Aktienbewertung

BASF-Aktie stark: Berenberg hebt Bewertung für BASF auf Buy - auch Johnson Matthey-Aktie im Plus

20.03.24 17:54 Uhr

BASF-Aktie klettert: Einstiegschance? Berenberg rät zum Kauf | finanzen.net

Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank) hat die BASF-Aktie unter die Lupe genommen, und hier sind die detaillierten Ergebnisse.

Werte in diesem Artikel
Aktien

48,94 EUR -0,11 EUR -0,21%

21,10 EUR -0,10 EUR -0,47%

Die Privatbank Berenberg hat BASF von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 50 auf 58 Euro angehoben. "Jetzt oder nie", schrieb Analyst Sebastian Bray in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Es könne kein besseres Kaufargument geben, als den Beginn der Erholung von der schlimmsten Absatzmisere in der europäischen Chemiebranche seit Jahrzehnten.

Die Gewinn- und Umsatzzahlen für Q1 2024 dürfte BASF am 25.04.2024 vorlegen.

BASF und Johnson Matthey treiben Chemiesektor an

Im europäischen Chemiesektor haben am Mittwoch BASF und Johnson Matthey die positiven Akzente gesetzt. Die Aktien der BASF profitierten dabei von optimistischen Einschätzungen durch Analysten, während bei Johnson Matthey der Verkauf des Geschäfts mit Medizingeräte-Komponenten gut ankam. Die Briten werden es an den Finanzinvestor Montagu für 550 Millionen Pfund veräußern und wollen einen Teil der Einnahmen für Aktienrückkäufe verwenden. Diese Aussicht beflügelte den Kurs.

Im leicht höheren DAX verteuerten sich BASF zum Handelsschluss um 2,53 Prozent auf 51,88 Euro. Damit setzten sie ihre jüngste Rally fort, die Anlegern in den zurückliegenden zwei Monaten einen Kurszuwachs von mehr als einem Fünftel bescherte. Seit Jahresanfang haben BASF sechs Prozent gewonnen, womit sie dem deutschen Leitindex zwar noch etwas hinterherhinken, im Vergleich mit Europas Chemiesektor aber besser dastehen.

"Jetzt oder nie", titelte Analyst Sebastian Bray von der Berenberg Bank in einer am Mittwoch vorliegenden Studie zur BASF und empfahl die Papiere mit einem Kursziel von 58 Euro zum Kauf. Es könne kein besseres Kaufargument geben, als den Beginn der Erholung von der schlimmsten Absatzmisere in der europäischen Chemiebranche seit Jahrzehnten, so der Experte. Nicht nur Berenberg wird zuversichtlicher für BASF, auch die chinesische Investmentbank Guotai Junan Securities nahm die Bewertung für die Papiere der Ludwigshafener mit "Overweight" auf.

BASF bewegen sich mit dem Kurszuwachs zur Wochenmitte auf dem höchsten Kursniveau seit Ende Februar des vergangenen Jahres. Johnson Matthey erreichten im Handelsverlauf den höchsten Stand seit Mai 2023 und gewannen zum Handelsschluss 7,76 Prozent auf 1.840 Pence. Sie waren damit unter den größten Gewinnern im britischen FTSE 250 Index, in dem die Aktien der 250 größten Unternehmen Großbritanniens nach jenen im Leitbarometer FTSE 100 enthalten sind.

HAMBURG/FRANKFURT/LONDON (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf BASF

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf BASF

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: BASF SE

Nachrichten zu BASF

Analysen zu BASF

DatumRatingAnalyst
06.05.2024BASF NeutralGoldman Sachs Group Inc.
30.04.2024BASF NeutralGoldman Sachs Group Inc.
30.04.2024BASF HaltenDZ BANK
30.04.2024BASF HoldWarburg Research
26.04.2024BASF HoldDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
25.04.2024BASF AddBaader Bank
25.04.2024BASF BuyUBS AG
27.03.2024BASF BuyUBS AG
20.03.2024BASF BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.02.2024BASF BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
06.05.2024BASF NeutralGoldman Sachs Group Inc.
30.04.2024BASF NeutralGoldman Sachs Group Inc.
30.04.2024BASF HaltenDZ BANK
30.04.2024BASF HoldWarburg Research
26.04.2024BASF HoldDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
26.04.2024BASF UnderperformJefferies & Company Inc.
25.04.2024BASF UnderperformJefferies & Company Inc.
25.03.2024BASF UnderperformJefferies & Company Inc.
23.02.2024BASF UnderperformJefferies & Company Inc.
23.02.2024BASF UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BASF nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"