Portfolio-Straffung

Milliardendeal: Vodafone veräußert Großteil der Indus-Towers-Beteiligung - Vodafone-Aktie steigt

19.06.24 16:20 Uhr

Vodafone-Aktie höher: Vodafone verkauft Großteil seiner Indus-Towers-Beteiligung für Milliardenbetrag | finanzen.net

Vodafone hat durch den Verkauf des Großteils seiner Beteiligung an dem indischen Funkturmbetreiber Indus Towers 153 Milliarden indische Rupie (rund 1,7 Milliarden Euro) erzielt.

Werte in diesem Artikel

484,7 Millionen Aktien von Indus Towers, ein Anteil von 18 Prozent, seien verkauft worden, teilte Vodafone Group am Mittwoch mit. Nach der Platzierung halte Vodafone noch einen Anteil von 3,1 Prozent an dem indischen Unternehmen. Die Veräußerung folgt den Bemühungen des in Großbritannien ansässigen Unternehmens, sein Portfolio zu straffen.

Seit die Vorstandsvorsitzende Margherita Della Valle im vergangenen Jahr das Ruder im Konzern übernommen hat, trennt sich das Unternehmen von leistungsschwachen Märkten. Erst im März hatte Vodafone angekündigt, sein italienisches Geschäft für 8 Milliarden Euro an den Schweizer Telekomanbieter Swisscom zu verkaufen.

Deutsche Bank nimmt Vodafone mit 'Buy' wieder auf

Deutsche Bank Research hat Vodafone mit "Buy" und einem Kursziel von 140 Pence in die Bewertung wieder aufgenommen. Trotz der Kurserholung in den vergangenen Monaten sei die Aktie des Telekomkonzerns noch billig, schrieb Analyst Robert Grindle in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Obwohl die Risiken im Vergleich zu anderen Qualitätswerten höher seien, berge Vodafone ein hohes Ertragspotenzial. Das Unternehmen habe durchaus noch mit Gegenwind zu ringen, mache aber Fortschritte.

Die Vodafone-Aktie gewinnt in London zeitweise 1,44 Prozent auf 0,7166 GBP.

LONDON (dpa-AFX) / FRANKFURT (dpa-AFX Broker)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Vodafone Group

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Vodafone Group

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Bildquellen: Tupungato / Shutterstock.com, ChameleonsEye / Shutterstock.com

Nachrichten zu Vodafone Group PLC

Analysen zu Vodafone Group PLC

DatumRatingAnalyst
03.07.2024Vodafone Group UnderperformBernstein Research
24.06.2024Vodafone Group HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.06.2024Vodafone Group HaltenDZ BANK
19.06.2024Vodafone Group BuyDeutsche Bank AG
23.05.2024Vodafone Group BuyGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
19.06.2024Vodafone Group BuyDeutsche Bank AG
23.05.2024Vodafone Group BuyGoldman Sachs Group Inc.
15.05.2024Vodafone Group BuyGoldman Sachs Group Inc.
14.05.2024Vodafone Group BuyGoldman Sachs Group Inc.
14.05.2024Vodafone Group BuyGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
24.06.2024Vodafone Group HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.06.2024Vodafone Group HaltenDZ BANK
14.05.2024Vodafone Group HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.05.2024Vodafone Group HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.05.2024Vodafone Group Equal WeightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
03.07.2024Vodafone Group UnderperformBernstein Research
03.04.2024Vodafone Group UnderperformBernstein Research
02.02.2023Vodafone Group UnderperformCredit Suisse Group
06.12.2022Vodafone Group UnderperformCredit Suisse Group
22.11.2022Vodafone Group UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Vodafone Group PLC nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"