22.01.2021 14:16

Continental peilt Vitesco-Börsengang im zweiten Halbjahr an

IPO: Continental peilt Vitesco-Börsengang im zweiten Halbjahr an | Nachricht | finanzen.net
IPO
Folgen
Der zu Continental gehörende Autozulieferer Vitesco Technologies nimmt einen zweiten Anlauf auf die Börse, nachdem der erste Versuch im vergangenen Jahr abgesagt wurde.
Werbung
"Wir waren wirklich gut unterwegs, dann kam Corona. Jetzt streben wir eine Abspaltung im zweiten Halbjahr an, vorausgesetzt die Continental-Hauptversammlung stimmt Ende April zu", sagte Vorstandschef Andreas Wolf der Frankfurter Allgemeinen Zeitung laut Vorabmeldung.

Vitesco firmierte bis Oktober 2019 als Division Powertrain von Continental. Seitdem hat sich das junge Unternehmen mit Sitz in Regensburg vom Hannoverschen Mutterkonzern abgenabelt. Der letzte Schritt ist ein Spin-off.

Derzeit macht das Unternehmen mehr als 90 Prozent seines Umsatzes von zuletzt 7,8 Milliarden Euro mit dem Verbrennungsmotor. Aber Wolf verspricht der Börse eine Wachstumsstory in der Elektromobilität: "Experten erwarten, dass der Markt für Elektromobilität zwischen 2020 und 2025 jedes Jahr um rund 30 Prozent wächst. Unser Ziel ist es, schneller als der Markt zu wachsen."

Das junge Geschäft mit elektrischen Achsantrieben und 48 Volt- und Hochvolttechnologie sei noch defizitär. Das solle sich in rund fünf Jahren ändern, sagte Wolf der Zeitung: "Den Break-even wollen wir mittelfristig schaffen. Mit dem Marktwachstum werden die Elektrifizierungskomponenten günstiger, der Materialeinsatz niedriger und die Produktion effizienter."

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: MaximP / Shutterstock.com

Nachrichten zu Continental AG

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Continental AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.03.2021Continental buyUBS AG
01.03.2021Continental NeutralUBS AG
23.02.2021Continental kaufenDZ BANK
22.02.2021Continental HaltenIndependent Research GmbH
22.02.2021Continental buyWarburg Research
03.03.2021Continental buyUBS AG
23.02.2021Continental kaufenDZ BANK
22.02.2021Continental buyWarburg Research
19.02.2021Continental buyJefferies & Company Inc.
17.02.2021Continental kaufenDZ BANK
01.03.2021Continental NeutralUBS AG
22.02.2021Continental HaltenIndependent Research GmbH
17.02.2021Continental Equal-WeightMorgan Stanley
27.01.2021Continental HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.01.2021Continental NeutralUBS AG
18.12.2020Continental NeutralUBS AG
22.10.2020Continental ReduceKepler Cheuvreux
01.09.2020Continental UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.08.2020Continental UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.08.2020Continental UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Continental AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow letztlich fester -- DAX schließt weit im Plus - neues Allzeithoch -- Deutsche Post erhöht Dividende deutlich und kauft eigene Aktien -- McAfee, Microsoft, LEONI im Fokus

General Electric und AerCap wollen wohl Jet-Leasinggeschäft zusammenlegen. DuPont kauft Laird Performance Materials für mehrere Milliarden Dollar. EU und USA setzen wechselseitig verhängte Strafzölle aus. thyssenkrupp will Stahlsparte 'verselbstständigen'. SEC verklagt AT&T wegen Weitergabe vertraulicher Daten an Analysten.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Arbeit der Bundesregierung in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln