+++ Profitieren Sie von Expertentipps: Wie Sie Ihr Geld vor Niedrigzinsen schützen und hohe Beträge clever anlegen. +++-w-
21.06.2021 15:52

Hyundai übernimmt Robotik-Unternehmen in den USA

Smarte Mobilitätslösungen: Hyundai übernimmt Robotik-Unternehmen in den USA | Nachricht | finanzen.net
Smarte Mobilitätslösungen
Folgen
Die mit ihren laufenden Robotern bekanntgewordene Firma Boston Dynamics gehört nun dem südkoreanischen Autobauer Hyundai.
Werbung
Man wolle eine "Robotik-Wertschöpfungskette" aufbauen, die von der Produktion von Roboterteilen bis hin zu intelligenten Logistiklösungen reiche, kündigte Hyundai Motor am Montag an.

Der Wert von Boston Dynamics betrage nach der Transaktion 1,1 Milliarden Dollar (etwa 925 Mio Euro), hieß es. Hyundai übernahm dabei 80 Prozent der Anteile und der bisherige Eigentümer, der japanische Technologiekonzern Softbank, behalte über eine Tochter die restlichen 20 Prozent.

Demo-Videos mit Robotern von Boston Dynamics sorgen seit Jahren für Aufsehen - auch weil sie den Fortschritt der Technologie zeigen. Erst fiel es den in ihren Bewegungen Menschen nachempfundenen Robotern oft schwer, das Gleichgewicht zu halten. Inzwischen meistern sie auch komplexe Bewegungsabläufe und können rennen, springen, Treppen benutzen, Kisten tragen und selbstständig aufstehen, wenn man sie umstößt. Den Roboter "Spot", der sich wie ein Hund bewegt, verkauft Boston Dynamics inzwischen als erstes kommerzielles Produkt zum Beispiel für Wachdienste. Auch die New Yorker Polizei holte sich einen der "Spot"-Roboter für ihre Einsätze - musterte ihn jedoch nach Kritik schnell wieder aus.

Boston Dynamics durchlebte in den vergangenen Jahren mehrere Eigentümerwechsel. Zunächst wurde die Firma von Google (Alphabet C (ex Google)) übernommen. Doch der Internet-Konzern, der immer stärker ins Visier von Wettbewerbshütern und Kritikern der Technologiebranche geriet, schraubte seine Robotik-Pläne zurück. Softbank kaufte Google Boston Dynamics 2017 ab - und hatte damals auch Pläne, stärker auf Roboter zu setzen. Inzwischen strafft der japanische Konzern jedoch unter anderem nach der milliardenschweren Fehlinvestition in den Büroraum-Anbieter WeWork sein Portfolio.

Hyundai - zusammen mit der Schwestermarke Kia - will sich gerade zu einem Anbieter "smarter Mobilitätslösungen" wandeln. Dazu gehörten Investitionen in Zukunftstechnologien, inklusive selbstfahrender Autos, künstliche Intelligenz, Fluggeräte für die urbane Mobilität und Roboter.

/dg/DP/fba

SEOUL (dpa-AFX)

Bildquellen: FotograFFF / Shutterstock.com

Nachrichten zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.07.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
15.07.2021Volkswagen (VW) vz OutperformRBC Capital Markets
14.07.2021Volkswagen (VW) vz BuyGoldman Sachs Group Inc.
14.07.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
14.07.2021Volkswagen (VW) vz BuyUBS AG
15.07.2021Volkswagen (VW) vz OutperformRBC Capital Markets
14.07.2021Volkswagen (VW) vz BuyGoldman Sachs Group Inc.
14.07.2021Volkswagen (VW) vz BuyUBS AG
14.07.2021Volkswagen (VW) vz BuyGoldman Sachs Group Inc.
14.07.2021Volkswagen (VW) vz OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.07.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
14.07.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
09.07.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
07.07.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
22.06.2021Volkswagen (VW) vz market-performBernstein Research
30.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
20.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
16.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
11.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
30.10.2020Volkswagen (VW) vz VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volkswagen (VW) AG Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht schwächer in den Feierabend -- US-Handel endet rot -- Tesla: Umsatz- und Gewinnsprung -- TUI verlängert Kreditlinie bei KfW und Privatbanken -- VW, Daimler, Intel, GE, 3M, KION, Dürr im Fokus

Siltronic baut zweite Fabrik für 300mm-Wafer in Singapur - Kürzt Cashflow-Ziele. HOCHTIEF steigert dank Abertis Gewinn - Auftragsbestand hoch. UPS steigert Gewinn um mehr als die Hälfte. Mercks Keytruda erreicht in Studie zu metastasiertem TNBC primären Endpunkt. Raytheon Technologies hebt Jahresziele erneut an. Airbus hält an Verkaufsplänen für Einzelteil-Fertigung fest.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die umsatzstärksten Unternehmen der Welt
Welche Unternehmen erwirtschafteten den größten Jahresumsatz?
Die besten Börsentage aller Zeiten
Welche Indizes konnten die höchsten Zugewinne einfahren?
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im Juni 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Das Top-Ranking der Fußballweltmeister
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Gehen Sie davon aus, dass es im Laufe des Jahres 2021 mochmal einen Lockdown geben wird?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln