10.09.2020 22:09

Amazon-Aktie schwächer: Indischer Milliardär bietet Amazon offenbar 20-Milliarden-Anteil an Handelssparte

Reliance-Investition: Amazon-Aktie schwächer: Indischer Milliardär bietet Amazon offenbar 20-Milliarden-Anteil an Handelssparte | Nachricht | finanzen.net
Reliance-Investition
Folgen
Der indische Milliardär Mukesh Ambani bietet dem US-Riesen Amazon laut Kreisen den milliardenschweren Einstieg in die Einzelhandelssparte seines Konzerns Reliance an.
Werbung
Der Mischkonzern sei bereit, bis zu rund 40 Prozent der Anteile an seinem Handelsgeschäft an Amazon zu verkaufen und will damit rund 20 Milliarden US-Dollar einstreichen, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg am Donnerstag unter Berufung auf eine eingeweihte Person berichtete. Amazon habe Interesse bekundet, aber noch nicht endgültig über die Größe seines Investments entschieden, hieß es in dem Bericht. Sprecher von Amazon und Reliance wollten sich gegenüber Bloomberg nicht zu den Informationen äußern.

Ein Deal dieser Größe wäre sowohl auf dem schnell wachsenden indischen Markt als auch für Amazon nach Bloomberg-Daten der bisher größte. Amazon würde damit in Indien auch in das Geschäft mit Läden vor Ort einsteigen. In Indien kaufen Verbraucher häufig noch in kleineren Geschäften an der Straßenecke ein. Der Anteil des Onlinehandels am geschätzten Handelsvolumen von einer Billion Dollar jährlich ist in dem bevölkerungsreichen Land mit rund 1,3 Milliarden Einwohnern noch relativ klein.

Ambani gilt als reichster Mann Asiens, sein Mischkonglomerat Reliance Industries ist sowohl in der Öl-, Chemie- und Textilindustrie als auch in Telekommunikation und Handel aktiv. Die Handelssparte Reliance Retail betreibt Supermärkte, Indiens größte Elektronikmarktkette, Großhandelsmärkte sowie Modeläden und einen Online-Händler. Im vergangenen Geschäftsjahr (Ende März) betrug der Umsatz von fast 12 000 Geschäften in nahezu 7000 Städten rund 1,6 Billionen indische Rupien (18,5 Mrd Euro).

Die Aktie von Reliance Industries an der Börse in Mumbai legte um über 6 Prozent zu. Ambani hatte zuletzt mehrfach Anteile von Töchtern an US-Techriesen verkauft, er will das Konzerngeflecht zu einem Technologiegiganten umbauen. So steckt Google (Alphabet C (ex Google)) umgerechnet knapp 4 Milliarden Euro in die Digitalplattform Jio Platforms und will weitere Milliarden in dem Land investieren. Auch Facebook hatte sich bereits für rund 5,7 Milliarden Dollar bei Jio Platforms eingekauft. Ausländische Unternehmen tun sich in Indien aber auch oft schwer - so wurde vor einigen Jahren etwa ein von Facebook geplanter kostenloser Internetzugang von den Behörden blockiert.

Im NASDAQ-Handel gewann die Amazon-Aktie zeitweise 1,64 Prozent auf 3.319,90 Dollar, gab letztlich jedoch 2,86 Prozent ab auf 3.175,11 US-Dollar.

/men/eas/stk

SEATTLE/MUMBAI (dpa-AFX)

Bildquellen: Ken Wolter / Shutterstock.com

Nachrichten zu Amazon

  • Relevant
    5
  • Alle
    8
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Amazon

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.07.2021Amazon OverweightJP Morgan Chase & Co.
30.07.2021Amazon OutperformCredit Suisse Group
30.07.2021Amazon BuyJefferies & Company Inc.
27.07.2021Amazon OutperformCredit Suisse Group
24.06.2021Amazon buyUBS AG
30.07.2021Amazon OverweightJP Morgan Chase & Co.
30.07.2021Amazon OutperformCredit Suisse Group
30.07.2021Amazon BuyJefferies & Company Inc.
27.07.2021Amazon OutperformCredit Suisse Group
24.06.2021Amazon buyUBS AG
26.09.2018Amazon HoldMorningstar
30.07.2018Amazon neutralJMP Securities LLC
13.06.2018Amazon HoldMorningstar
02.05.2018Amazon HoldMorningstar
02.02.2018Amazon neutralJMP Securities LLC
11.04.2017Whole Foods Market SellStandpoint Research
23.03.2017Whole Foods Market SellUBS AG
14.08.2015Whole Foods Market SellPivotal Research Group
04.02.2009Amazon.com sellStanford Financial Group, Inc.
26.11.2008Amazon.com ErsteinschätzungStanford Financial Group, Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Amazon nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht tiefer ins Wochenende -- US- Börsen beendet Handelswoche rot -- Linde hebt Gewinnziel für 2021 an -- Fresenius: Umsatzplus -- Amazon, Pinterest, Siemens Healthineers, RWE, FMC, MTU im Fokus

Daimler beschließt Teilung: 65 Prozent des Lkw-Geschäfts geht an Aktionäre. VW-Kernmarke dreht Verlust von Mitte 2020 in Milliardengewinn. SAP-Tochter Qualtrics kauft KI-Unternehmen für mehrere Milliarden. Raumflug von Boeing nach ISS-Vorfall verschoben. Procter & Gamble übertrifft Erwartungen. Ceconomy beendet KfW-Kreditvertrag. FUCHS PETROLUB hebt Prognose für 2021 nach solidem Halbjahr erneut an.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die umsatzstärksten Unternehmen der Welt
Welche Unternehmen erwirtschafteten den größten Jahresumsatz?
Die besten Börsentage aller Zeiten
Welche Indizes konnten die höchsten Zugewinne einfahren?
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im Juni 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Das Top-Ranking der Fußballweltmeister
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Gehen Sie davon aus, dass es im Laufe des Jahres 2021 mochmal einen Lockdown geben wird?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln