14.09.2020 11:09

Kursgewinne: Aktien von Sportartikelherstellern adidas und Puma am Montag Anlegerlieblinge

Aktien im Plus: Kursgewinne: Aktien von Sportartikelherstellern adidas und Puma am Montag Anlegerlieblinge | Nachricht | finanzen.net
Aktien im Plus
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.10. zusätzlich! -W-

Sportartikelhersteller gehören zum Wochenstart zu den Anlegerlieblingen.
Werbung
Die Aktien der beiden deutschen Sportartikelhersteller adidas und PUMA SE haben am Montag kräftige Kursaufschläge verbucht. adidas gewannen unter den Favoriten im DAX 30 1,13 Prozent auf 276,40 Euro, Puma legten im vorderen MDAX-Feld um 1,59 Prozent auf 74,02 Euro zu.

Bei Adidas verwiesen Händler auf ein Interview von Vorstandschef Kasper Rorsted in der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" zur erwarteten Geschäftsentwicklung im dritten Quartal und zur Begleichung des Staatskredits "sobald wie möglich". Der von Adidas angepeilte operative Gewinn (Ebit) von 600 bis 700 Millionen Euro liege allerdings etwas unter den Schätzungen am Markt, sagten Börsianer.

Bei Puma könnte ein abgeschlossener langjähriger Vertrag mit dem brasilianischen Fußballstar Neymar Jr. dem Aktienkurs auf die Sprünge geholfen haben.

In den USA waren am Freitag auch schon die Anteile von Nike sehr stark, sie stiegen auf ein Rekordhoch. Die Bestmarken von Adidas und Puma datieren von Januar beziehungsweise Februar. Adidas notieren derzeit noch gut 13 Prozent darunter, Puma etwa zwölf Prozent.

FRANKFURT (dpa-AFX)

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
Mini Future Long auf adidasJC4QCA
Open End Turbo Put Optionsschein auf adidasJC71M8
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: JC4QCA, JC71M8. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Bildquellen: Photoman29 / Shutterstock.com, PUMA SE

Nachrichten zu adidas

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu adidas

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.10.2020adidas SellWarburg Research
22.10.2020adidas OutperformRBC Capital Markets
16.10.2020adidas buyGoldman Sachs Group Inc.
14.10.2020adidas addBaader Bank
09.10.2020adidas HoldDeutsche Bank AG
22.10.2020adidas OutperformRBC Capital Markets
16.10.2020adidas buyGoldman Sachs Group Inc.
14.10.2020adidas addBaader Bank
09.10.2020adidas OutperformRBC Capital Markets
08.10.2020adidas buyGoldman Sachs Group Inc.
09.10.2020adidas HoldDeutsche Bank AG
08.10.2020adidas HoldJefferies & Company Inc.
05.10.2020adidas HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
14.09.2020adidas NeutralJP Morgan Chase & Co.
03.09.2020adidas HaltenDZ BANK
23.10.2020adidas SellWarburg Research
08.10.2020adidas UnderperformCredit Suisse Group
23.09.2020adidas SellWarburg Research
16.09.2020adidas VerkaufenDZ BANK
11.09.2020adidas SellWarburg Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für adidas nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow schließt etwas leichter -- DAX geht sich mit Gewinnen ins Wochenende -- Intels Geschäft mit Rechenzentren enttäuscht -- Daimler hebt Gewinnprognose an -- Gilead, CureVac, AmEx, Wirecard im Fokus

Goldman Sachs zahlt im Korruptionsfall 1MDB weitere Milliardensumme. Siemens Healthineers: US-Kartellfreigabe für Varian-Übernahme. Uber und Lyft erleiden Niederlage vor Gericht bei Fahrerstatus in Kalifornien. Walmart verklagt US-Regierung wegen drohender Opioid-Strafen. Siemens Energy-Aktie moderat im Plus - Künftig Chance auf DAX-Aufstieg. Ceconomy mit gutem Start ins neue Geschäftsjahr.

Umfrage

Die Infektionszahlen steigen und die Corona-Schutzmaßnahmen werden verstärkt. Decken Sie sich angesichts dessen vermehrt mit Waren des täglichen Gebrauchs ein?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
BYD Co. Ltd.A0M4W9
NEL ASAA0B733
CureVacA2P71U
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
Apple Inc.865985
BayerBAY001
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Amazon906866
Intel Corp.855681
Plug Power Inc.A1JA81
Ballard Power Inc.A0RENB
Lufthansa AG823212