Übernahmekandidat im Visier

NVIDIA-Aktie höher: Potenzieller Milliardendeal mit KI-Startup voraus

18.03.24 21:27 Uhr

NASDAQ-Riese NVIDIA-Aktie reagiert positiv auf potenzielle Milliardenübernahme | finanzen.net

Einem Pressebericht zufolge ist der Chipgigant NVIDIA aktuell in Gesprächen über den Kauf eines KI-Startups aus Israel. Der Deal könnte einen Milliardenwert erreichen.

Werte in diesem Artikel
Aktien

863,30 EUR 10,30 EUR 1,21%

• NVIDIA offenbar in Übernahmegesprächen mit Run:ai
• Potenzieller Milliardendeal
• Erster Zukauf in Israel seit 2019



Wie die israelische Wirtschaftszeitung "Globes" berichtet, hat der US-Chipriese NVIDIA offenbar einen Zukauf in Israel ins Visier genommen.

Run:ai vor dem Kauf?

Demnach sei NVIDIA aktuell in Verhandlungen über eine Übernahme des KI-Infrastrukturunternehmens Run:ai. Dem Blatt zufolge könnte der Deal mehrere hundert Millionen US-Dollar wert sein, wie es unter Berufung auf Quellen heißt.

Run:ai hat nach seiner Gründung im Jahr 2017 eine Orchestrierungs- und Virtualisierungssoftwareebene entwickelt, die auf die besonderen Anforderungen von KI-Workloads zugeschnitten ist, die auf GPUs und ähnlichen Chipsätzen ausgeführt werden. "Wir sind vielleicht das einzige Unternehmen auf der Welt, das es KI-Unternehmen ermöglicht, das Beste aus ihren Infrastrukturen herauszuholen", so die Gründer in der Vergangenheit gegenüber "Globes". "Wir haben Tools entwickelt, die es KI-Teams sowie Forschern und Entwicklern ermöglichen, Modelle viel einfacher, schneller und effektiver zu pflegen und in ihren Anwendungen zu implementieren."

NVIDIA-Run:ai-Deal bis zu einer Milliarde US-Dollar wert?

Die Verhandlungen sollen sich bereits in fortgeschrittenem Stadium befinden. Laut dem Portal könnte der Deal sogar einen Wert von einer Milliarde US-Dollar erreichen. Sollte der Deal abgeschlossen werden, wäre es NVIDIAs erste Übernahme in Israel seit dem Kauf von Mellanox für 6,9 Milliarden US-Dollar im März 2019.

Anleger bewerten einen möglichen Deal offenbar positiv: Die NVIDIA-Aktie gewann im NASDAQ-Handel schlussendlich 0,70 Prozent auf 884,55 US-Dollar. Seit Jahresstart hat die Aktie bereits mehr als 78 Prozent zugelegt, innerhalb der letzten zwölf Monate beläuft sich das Kursplus auf rund 244 Prozent.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf NVIDIA

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf NVIDIA

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Konstantin Savusia / Shutterstock.com, Casimiro PT / Shutterstock.com

Nachrichten zu NVIDIA Corp.

Analysen zu NVIDIA Corp.

DatumRatingAnalyst
15.05.2024NVIDIA BuyUBS AG
13.05.2024NVIDIA BuyJefferies & Company Inc.
30.04.2024NVIDIA BuyUBS AG
22.03.2024NVIDIA BuyUBS AG
20.03.2024NVIDIA OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
15.05.2024NVIDIA BuyUBS AG
13.05.2024NVIDIA BuyJefferies & Company Inc.
30.04.2024NVIDIA BuyUBS AG
22.03.2024NVIDIA BuyUBS AG
20.03.2024NVIDIA OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
24.08.2023NVIDIA HoldDeutsche Bank AG
29.01.2019NVIDIA UnderperformNeedham & Company, LLC
16.11.2018NVIDIA NeutralB. Riley FBR
11.08.2017NVIDIA Equal WeightBarclays Capital
11.11.2016NVIDIA Equal WeightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
04.04.2017NVIDIA UnderweightPacific Crest Securities Inc.
24.02.2017NVIDIA UnderperformBMO Capital Markets
23.02.2017NVIDIA ReduceInstinet
14.01.2016NVIDIA UnderweightBarclays Capital
26.07.2011NVIDIA underperformNeedham & Company, LLC

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für NVIDIA Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"