11.06.2021 23:08

Kamera-Update für Model 3 und Y: Tesla aktiviert seine Indoor-Kameras

Mehr Fahrsicherheit: Kamera-Update für Model 3 und Y: Tesla aktiviert seine Indoor-Kameras | Nachricht | finanzen.net
Mehr Fahrsicherheit
Folgen
Tesla aktiviert mit dem neuen Software-Update die Indoor-Kameras und versorgt die Fahrerüberwachung so mit neuen Bildern.
Werbung
• Serienmäßig eingebaute Kamera kommt zum Einsatz
• Videoüberwachung soll mehr Sicherheit bieten
• Fahrzeug warnt bei Unaufmerksamkeit

Kamera für mehr Sicherheit

Mit dem neuen Software-Update 2021.4.15.11 aktiviert Tesla die Indoor-Kameras in den Modellen der Serie 3 und Y. Ziel ist es, Autofahrer, die während der Fahrt den Autopiloten nutzen, besser überwachen und somit schützen zu können. Das Update erlaubt es dem Fahrzeug über die Innenraumkamera, die bei jedem Fahrzeug bereits im Rückspiegel angebracht ist, die Unaufmerksamkeit eines Fahrers zu erkennen und diesen daraufhin zu warnen. Tesla erklärt die neue Funktion folgendermaßen:

"Die Kabinenkamera über Ihrem Rückspiegel kann jetzt die Unaufmerksamkeit des Fahrers erkennen und warnen, während der Autopilot aktiviert ist. Kameradaten verlassen das Auto selbst nicht, was bedeutet, dass das System keine Informationen speichern oder übertragen kann, es sei denn, die Datenfreigabe ist aktiviert. Um Ihre Dateneinstellungen zu ändern, tippen Sie auf dem Touchscreen Ihres Autos auf Steuerung > Sicherheit > Datenfreigabe."

Kamera bereits serienmäßig verbaut

Tesla verbaute die Innenraumkamera bereits im Model 3 und anschließend auch im Model Y, ohne diese zunächst zu nutzen. Demnach war sie zunächst dafür gedacht, Passagiere während eventueller Fahrten mit einem Robotertaxi zu überwachen, ähnlich wie heute Sicherheitskameras in Taxis funktionieren. Bislang blieben die Kameras jedoch deaktiviert, es sei denn, Kunden nehmen am FSD-Beta-Programm teil. Stattdessen überwacht Tesla die Aufmerksamkeit des Fahrers, während der Autopilot eingeschaltet ist, bislang ausschließlich mit einem intelligenten System, welches den Fahrer des Wagens regelmäßig dazu auffordert, das Lenkrad zu berühren oder zu bedienen. Je nach Geschwindigkeit geschieht dies alle 30 Sekunden. Mit der internen Kabinenkamera, die sich direkt über dem Rückspiegel befindet, ergänzt Tesla nun sein Sicherheitssystem und kann auf diesem Weg zusätzlich anhand der Videoaufnahmen sicherstellen, dass der Fahrer nicht schläft oder telefoniert.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Tesla, Sergio Monti Photography / Shutterstock.com

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    8
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.06.2021Tesla NeutralCredit Suisse Group
08.06.2021Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.04.2021Tesla HoldJefferies & Company Inc.
27.04.2021Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.04.2021Tesla NeutralCredit Suisse Group
27.04.2021Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
19.04.2021Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
18.03.2021Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
28.01.2021Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
06.01.2021Tesla overweightMorgan Stanley
11.06.2021Tesla NeutralCredit Suisse Group
27.04.2021Tesla HoldJefferies & Company Inc.
27.04.2021Tesla NeutralCredit Suisse Group
15.04.2021Tesla NeutralUBS AG
13.04.2021Tesla NeutralCredit Suisse Group
08.06.2021Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.04.2021Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.04.2021Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
27.04.2021Tesla UnderweightBarclays Capital
22.04.2021Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX nach Rekordhoch stabil -- TeamViewer und SAP kooperieren -- Tesla akzeptiert BTC nur bei besserer Umweltbilanz -- Hannover Rück, Shell, J&J im Fokus

RTL stellt sich als Marke neu auf - Logo künftig kunterbunt. AUTO1-Aktie sackt unter Ausgabe-Preis. WhatsApp verspricht neue Privatsphäre-Funktionen. Niederländer Malen beim BVB wohl Kandidat für Sancho-Nachfolge. LEG Immobilien passt Wandlungspreis für Anleihe Juni 2028 an. Lufthansa umfliegt Luftraum von Belarus weiterhin bis mindestens 20. Juni.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die wertvollsten Fußballer der Welt
Welche Spieler sind die teuersten aller Zeiten?
Die zehn größten Chiphersteller der Welt
Welche Konzerne regieren die Welt der Halbleiterproduzenten?
Die größten Staatspleiten
Welche Länder haben am häufigsten Bankrott anmelden müssen?
TecDAX: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Was waren die wichtigsten Ereignisse der Apple-Geschichte?
Diese Meilensteine markieren die Konzerngeschichte Apples
mehr Top Rankings

Umfrage

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn spricht sich für ein Ende der Maskenpflicht aus. Sind sie auch dafür?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln