Optimimus

Air France-KLM-Aktie und Co. im Steigflug: Airlines nach Studie der UBS gefragt

19.12.23 16:06 Uhr

Air France-KLM-Aktie und Co. im Steigflug: Airlines nach Studie der UBS gefragt | finanzen.net

Aktien von Air France-KLM haben am Dienstag den starken Stoxx Europe 600 Travel & Leisure angeführt.

Werte in diesem Artikel

Die Air France-KLM-Titel erreichen zeitweise mit einem Plus von 3,24 Prozent auf 13,782 Euro nach einer Erholungsrally von 37 Prozent seit dem Oktober-Tief wieder ihre exponentielle 200-Tage-Linie.

In einer Branchenstudie bleibt Analyst Jarrod Castle von der UBS optimistisch für die Branche. Viele Bewertungen seien niederiger als in der Vergangenheit an einem Ergebnispeak, so der Experte. Eingepreist sei eher ein massiver Abschwung im Flugverkehr, den er so nicht erwartet. Damit ergäbe sich eher Überraschungspotenzial als Kursrisiken. Castle empfiehlt neben Air France-KLM auch Jet2, easyJet, Ryanair, Wizz Air und Lufthansa. Nur die Papiere von IAG hat er auf "Neutral".

Selbst die zunächst schwachen Aktien der Lufthansa drehten vom Tagestief aus über vier Prozent und liegen nun zeitweise 1,09 Prozent im Plus bei 8,06 Euro. Belastet hatte hier zunächst die angekündigte Flugplanreduzierung. Am Mittag gab die Airline zudem bekannt, dass sie nach langer Zeit auch wieder Jets bei Boeing bestellen. Zusätzlich zu der Order von insgesamt 60 Maschinen werden auch weitere Airbus-Jets geordert.

/ag/jha/

FRANKFURT/PARIS (dpa-AFX) p>

Ausgewählte Hebelprodukte auf AIR France-KLM

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf AIR France-KLM

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Air France

Nachrichten zu Lufthansa AG

Analysen zu Lufthansa AG

DatumRatingAnalyst
08.04.2024Lufthansa NeutralGoldman Sachs Group Inc.
04.04.2024Lufthansa UnderperformBernstein Research
28.03.2024Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
27.03.2024Lufthansa HoldDeutsche Bank AG
21.03.2024Lufthansa Sector PerformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
15.03.2024Lufthansa BuyUBS AG
08.03.2024Lufthansa KaufenDZ BANK
07.03.2024Lufthansa BuyDeutsche Bank AG
07.03.2024Lufthansa BuyUBS AG
23.02.2024Lufthansa OverweightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
08.04.2024Lufthansa NeutralGoldman Sachs Group Inc.
27.03.2024Lufthansa HoldDeutsche Bank AG
21.03.2024Lufthansa Sector PerformRBC Capital Markets
11.03.2024Lufthansa Equal WeightBarclays Capital
08.03.2024Lufthansa Sector PerformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
04.04.2024Lufthansa UnderperformBernstein Research
28.03.2024Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.03.2024Lufthansa UnderperformBernstein Research
07.03.2024Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
06.03.2024Lufthansa UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Lufthansa AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"