finanzen.net
19.03.2019 17:56

LANXESS-Aktien knacken Chartwiderstand

Überraschungspotenzial: LANXESS-Aktien knacken Chartwiderstand | Nachricht | finanzen.net
Überraschungspotenzial
Folgen
LANXESS-Papiere haben am Dienstag mit plus 2,4 Prozent den Chartwiderstand von 50 Euro gebrochen.
Werbung
Hier wurde ein weiterer Anstieg der Anteilsscheine des Spezialchemiekonzerns LANXESS in den ersten Monaten des jungen Jahres mehrfach ausgebremst. Im Tagesverlauf legten die Papiere zwischenzeitlich 4,04 Prozent zu. Zum Handelsende blieb ein Plus von 3,36 Prozent bei 51,42 Euro zurück.

Die Analystenstimmen waren zuletzt mehrheitlich zurückhaltend. Nicht so David Varga vom Bankhaus Metzler, der erst am Freitag seine Kaufempfehlung mit einem leicht gesenkten Ziel von 58 Euro bestätigte. Varga blieb mit Blick auf starke Ergebnisse im Schlussquartal 2018 und ein stabiles Gewinnziel für 2019 trotz schwierigen Umfelds bei seiner positiven Einschätzung. Er sieht sogar Überraschungspotenzial, da der Ausblick doch einen ordentlichen Risikopuffer enthalte.

/ag/jha/

FRANKFURT (dpa-AFX Broker)

Bildquellen: LANXESS

Nachrichten zu LANXESS AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu LANXESS AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.05.2020LANXESS buyHSBC
18.05.2020LANXESS NeutralUBS AG
14.05.2020LANXESS NeutralGoldman Sachs Group Inc.
12.05.2020LANXESS HaltenIndependent Research GmbH
11.05.2020LANXESS buyWarburg Research
20.05.2020LANXESS buyHSBC
11.05.2020LANXESS buyWarburg Research
07.05.2020LANXESS kaufenDZ BANK
07.05.2020LANXESS OutperformCredit Suisse Group
07.05.2020LANXESS buyDeutsche Bank AG
18.05.2020LANXESS NeutralUBS AG
14.05.2020LANXESS NeutralGoldman Sachs Group Inc.
12.05.2020LANXESS HaltenIndependent Research GmbH
07.05.2020LANXESS HoldJefferies & Company Inc.
06.05.2020LANXESS NeutralUBS AG
04.02.2020LANXESS ReduceKepler Cheuvreux
18.11.2019LANXESS ReduceKepler Cheuvreux
15.11.2019LANXESS SellBaader Bank
14.11.2019LANXESS ReduceKepler Cheuvreux
13.11.2019LANXESS ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für LANXESS AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich im Plus -- Wall Street im Feiertag -- VW muss Schadenersatz zahlen -- Bundesregierung und Lufthansa einigen sich auf Rettungspaket -- Airbus, Exasol, TUI, BVB im Fokus

Daimler will Pkws weltweit CO2-neutral produzieren. Exasol startet mit Gewinnen an der Börse. ENCAVIS stockt Anteile an weiteren Solarparks auf. Aston-Martin-Chef muss offenbar gehen - Mercedes-Manager in den Startlöchern. Paris fordert "drastische" Verringerung der Inlandsflüge von Air France. Deutschland rutscht in Rezession. ifo-Geschäftsklima im Mai besser als erwartet - Lagebeurteilung sinkt.

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
BayerBAY001
Airbus SE (ex EADS)938914
ITM Power plcA0B57L
Allianz840400
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750