Healthineers Equal WeightBarclays Capital
14.07.2021Siemens Healthineers OverweightMorgan Stanley
07.07.2021Siemens Healthineers OverweightJP Morgan Chase & Co.
25.06.2021Siemens Healthineers HaltenDZ BANK
21.06.2021Siemens Healthineers overweightJP Morgan Chase & Co.
14.07.2021Siemens Healthineers OverweightMorgan Stanley
07.07.2021Siemens Healthineers OverweightJP Morgan Chase & Co.
21.06.2021Siemens Healthineers overweightJP Morgan Chase & Co.
17.06.2021Siemens Healthineers buyKepler Cheuvreux
17.06.2021Siemens Healthineers overweightJP Morgan Chase & Co.
15.07.2021Siemens Healthineers Equal WeightBarclays Capital
25.06.2021Siemens Healthineers HaltenDZ BANK
14.06.2021Siemens Healthineers NeutralUBS AG
04.05.2021Siemens Healthineers HaltenDZ BANK
04.05.2021Siemens Healthineers neutralIndependent Research GmbH
02.07.2020Siemens Healthineers UnderweightJP Morgan Chase & Co.
06.05.2020Siemens Healthineers verkaufenJP Morgan Chase & Co.
05.05.2020Siemens Healthineers UnderweightJP Morgan Chase & Co.
30.04.2020Siemens Healthineers UnderweightJP Morgan Chase & Co.
31.03.2020Siemens Healthineers UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Siemens Healthineers AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Siemens Healthineers Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

US-Börsen schließen im Plus -- DAX geht fester ins Wochenende -- Deutsche Wohnen-Zusammenschluss gescheitert -- Moderna mit Impfzulassung für Jugendliche -- Shop Apotheke, Snap im Fokus

American Express macht großen Gewinnsprung. Schweden lässt Einsatz von AstraZeneca-Impfstoff auslaufen. Pharma-Zulieferer Lonza stellt mehr Mitarbeiter ein. Deutsche Wirtschaft wächst im Juli sehr dynamisch. Vodafone steigert Umsatz dank Roaming-Erlösen. BMW stoppt wegen Chipmangel die Produktion in Leipzig. Nordex kooperiert mit Rotorblatthersteller TPI in Mexiko.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die umsatzstärksten Unternehmen der Welt
Welche Unternehmen erwirtschafteten den größten Jahresumsatz?
Die besten Börsentage aller Zeiten
Welche Indizes konnten die höchsten Zugewinne einfahren?
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im Juni 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Das Top-Ranking der Fußballweltmeister
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Sind Sie an einem Investment in die Cannabis-Branche interessiert?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln