Der Rentenhammer - jetzt die neue Podcast-Folge von Stratege & Stratege hören. Der Finanzpodcast von Flossbach von Storch.-w-
20.05.2019 06:47

Daimler dementiert Bericht über drohende Rückrufe in Dieselaffäre

Softwarefunktion: Daimler dementiert Bericht über drohende Rückrufe in Dieselaffäre | Nachricht | finanzen.net
Softwarefunktion
Folgen
Der Autokonzern Daimler hat einen Zeitungsbericht über die drohende behördliche Anordnung weiterer Rückrufe in der Dieselaffäre zurückgewiesen.
Werbung
Wie die Bild am Sonntag berichtet, beanstandet das Kraftfahrtbundesamt (KBA) eine Softwarefunktion zur "Kühlmittel-Sollwert-Temperaturregelung", die im Verdacht steht, zur Manipulation von Abgastests verwendet worden zu sein. Bei dem im April vom KBA eingeleiteten Anhörungsverfahren sei nun herausgekommen, dass die beanstandete Softwarefunktion flächendeckend eingesetzt wurde.

Ein Daimler-Sprecher sagte auf Nachfrage, der Konzern sei schon seit über einem Jahr dazu im Gespräch mit den Behörden und halte die Softwarefunktion für legal.

"Die Anhörung ist noch nicht abgeschlossen", sagte er. "Aussagen über einen Rückruf oder dessen theoretischen Umfang sind daher zum jetzigen Zeitpunkt reine Spekulation. Daran werden wir uns nicht beteiligen." Daimler kooperiere vollumfänglich mit dem KBA.

Wie im Juli 2017 angekündigt biete Daimler für rund 3 Millionen Fahrzeuge in Europa freiwillige Software-Updates an. Von dem vom KBA 2018 angeordneten Rückruf seien ca. 680.000 Fahrzeuge betroffen.

Die Zeitung hatte berichtet, Daimler führe europaweit an fast 4 Millionen Autos freiwillige Softwaremaßnahmen durch, Teil des angeordneten Rückrufs seien bislang 775.000 Fahrzeuge.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: Frank Gaertner / Shutterstock.com, olgaru79 / Shutterstock.com

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09:31 UhrDaimler overweightBarclays Capital
24.06.2021Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
16.06.2021Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
15.06.2021Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
11.06.2021Daimler OutperformRBC Capital Markets
09:31 UhrDaimler overweightBarclays Capital
24.06.2021Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
16.06.2021Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
15.06.2021Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
11.06.2021Daimler OutperformRBC Capital Markets
28.05.2021Daimler NeutralUBS AG
23.04.2021Daimler HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
23.04.2021Daimler NeutralUBS AG
16.04.2021Daimler HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16.04.2021Daimler NeutralUBS AG
18.02.2021Daimler SellWarburg Research
02.02.2021Daimler VerkaufenDZ BANK
26.10.2020Daimler VerkaufenDZ BANK
07.10.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.
24.09.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX wenig verändert -- Asiens Börsen sehr fest -- GfK-Konsumklima steigt deutlich -- Deutsche Bank glänzt bei US-Stresstest -- Nike verdoppelt Umsatz -- HORNBACH Holding, FedEx im Fokus

EZB übernimmt Aufsicht über systemisch wichtige Investmentfirmen. FDA erteilt Roche-Arznei Notfallzulassung zur COVID-19-Behandlung. Europcar-Aktie nach Kaufempfehlung weiter stark. Deutsche Post-Aktie durch FedEx-Zahlen belastet. Didi Chuxing will bis zu 4,6 Milliarden Dollar bei US-Börsengang. ifo-Exporterwartungen auf höchstem Stand seit Januar 2011.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Die Unternehmen mit den meisten Patienten
Diese Firmen patentieren am meisten
Die Länder mit der höchsten Wirtschaftskriminalität
In diesen Ländern ist die Korruption besonders hoch
Das sind die schlimmsten Steuroasen
Hier zahlen Unternehmen so gut wie keine Steuern
15 unbekannte Apple-Patente
15 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält
mehr Top Rankings

Umfrage

Lassen Sie sich bei der Planung ihres Sommerurlaubs noch von der Corona-Pandemie beeinflussen?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln