Neu: Nutzen Sie neue Funktionen auf finanzen.net als Erstes - hier informieren!
19.05.2022 17:54

Nordex-Aktie im Plus: Transfergesellschaft bei Nordex muss laut Minister Unternehmen tragen

Von der Schließung bedroht: Nordex-Aktie im Plus: Transfergesellschaft bei Nordex muss laut Minister Unternehmen tragen | Nachricht | finanzen.net
Von der Schließung bedroht
Folgen
Eine etwaige Transfergesellschaft für das von der Schließung bedrohte Nordex-Rotorblattwerk in Rostock müsste allein das Unternehmen tragen.
Werbung
Anders als bei den MV-Werften werde im Fall des Windanlagen-Bauers das Werk eines intakten Unternehmens ins Ausland verlagert, stellte Wirtschaftsminister Reinhard Meyer (SPD) am Rande einer IG-Metall-Veranstaltung zur insolventen Werften-Gruppe in Schwerin fest. Derzeit verhandelt die Gewerkschaft über die Einsetzung einer solchen Transfergesellschaft und hofft auf die Übernahme des Standorts durch neue Investoren.

Die Landesregierung führt den Angaben zufolge weiter Gespräche mit Nordex, bisher sei noch keine Änderung der Haltung festzustellen. Man sei jedoch auch an andere Firmen herangetreten. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) betonte ebenfalls am Rande der Veranstaltung, dass sie sich beim Ausbau der Erneuerbaren Energien mehr Unterstützung vom Bund wünscht. "Die Windkraft gibt es vor allem auf See", betonte Schwesig die Bedeutung der Küstenländer für die angestrebte beschleunigte Energiewende.

Auch das Bundeswirtschaftsministerium hatte wegen der Schließungspläne bereits reagiert. "Für das Gelingen der Energiewende und den ambitionierten Ausbau der Windenergie an Land werden alle vorhandenen Produktionskapazitäten, insbesondere die in Deutschland verfügbaren, benötigt", teilte eine Sprecherin bereits Anfang Mai mit. Seit Bekanntwerden der Nordex-Entscheidung bestehe ein sehr enger und regelmäßiger Austausch.

Nordex hatte Ende Januar angekündigt, die Rotorblatt-Fertigung in Rostock Ende Juni einzustellen. Davon seien rund 600 Mitarbeiter betroffen. Als Begründung nannte die Firma ein schwieriges Wettbewerbsumfeld und eine Verschiebung der Nachfrage nach größeren Rotorblättern, die nicht in Rostock hergestellt werden könnten.

Die Nordex-Aktie stieg via XETRA schlussendlich um 2,1 Prozent auf 11,92 Euro.

/ssc/DP/stw

ROSTOCK/SCHWERIN/BERLIN (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Nordex AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Nordex AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Nordex, Lukassek / Shutterstock.com

Nachrichten zu Nordex AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Nordex AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.06.2022Nordex BuyJefferies & Company Inc.
22.06.2022Nordex NeutralGoldman Sachs Group Inc.
21.06.2022Nordex NeutralGoldman Sachs Group Inc.
21.06.2022Nordex BuyJefferies & Company Inc.
15.06.2022Nordex BuyJefferies & Company Inc.
27.06.2022Nordex BuyJefferies & Company Inc.
21.06.2022Nordex BuyJefferies & Company Inc.
15.06.2022Nordex BuyJefferies & Company Inc.
25.05.2022Nordex BuyJefferies & Company Inc.
25.05.2022Nordex BuyJefferies & Company Inc.
22.06.2022Nordex NeutralGoldman Sachs Group Inc.
21.06.2022Nordex NeutralGoldman Sachs Group Inc.
31.05.2022Nordex NeutralGoldman Sachs Group Inc.
25.05.2022Nordex NeutralGoldman Sachs Group Inc.
05.04.2022Nordex NeutralGoldman Sachs Group Inc.
06.09.2019Nordex UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
15.08.2019Nordex verkaufenIndependent Research GmbH
17.07.2019Nordex ReduceHSBC
22.05.2019Nordex VerkaufenIndependent Research GmbH
14.05.2019Nordex ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Nordex AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX geht etwas fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen stark-- Siemens nimmt Milliarden-Abschreibung auf Siemens Energy vor -- Commerzbank, TUI, JENOPTIK, BMW im Fokus

BMW: Empfindlicher Dämpfer bei US-Verkäufen. USA bestellt erneut Affenpocken-Impfstoff bei Bavarian Nordic. Porsche setzt in den USA im zweiten Quartal mehr Autos ab. Salmonellen-Schokolade von Barry Callebaut ist nicht in Läden gelangt. BASF und MAN wollen gemeinsam riesige Wärmepumpe in Ludwigshafen bauen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

mehr Top Rankings

Umfrage

Goldpreis im Fokus der Anleger: Sind Sie in Gold investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln