finanzen.net
14.08.2019 14:36
Bewerten
(0)

QIX Dividenden Europa: Dieses Geschäftsfeld könnte die Dividendenaktie der Woche zum Game Changer machen

QIX aktuell: QIX Dividenden Europa: Dieses Geschäftsfeld könnte die Dividendenaktie der Woche zum Game Changer machen | Nachricht | finanzen.net
QIX aktuell
Die Allianz ist mit ihrer auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Ausschüttungspolitik einer der zuverlässigsten Dividendenzahler Europas. Immerhin hat sich dabei seit 2008 die Gewinnbeteiligung auf zuletzt 9,00 Euro nahezu verdreifacht. In diesem Zeitraum könnten alle Investoren auch eine stattliche Rendite von im Schnitt 4,8% einfahren.
Und dank der jüngsten Dividendenanhebung ergibt sich für die Aktie gegenwärtig auch eine weiterhin hohe Rendite von 4,6%.

Der Allianz-Konzern ist nicht nur der größte europäische Lebensversicherer sondern als einer der führenden Versicherungs- und Finanzdienstleister auch in fast allen Kontinenten der Welt präsent. Als Erst- und Rückversicherer bietet die Unternehmensgruppe dabei umfangreiche Services rund um Schaden- und Unfallversicherungen sowie Lebens- und Krankenversicherungen an. Das Portfolio der Allianz umfasst hierbei neben allgemeinen Lebens-, Haftpflicht- und Autoversicherungen auch Reise- und Kreditversicherungen. Mit seinen Töchtern Allianz Global Investors und PIMCO gilt das Versicherungsunternehmen zudem als weltweit viertgrößter Vermögensverwalter. In dieser Sparte werden den größtenteils institutionellen Kunden zahlreiche Asset Management-Produkte und -Services zur Verfügung gestellt.

Einstieg ins Geschäft mit mobilen Bezahldiensten

Europas größter Versicherer will künftig auch im umkämpften Geschäft rum um Mobil-Payment mitmischen. Zu diesem Zweck hat die Allianz in Deutschland jetzt eine eigene Handy-App für kontaktloses Bezahlen auf den Markt gebracht. Das ist für uns eine Chance, stärker im Alltag unserer Kunden präsent zu sein, kommentierte kürzlich der Vorstand die Pläne des Unternehmens. Dabei wollen die Münchner vor allem auch Verbraucher ansprechen, die zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Versicherungskunden sind. Um die App selbst aber attraktiver zu machen, ist letztlich auch die Versicherung inklusive. Wir haben die Bezahlfunktion verbunden mit dem Schutz der Bankdaten und dem Online-Käuferschutz, erklärte der Allianz-Manager. Dieser soll Kosten bei Schadensmeldungen an die Bank im Fall von Kartenbetrug in Höhe von bis zu 150 Euro ersetzen und springt auch bei Nichtlieferung von Online-Bestellungen ein. Die schon seit vergangener Woche erhältliche App-Version für iPhone und Apple Watch soll in knapp einem Monat auch für Android-Nutzer verfügbar sein. Entwickelt hat sie die Allianz in Kooperation mit dem US-Kreditkartenanbieter Visa und dem deutschen Zahlungsdienstleister Wirecard. Seit Anfang 2018 wurde sie schon in Italien ausgiebig getestet, weitere Länder dürften folgen. Wir gehen davon aus, dass das Bezahlen per Mobiltelefon zunehmen wird, ist sich der Vorstand sicher. Unterstützt wird diese Aussage von einer im März veröffentlichten Studie der Beratungsgesellschaft PwC. Demnach nutzten etwa ein Viertel der deutschen Handy-Besitzer im vergangenen Jahr mobile Bezahldienste. In den Niederlanden waren es sogar mehr als die Hälfte. Wie sich die Allianz mit ihrem Status als Versicherung im Payment-Wettbewerb durchsetzen kann, wird allerdings erst die Zukunft zeigen.

Solide und attraktive 4,6% Rendite

Letztlich bleibt der Versicherer aber mit seiner auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Ausschüttungspolitik einer der zuverlässigsten Dividendenzahler Europas. Immerhin wurden die Aktionäre dabei in der Vergangenheit mit kontinuierlich steigenden Gewinnbeteiligungen verwöhnt. Während die Dividende der Allianz aber 2008 noch bei 3,50 Euro lag, so hat sie sich auf zuletzt 9,00 Euro nahezu verdreifacht. In diesem Zeitraum könnten alle Investoren auch eine stattliche Rendite von im Schnitt 4,8% einfahren. Beigetragen haben dazu vor allem die soliden Gewinnzuwächse, die in den vergangenen 5 Jahren bei durchschnittlich 7% lagen. Und dank der im Mai für 2018 getätigten Dividendenanhebung ergibt sich für die Allianz-Aktie gegenwärtig eine weiterhin hohe Rendite von 4,6%.

Die Allianz befindet sich im Dividenden-Auswahlindex QIX Dividenden Europa. Der QIX Dividenden Europa ist ein Aktien-Index, der gezielt auf stabile und zuverlässige Dividendenzahler in Europa setzt. In den Index werden 25 europäische Aktien aufgenommen, die sich nach einem festgelegten und erfolgsbewährtem Regelwerk dafür qualifizieren. Neben einer hohen Dividendenrendite berücksichtigt das Regelwerk dabei fundamentale Kriterien wie Dividendenkontinuität, Dividendenwachstum oder Gewinnwachstum. Auch technische Aspekte wie stabile Kursverläufe mit niedriger Volatilität fließen in das Ranking mit ein.

Wenn Sie den QIX Dividenden Europa Index nachbilden wollen, bietet sich ein Index-Tracker der UBS an.

Hinweis: Da der QIX Dividenden Europa Index von finanzen.net und der Traderfox GmbH, einer Tochtergesellschaft der finanzen.net GmbH, entwickelt wurde, partizipieren die finanzen.net GmbH und die TraderFox GmbH indirekt oder direkt an der Vermarktung des QIX Dividenden Europa. Dies betrifft u.a. Lizenzeinnahmen von Emissionsbanken und KVGs.

Bildquellen: Traderfox
Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf AllianzDC1MC4
WAVE Unlimited auf AllianzDC2GZ1
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: DC1MC4, DC2GZ1. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.

Nachrichten zu Allianz

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Allianz

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
06.08.2019Allianz overweightJP Morgan Chase & Co.
05.08.2019Allianz UnderperformRBC Capital Markets
05.08.2019Allianz kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
05.08.2019Allianz buyDeutsche Bank AG
05.08.2019Allianz buyUBS AG
06.08.2019Allianz overweightJP Morgan Chase & Co.
05.08.2019Allianz kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
05.08.2019Allianz buyDeutsche Bank AG
05.08.2019Allianz buyUBS AG
05.08.2019Allianz buyUBS AG
05.08.2019Allianz HaltenIndependent Research GmbH
02.08.2019Allianz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
22.07.2019Allianz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
09.07.2019Allianz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
05.07.2019Allianz HoldJefferies & Company Inc.
05.08.2019Allianz UnderperformRBC Capital Markets
02.08.2019Allianz UnderperformRBC Capital Markets
09.07.2019Allianz UnderperformRBC Capital Markets
14.05.2019Allianz UnderperformRBC Capital Markets
13.12.2017Allianz UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Allianz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

Asiens Börsen mehrheitlich im Minus -- Fed betont Unsicherheit durch Handelskonflikte -- OSRAM hebt Stillhalteabkommen mit ams auf -- Regierungskrise in Italien

Sunrise könnte Finanzierung von UPC-Übernahme ändern. Deutsche Steuereinnahmen sinken im Juli. E.ON begibt grüne Anleihen in Milliardenhöhe.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings


Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
Die wertvollsten Fußballvereine der Welt 2019
Welcher Club ist am wertvollsten?
Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
Apps & Social Media: Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Marktturbulenzen nehmen zu. Investieren Sie nun vermehrt in "sichere Häfen"?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
XING (New Work)XNG888
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Daimler AG710000
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
SteinhoffA14XB9
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Apple Inc.865985