+++ Handeln Sie Kryptowährungen, Devisen und Rohstoffe mit Deutschlands Nr. 1 CFD-Broker - Jetzt kostenloses Demo-Konto eröffnen +++5-w-
aktualisiert: 20.12.2021 22:01

DAX schließt tiefrot -- US-Handel endet mit deutlichem Verlust -- EU-Behörde lässt Novavax-Impfstoff zu -- HORNBACH Baumarkt soll delistet werden -- Deutsche Telekom, Siemens, BVB im Fokus

Folgen
Shell setzt Vereinfachung der Aktienstruktur um und ändert Namen. Iberdrola erhält Auftrag in Brasilien. STO hebt Umsatz- und Ergebnisprognose für 2021 an. Stabilus holt neuen Finanzchef von Schaeffler. Türkische Lira bleibt im Abwärtsstrudel. Oracle einigt sich mit Software-Spezialisten Cerner auf Übernahme.
Werbung

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Zum Wochenauftakt gab der deutsche Aktienmarkt deutlich nach.

So eröffnete der DAX mit einem kräftigen Minus und lag auch anschließend klar in der Verlustzone, wobei er sich im Verlauf von seinen Tagestiefs deutlich absetzte. Aus dem Handel verabschiedete sich der deutsche Leitindex letztlich 1,88 Prozent tiefer bei 15.239,67 Stellen. Der TecDAX fiel ebenfalls kräftig, nachdem er bereits zum Start deutlich verloren hatte. Schlussendlich wies er ein Minus von 0,1 Prozent auf 3.792,38 Punkte aus.

Die rasante Ausbreitung der Omikron-Variante des Coronavirus lastete auf der Stimmung. "Das Wort vom Lockdown macht wieder die Runde", schrieb Jürgen Molnar, Kapitalmarktstratege bei dem Handelshaus Robomarkets, laut dpa. "Die Niederlande sind schon im Lockdown, und auch in Deutschland könnte es nach Weihnachten so weit sein."

Zudem droht das innenpolitische Prestigeprojekt von US-Präsidenten Joe Biden, ein billionenschweres Sozial- und Klimapaket, zu scheitern. Denn der demokratische Senator Joe Manchin hat erklärt, dass er dem Paket nicht zustimmen könne.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die europäischen Aktienmärkten zeigten sich am Montag deutlich schwächer.

So startete der EuroSTOXX 50 mit einem Verlust und vergrößerte diesen im weiteren Handelsverlauf noch. Letztendlich ging es 1,30 Prozent abwärts auf 4.107,13 Punkte.

Sorgen bereitete den Anlegern weiterhin die schnelle Ausbreitung der neu entdeckten Omikron-Variante des Coronavirus. "Es fühlt sich an wie eine Wiederholung der Ereignisse vor zwölf Monaten", sagte Anlagestratege Michael Hewson vom Brokerhaus CMC Markets laut Reuters. Drohende neue Lockdowns zur Weihnachtszeit seien so willkommen wie Zahnschmerzen. "Es ist jetzt schon klar, dass sich Omikron beim Wirtschaftswachstum und den Unternehmensgewinnen bemerkbar machen wird", sagte Portfolio-Manager Thomas Altmann vom Vermögensberater QC Partners. "Offen ist aber noch, wie groß der Schaden ausfallen wird."

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Der Wall Street-Handel präsentierte sich am Montag mit Verlusten.

Der Dow Jones ging 0,41 Prozent tiefer bei 35.222,12 Punkten in die Montagssitzung und fiel im Verlauf weiter zurück. Mit einem Abschlag von 1,23 Prozent ging es bei 34.932,09 Punkten in den Feierabend. Der Techwerteindex NASDAQ Composite rutschte zum Wochenstart ebenfalls deutlicher ab und verlor 1,24 Prozent auf 14.980,94 Zähler.

Auch vor der Wall Street machten die grassierenden Omikron-Sorgen nicht Halt. Zu wenig ist noch über die Schwere der Krankheitsverläufe bekannt. Darüber hinaus entschlossen sich bereits die ersten Länder wieder zu Lockdowns. "Wir sehen, dass sich Omikron wie ein Lauffeuer verbreitet, und das drückt auf die Stimmung", sagt Esty Dwek, Chief Investment Officer bei der Flowbank, zu Dow Jones Newswires. "Es gibt immer mehr Beschränkungen, und die Zahl der Fälle steigt so stark an, dass es, selbst wenn sie weniger schwerwiegend sind, zu mehr Krankenhausaufenthalten führen könnten". Zusätzlich kam hinzu, dass Präsident Bidens Prestigeprojekt, das billionenschere Sozial- und Klimaschutzpaket, auf der Kippe steht.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die asiatischen Märkte präsentierten sich zum Wochenauftakt in Rot.

In Japan schloss der Nikkei mit einem Verlust von 2,13 Prozent bei 27.937,81 Punkten.

Der Shanghai Composite auf dem chinesischen Festland verlor bis Handelsschluss 1,07 Prozent auf 3.593,60 Zähler, während der Hang Seng in Hongkong um 1,93 Prozent auf 22.744,86 Einheiten fiel.

Die weltweit zunehmend bedrohlicher klingenden Nachrichten zur Ausweitung der Corona-Pandemie dämpfte die Risikobereitschaft der Anleger. Während sich einerseits die neue Virusvariante Omikron rasend schnell ausbreitet und wieder Lockdown-Maßnahmen drohen bzw. bereits ergriffen wurden, herrscht andererseits weiter keine Klarheit über die Schwere der Krankheitsverläufe.

Belastend wirkt daneben die Aussicht auf eine global straffer werdende Geldpolitik.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
14.195,50
DAX Chart
32.570,90
DOW JONES Chart
3.118,29
TecDAX Chart
12.496,80
Nasdaq Chart
Werbung
Werbung

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
20.12.2021
01:01
Rightmove Immobilienindex (Jahr)
20.12.2021
01:01
Rightmove Immobilienindex (Monat)
20.12.2021
02:30
Halbjährliche Wirtschafts- und Steueraussichten
20.12.2021
02:30
PBoC Zinssatzentscheidung
20.12.2021
10:00
Arbeitslosenquote
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

1&1 AG (ex 1&1 Drillisch)19,47
0,57%
1&1 Jahreschart
Airbus SE (ex EADS)107,76
1,83%
Airbus Jahreschart
Alphabet A (ex Google)2215,50
0,82%
Alphabet A (ex Google) Jahreschart
Amazon2147,00
0,96%
Amazon Jahreschart
Apple Inc.141,24
0,87%
Apple Jahreschart
AstraZeneca PLC124,70
0,36%
AstraZeneca Jahreschart
Bank of America Corp.33,50
-0,49%
Bank of America Jahreschart
Bank of Montreal98,74
1,78%
Bank of Montreal Jahreschart
BeiGene Ltd (spons. ADRs)127,00
1,60%
BeiGene Jahreschart
BioNTech (ADRs)147,45
1,69%
BioNTech (ADRs) Jahreschart
BioTime Inc Registered Shs1,08
1,93%
BioTime Jahreschart
BMW AG78,54
1,08%
BMW Jahreschart
BNP Paribas S.A.53,44
1,79%
BNP Paribas Jahreschart
BVB (Borussia Dortmund)3,68
0,99%
BVB (Borussia Dortmund) Jahreschart
Cerner Corp.89,87
-0,77%
Cerner Jahreschart
China Evergrande Group0,18
0,00%
China Evergrande Group Jahreschart
Citigroup Inc.47,50
4,51%
Citigroup Jahreschart
Continental AG65,94
2,07%
Continental Jahreschart
Covestro AG40,57
2,04%
Covestro Jahreschart
Credit Suisse (CS)
0,00%
Credit Suisse (CS) Jahreschart
Delivery Hero31,35
5,70%
Delivery Hero Jahreschart
Deutsche Bank AG9,56
2,78%
Deutsche Bank Jahreschart
Deutsche Telekom AG18,10
-0,37%
Deutsche Telekom Jahreschart
eBay Inc.43,26
-1,05%
eBay Jahreschart
EnBW97,60
0,00%
EnBW Jahreschart
First Solar Inc61,50
-0,65%
First Solar Jahreschart
Fortum Oyj17,52
3,27%
Fortum Jahreschart
Fraport AG50,48
3,76%
Fraport Jahreschart
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St.57,38
1,45%
Fresenius Medical Care Jahreschart
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)33,55
0,36%
Fresenius Jahreschart
GameStop Corp90,04
1,68%
GameStop Jahreschart
GlaxoSmithKline plc (GSK)21,30
0,85%
GlaxoSmithKline Jahreschart
HAMBORNER REITHAMBORNER REIT Jahreschart
HAMBORNER REIT8,55
0,23%
HAMBORNER REIT Jahreschart
HORNBACH Baumarkt AG52,70
0,57%
HORNBACH Baumarkt Jahreschart
HORNBACH Holding116,20
0,96%
HORNBACH Jahreschart
Iberdrola SA10,81
0,28%
Iberdrola SA Jahreschart
Johnson & Johnson170,00
-0,55%
JohnsonJohnson Jahreschart
JPMorgan Chase & Co.114,06
-0,04%
JPMorgan ChaseCo Jahreschart
Just Eat Takeaway.com20,74
9,74%
Just Eat Takeawaycom Jahreschart
Kaisa Group Holdings Ltd0,20
135,29%
Kaisa Group Jahreschart
Linde plc299,70
0,50%
Linde Jahreschart
Lufthansa AG6,80
0,37%
Lufthansa Jahreschart
Lyft18,18
-4,95%
Lyft Jahreschart
McDonald's Corp.232,85
-0,26%
McDonalds Jahreschart
Mercedes-Benz Group (ex Daimler)64,95
1,69%
Mercedes-Benz Group (ex Daimler) Jahreschart
Merck KGaA164,10
2,56%
Merck Jahreschart
Merck KGaA Sponsored American Deposit Receipt32,20
1,26%
Merck Jahreschart
Meta Platforms (ex Facebook)192,00
-1,38%
Meta Platforms (ex Facebook) Jahreschart
Microsoft Corp.252,25
0,90%
Microsoft Jahreschart
Moderna Inc132,12
1,01%
Moderna Jahreschart
Monte Paschi SPA (Banca Monte dei Paschi di Siena MPS)0,73
3,17%
Monte Paschi SPA (Banca Monte dei Paschi di Siena MPS) Jahreschart
Netflix Inc.180,90
1,04%
Netflix Jahreschart
Nordex AG11,52
2,72%
Nordex Jahreschart
Novartis AG
0,00%
Novartis Jahreschart
Novavax Inc.47,62
-0,79%
Novavax Jahreschart
Novo Nordisk101,32
2,11%
Novo Nordisk Jahreschart
OMV AG47,99
0,61%
OMV Jahreschart
Oracle Corp.67,50
-0,53%
Oracle Jahreschart
Orsted97,30
1,32%
Orsted Jahreschart
Palantir7,85
-0,15%
Palantir Jahreschart
PayPal Inc75,94
0,70%
PayPal Jahreschart
Pfizer Inc.48,16
-1,47%
Pfizer Jahreschart
Pinterest21,49
0,09%
Pinterest Jahreschart
Porsche SE Vz73,32
-2,24%
Porsche Jahreschart
QIAGEN N.V.44,28
0,50%
QIAGEN Jahreschart
Roche AG (Genussschein)
0,00%
Roche Jahreschart
Royal Dutch Shell Group plc (A) (spons. ADRs)Royal Dutch Shell Group A Jahreschart
Royal Dutch Shell PLCShs -B- American Deposit Receipt Repr 2 Shs -B-Royal Dutch Shell B Jahreschart
RWE AG St.41,02
-0,46%
RWE Jahreschart
SAP SE94,73
0,91%
SAP Jahreschart
Schaeffler AG5,64
1,53%
Schaeffler Jahreschart
Shell (ex Royal Dutch Shell)27,80
-0,38%
Shell (ex Royal Dutch Shell) Jahreschart
Siemens AG117,22
2,79%
Siemens Jahreschart
Siemens Gamesa Renewable Energy SA13,62
1,95%
Siemens Gamesa Renewable Energy SA Jahreschart
Silvergate Capital Corporation Registered Shs -A-70,03
-1,75%
Silvergate Capital A Jahreschart
Sky plc (ex BSkyB)17,28
0,06%
Sky Jahreschart
Snap Inc. (Snapchat)23,08
-0,65%
Snap Jahreschart
Stabilus S.A.47,65
-0,52%
Stabilus Jahreschart
Starbucks Corp.70,43
0,92%
Starbucks Jahreschart
STO SE & Co. KGaA175,00
0,92%
STO Jahreschart
Tesco PLC3,46
1,17%
Tesco Jahreschart
Tesla715,80
2,68%
Tesla Jahreschart
TRATON16,88
-0,65%
TRATON Jahreschart
Twitter34,96
-2,89%
Twitter Jahreschart
Uber23,56
3,49%
Uber Jahreschart
UBS
0,00%
UBS Jahreschart
UniCredit S.p.A.9,86
1,70%
UniCredit Jahreschart
Unilever plc43,20
-1,77%
Unilever Jahreschart
Uniper24,16
-0,98%
Uniper Jahreschart
Vestas Wind Systems A-SVestas Wind Systems A-S Jahreschart
Vestas Wind Systems A-S20,74
1,20%
Vestas Wind Systems A-S Jahreschart
Virgin Galactic6,26
1,95%
Virgin Galactic Jahreschart
Vitesco Technologies41,04
-2,15%
Vitesco Technologies Jahreschart
Volkswagen (VW) St.191,20
-0,18%
Volkswagen (VW) St Jahreschart
Walt Disney101,46
-0,49%
Walt Disney Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln