Nach Kursanstieg

TRATON-Aktie knickt ein: VW könnte wohl TRATON-Aktien zu Geld machen

14.05.24 17:52 Uhr

TRATON-Aktie fällt: Volkswagen-Konzern erwägt offenbar TRATON-Aktienverkauf | finanzen.net

Der Volkswagen-Konzern könnte laut Kreisen in den kommenden Wochen den gestiegenen Kurs der TRATON-Aktien zu einem Anteilsverkauf nutzen.

Werte in diesem Artikel
Aktien

30,50 EUR -0,20 EUR -0,65%

113,60 EUR 1,00 EUR 0,89%

Der Konzern trage sich mit dem Gedanken, Aktien im Umfang von 500 Millionen bis einer Milliarde Euro an der Nutzfahrzeugholding zu verkaufen, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Montag unter Berufung auf Insider. Die Höhe hänge auch von den Marktbedingungen ab. Ein Volkswagen-Sprecher verwies auf Aussagen von Finanzchef Arno Antlitz rund um die Zahlenvorlage zum ersten Quartal Ende April, dass VW zu gegebener Zeit Schritte ergreifen könne, um den Streubesitz von TRATON zu erhöhen. Darüber hinaus kommentiere der Konzern keine Marktgerüchte, sagte er.

Die Wolfsburger halten rund 90 Prozent an der Münchener Lkw- und Bus-Holding mit den Marken Scania, MAN, Navistar und der südamerikanischen VW Truck & Bus. Investoren und Analysten plädieren seit längerem dafür, dass mehr Aktien von TRATON in den Streubesitz gelangen, um die Liquidität des SDAX-Werts zu erhöhen.

VW hat TRATON 2019 zu einem Ausgabepreis von 27 Euro je Aktie an die Börse gebracht. Lange notierte der Kurs auch wegen der Corona-Pandemie unter diesem Niveau. Erst im März dieses Jahres gelang dem Papier der Sprung über die Marke von 30 Euro dank zuversichtlicher Prognosen des TRATON-Managements um Chef Christian Levin. Das Rekordhoch erreichte die Aktie im April bei 36,70 Euro. Am Montag verlor sie 1,5 Prozent auf 33,45 Euro. Die Marktbewertung liegt damit aktuell bei gut 16,7 Milliarden Euro.

UBS belässt TRATON auf 'Buy' - Ziel 43 Euro

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für TRATON auf "Buy" mit einem Kursziel von 43 Euro belassen. Analyst Hemal Bhundia bezog sich in einem ersten Kommentar am Dienstag darauf, dass der Volkswagen-Konzern (VW) laut Kreisen in den kommenden Wochen den gestiegenen Kurs der TRATON-Aktien zu einem Anteilsverkauf nutzen könnte. Der Experte bezeichnete die Nachricht als leicht positiv für die Nutzfahrzeugholding, da sich durch die Transaktion die Zahl der frei umlaufenden Aktien erhöhen könnte.

Die TRATON-Aktie notierte via XETRA letztlich 4,28 Prozent im Minus bei 32,40 Euro, während die VW-Aktie 2,61 Prozent höher bei 121,85 Euro notierte.

WOLFSBURG/MÜNCHEN (dpa-AFX) / ZÜRICH (dpa-AFX Broker)

Ausgewählte Hebelprodukte auf TRATON

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf TRATON

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: TRATON GROUP

Nachrichten zu Volkswagen (VW) AG Vz.

Analysen zu Volkswagen (VW) AG Vz.

DatumRatingAnalyst
13.06.2024Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
05.06.2024Volkswagen (VW) vz NeutralJP Morgan Chase & Co.
24.05.2024Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
17.05.2024Volkswagen (VW) vz SellUBS AG
16.05.2024Volkswagen (VW) vz OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
16.05.2024Volkswagen (VW) vz OutperformRBC Capital Markets
10.05.2024Volkswagen (VW) vz KaufenDZ BANK
01.05.2024Volkswagen (VW) vz BuyDeutsche Bank AG
30.04.2024Volkswagen (VW) vz BuyDeutsche Bank AG
30.04.2024Volkswagen (VW) vz BuyWarburg Research
DatumRatingAnalyst
13.06.2024Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
05.06.2024Volkswagen (VW) vz NeutralJP Morgan Chase & Co.
24.05.2024Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
30.04.2024Volkswagen (VW) vz NeutralJP Morgan Chase & Co.
30.04.2024Volkswagen (VW) vz NeutralJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
17.05.2024Volkswagen (VW) vz SellUBS AG
30.04.2024Volkswagen (VW) vz SellUBS AG
10.04.2024Volkswagen (VW) vz SellUBS AG
13.03.2024Volkswagen (VW) vz SellUBS AG
14.02.2024Volkswagen (VW) vz SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volkswagen (VW) AG Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"