Neu: Nutzen Sie neue Funktionen auf finanzen.net als Erstes - hier informieren!
07.12.2021 15:28

BASF gliedert Geschäft mit Abgaskatalysatoren aus

Separate Einheit: BASF gliedert Geschäft mit Abgaskatalysatoren aus | Nachricht | finanzen.net
Separate Einheit
Folgen
Im Zuge der stärkeren Konzentration auf Elektromobilität bereitet der Chemiekonzern BASF sein Geschäft mit Abgaskatalysatoren auf Veränderungen vor.
Werbung
Wie der DAX-Konzern mitteilte, schafft er eine separate Einheit für Abgaskatalysatoren, deren Recycling sowie der zugehörigen Einheit für Edelmetall-Services. Damit würden "zukünftige strategische Optionen" ermöglicht. Ins Geschäft mit Batteriematerialien und -recycling fließen unterdessen Milliarden.

Die neue Einheit, die den Namen BASF Automotive Catalysts and Recycling tragen wird, soll weiterhin mit über 4.000 Mitarbeitern an rund 20 Produktionsstandorten tätig sein. Der Ausgliederungsprozess beginnt im Januar und wird rund 18 Monate dauern. Hauptsitz wird in Iselin, New Jersey, sein. CEO wird Dirk Bremm.

Der Fokus liegt unterdessen auf dem Bereich Elektromobilität. "Die kürzlich veröffentlichte langfristige Strategie für Batteriematerialien zeichnet einen ambitionierten Wachstumsplan für Batteriematerialien und Dienstleistungen für Basismetalle", sagte Peter Schuhmacher, Leiter des Unternehmensbereichs Catalysts. BASF rechnet im Batteriebereich mit Investitionen von 3,5 bis 4,5 Milliarden Euro bis 2030. Der Umsatz soll bis dahin 7 Milliarden Euro erreichen.

FRANKFURT (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf BASF
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf BASF
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: BASF SE

Nachrichten zu BASF

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BASF

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.05.2022BASF AddBaader Bank
04.05.2022BASF AddBaader Bank
04.05.2022BASF NeutralGoldman Sachs Group Inc.
03.05.2022BASF KaufenDZ BANK
03.05.2022BASF HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.05.2022BASF AddBaader Bank
04.05.2022BASF AddBaader Bank
03.05.2022BASF KaufenDZ BANK
03.05.2022BASF BuyWarburg Research
03.05.2022BASF OverweightJP Morgan Chase & Co.
04.05.2022BASF NeutralGoldman Sachs Group Inc.
03.05.2022BASF HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.05.2022BASF HoldDeutsche Bank AG
03.05.2022BASF NeutralGoldman Sachs Group Inc.
02.05.2022BASF NeutralUBS AG
21.05.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
29.04.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
29.03.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
26.02.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
20.01.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BASF nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Inflation, Krieg, Zinswende - aktuelle Themen, die die Börsenwelt in Atem halten. Viele Anleger stellen sich deshalb Fragen wie: Was passiert, wenn die Banken weiter kriseln? Wie wirken sich Zinserhöhungen auf Ihr Depot aus? Wie stellen Sie Ihr Portfolio in Zeiten politischer Unsicherheiten optimal auf? Im Online-Seminar heute um 18 Uhr gibt's die Antworten!
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: US-Börsen wagen sich ins Plus vor -- DAX klettert -- CureVac spürt immer noch Folgen von Impfstoff-Misserfolg -- Aareal Bank, RWE, Nordex, Daimler Truck, BMW im Fokus

App-Store von Apple laut Studie an 400.000 Arbeitsplätze in Deutschland gekoppelt. Affenpocken-Impfstoff laut Hersteller in ausreichender Menger vorhanden. Danone und Reckitt fahren Export von Babynahrung in die USA hoch. EZB-Direktor Panetta für Zinspolitik als Hauptinstrument der Geldpolitik - Rehn für kleinen Zinsschritt im Juli.

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln